Logo EKiR

Landessynode 2007

News

Kein Bild

Zitiert

An dieser Stelle schreiben wir die schönen und guten Zitate auf. Denn: Schönes bleibt.


mehr

Artikelbild

Service für Websites und Gemeindebriefe

EKiR.de-Fotos, -Artikel und -Audios von der Landessynode stehen den Kirchengemeinden, Kirchenkreisen und Einrichtungen für ihre Berichterstattung zur Verfügung.
mehr

Artikelbild

Familie: einander gerecht werden

Die Landessynode verabschiedete das Familien-Positionspapier - nach langer Vorbereitung und Debatte. Präses Schneider betonte die Komplexität des Themes: "Es ist dem Thema angemessen, dass wir uns diese Zeit genommen haben."
mehr

Artikelbild

Breitbarth wird Mitglied der Kirchenleitung

Rolf Breitbarth, Superintendent des Kirchenkreises Niederberg und Gemeindepfarrer in Wülfrath, wird nebenamtliches Mitglied der Kirchenleitung. In dieses zusätzliche Amt wählte ihn die Landessynode 2007.
mehr

Artikelbild

Abendmahl: Eingeladen sind alle Getauften

Trotz Kritik hält die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) grundsätzlich an ihrer Position zum Thema Abendmahl und Kirchenzucht fest. Allerdings wird sie einige Feststellungen überarbeiten. "Eingeladen sind alle" - das soll korrigiert werden.
mehr

Artikelbild

Die erste Familiengeschichte

Über die "erste Familien-Geschichte in der Bibel" - in Genesis 4, Verse 1 bis 7, hat der Bonner Religionspädagoge Prof. Dr. Michael Meyer-Blanck am letzten Morgen der Landessynode 2007 die Andacht gehalten.
mehr

Artikelbild

Zwischenhoch und Hypothek

Trotz vorübergehender Steigerungen rechnet der Finanzchef der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR), Oberkirchenrat Georg Immel, mit einem stetigen Rückgang des Kirchensteueraufkommens. Derzeit beträgt das Kirchensteueraufkommen rund 500 Millionen Euro
mehr

Artikelbild

Der Ruf eines Beharrlichen aufs Dampfschiff

Der neue Leiter von Abteilung IV im Landeskirchenamt in Düsseldorf war in seiner Jugend Hochspringer. Das unterscheidet ihn ein Stück weit von seinem Vorgänger, Harald Bewersdorff. Aber nur ein Stück weit: Bewersdorff war Weitspringer.
mehr

Artikelbild

Zwei Kandidaturen fürs Nebenamt

Nachdem die Landessynode 2007 Klaus Eberl zum neuen Oberkirchenrat gewählt hat, muss sie nun eine Nachfolgerin bzw. einen Nachfolger für Eberl als bisheriges nebenamtliches Mitglied der Kirchenleitung wählen.
mehr

Artikelbild

Klaus Eberl zum Oberkirchenrat gewählt

Mit 124 von 117 nötigen Stimmen ist der Theologe Klaus Eberl (Wassenberg) im ersten Wahlgang zum neuen Oberkirchenrat gewählt worden. Das bisherige nebenamtliche wird damit hauptamtliches Mitglied der Kirchenleitung.


mehr

Artikelbild

Wüster wird Mitglied der Kirchenleitung

Der Bonner Superintendent Eckart Wüster wird zusätzlich zu diesem Amt auch nebenamtliches Mitglied der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR). Dazu wählte ihn die Landessynode 2007 in Bad Neuenahr.
mehr

Artikelbild

Das Schwert ist unverzichtbar

Das Wort Gottes: Lebendig und kräftig und schärfer als jedes zweischneidige Schwert - und das Schwert sei unverzichtbar, so Kirchentagspräsident Dr. Reinhard Höppner in seiner Andacht zur Kirchentagslosung vor der Landessynode.


mehr

Artikelbild

Die Kirchenkreis-Ebene gestärkt

Beim Themenbereich Prioritätendiskussion hat die Landessynode 2007 am Abend auch Beschlüsse zur Veränderung der presbyterial-synodalen Ordnung gefasst. Die Kirchenkreis-Ebene wird gegenüber den Gemeinden gestärkt, nicht nur bei der Personalplanung.
mehr

Artikelbild

Neues Dienst- und Arbeitsrecht beschlossen

Die Evangelische Kirche im Rheinland ordnet ihr Dienst- und Arbeitsrecht neu. Einen entsprechenden Beschluss hat die Landessynode 2007 nach einem Prozess der Prioritätendiskussion beschlossen. Der Beschluss kam fast einstimmig zustande.
mehr

Artikelbild

Auf Protestanten hören

Migration, Menschenrechte, Morde: Gäste aus Partnerkirchen der EKiR in Italien, Zentralafrika und den Philippinen berichten auf der Landessynode 2007.


mehr

Artikelbild

Sieben Kandidaten und eine Kandidatin

Das Verfahren für die Nachwahlen zur Kirchenleitung hat begonnen: Sieben Kandidaten sind vorgeschlagen für die zwei neu zu besetzenden Positionen. Oberkirchenrat Harald Bewersdorff und Superintendent Manfred Rekowski scheiden aus.
mehr

Artikelbild

Von Müttermythos und Zeugungsstreik

Ein Appell an die Kommunalpolitik stand heute Nachmittag im Mittelpunkt des Vortrags von Prof. Dr. Uta Meier-Gräwe, Professorin an der Universität Gießen, zum Hauptthema der Landessynode „Familie“.
mehr

Artikelbild

Den Gemeindebegriff weiter entwickeln

Die Sparpläne der rheinischen Kirche sind nicht nur ein Thema der Landeskirche. Das wurde heute in der Einbringung von Vizepräsident Christian Drägert auf der Landessynode 2007 in Bad Neuenahr deutlich.
mehr

Artikelbild

Präses: Kirchentag wird großes Glaubensfest

Nur noch ein knappes halbes Jahr, dann ist es soweit: „Die Zeichen stehen gut für ein großes Fest des Glaubens“, sagte Präses Nikolaus Schneider über den Kirchentag im Juni in Köln. Vor der Landessynode 2007 rief er zur Teilnahme am Kirchentag auf.
mehr

Artikelbild

Soziale Sicherung um-, nicht abbauen

Gegen ein "Füttern im Himmel und Melken auf Erden" hat sich der stellvertretende nordrhein-westfälische Ministerpräsident Prof. Dr. Andreas Pinkwart ausgesprochen - in seinem Grußwort an die Landessynode 2007.
mehr

Artikelbild

Gute Nachricht - trotz Diktatur und Krieg

Vertreterinnen und Vertreter aus ökumenischen Partnerkirchen der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) sind als Gäste zur rheinischen Landessynode eingeladen. Die weltweite Ökumene – ein Anliegen der EKiR an erster Stelle.
mehr

Artikelbild

Ins Boot steigen und übers Wasser aufbrechen

Für einen Mentalitätswandel, der wie ein Leuchtfeuer den Weg zu einer neuen Zukunft der Kirche weist, hat sich Oberkirchenrat Harald Bewersdorff ausgesprochen: in der Predigt im Eröffnungsgottesdienst der 57. ordentlichen Landessynode in Bad Neuenahr.
mehr

Artikelbild

"Keine Zentralisierung, aber bessere Steuerung"

Wird das Verhältnis von Gemeinden, Kirchenkreisen und Landeskirche neu austariert? Werden Pfarrstellen künftig zur Hälfte von der Kirchenleitung besetzt? Fragen, die auf der Landessynode 2007 beantwortet werden. Sie beginnt am Sonntag in Bad Neuenahr.
mehr

Artikelbild

Schwerpunktthema: Familie

Familie ist das Hauptthema der Landessynode 2007. Vom 7. bis 12. Januar 2007 kommen die Mitglieder der Landessynode in Bad Neuenahr zusammen. Ihnen liegt ein Positionspapier zum Thema Familie vor.
mehr

Artikelbild

Forum

Familie, Pfarramt, presbyterial-synodale Ordnung - diese Themen stehen auf der Tagesordnung der Landessynode 2007 der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR). Ihre Meinung interessiert: Willkommen im Forum der EKiR!
mehr

Bild Dossiermarke