Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Pressemitteilungen

Januar 2011

 

Präses und Kirchenpräsident zum Tod des SR-Intendanten

Evangelische Kirchen im Saarland würdigen Fritz Raff

mehr

Landessynode hat neues Recht beschlossen

Presbyteriumswahlen im Rheinland sollen einfacher werden

mehr

Rheinische Landessynode ist am Nachmittag zu Ende gegangen

Beschlüsse für die Zukunft: Konfi-Arbeit, Finanzen, Personal

mehr

Landessynode strebt Personalplanung auf Kirchenkreisebene an

Pfarrdienst, Kirchenmusik, Jugendarbeit und vieles mehr beieinander halten

mehr

Rheinische Landessynode beschließt Handreichung

Inklusion im Konfirmandenunterricht als Chance für alle Jugendlichen

mehr

Landessynode hat den rheinischen Kirchen-Etat beschlossen

Trotz Mehreinnahmen auf lange Sicht weniger Mitglieder und Geld

mehr

Hintergrundinformationen zum Projekt der rheinischen Kirche

Neues Kirchliches Finanzwesen wird im Rheinland bis 2015 umgesetzt

mehr

Sri Lanka: Mehr als 220.000 Obdachlose durch extreme Niederschläge

Rheinische Kirche unterstützt Opfer der Flutkatastrophe in Sri Lanka

mehr

Zahlen, Daten, Fakten zu

Finanzen und Haushalt

mehr

Hintergrundinformationen zum Projekt der rheinischen Kirche

Neues Kirchliches Finanzwesen: Das Jahr 2010 für neue Konzepte genutzt

mehr

Rekowski und Groß-Schmidt am Vormittag in Bad Neuenahr gewählt

Neue Kirchenleitungsmitglieder werden am 20. Februar in ihre Ämter eingeführt

mehr

Wahl zum hauptamtlichen Mitglied der rheinischen Kirchenleitung

Landessynode wählt Manfred Rekowski zum neuen Oberkirchenrat

mehr

„Unverantwortlich gegenüber kommenden Generationen“

Atomkraftwerke: Rheinische Kirche ist gegen die Laufzeitverlängerung

mehr

Landessynode: Morgen Kandidatenvorstellung, am Donnerstag Wahl

Wahlen zur Kirchenleitung: Drei Theologen möchten Oberkirchenrat werden

mehr

Medientermin bei der rheinischen Landessynode

Einladung zum Pressegespräch mit den ökumenischen Gästen

mehr

Vortrag von Professor Dr. Gotthard Fermor

Kirchliche Berufe – der eine Dienst und die vielen Ämter

mehr

Gäste aus der Politik heute bei der rheinischen Landessynode

Ministerpräsident Beck für angemessene Finanzierung kirchlicher Arbeit

mehr

Vizepräsident Drägert legt der Landessynode einen Bericht vor

Zukunft der rheinischen Kirche: Weniger Steuern bringen viele Fragen mit sich

mehr

Themen und Zitate von Nikolaus Schneider

Rheinische Landessynode 2011: Der Präsesbericht im Überblick

mehr

Präses Schneider legt der Landessynode heute seinen Bericht vor

Überzeugend von Gott reden, um den „Gotteshunger“ der Menschen zu stillen

mehr

Jürgen Dembek predigte zur Eröffnung der rheinischen Landessynode

Oberkirchenrat: „Das Himmelreich ist nicht für ein bestimmtes Milieu reserviert“

mehr

Jürgen Dembek predigte zur Eröffnung der rheinischen Landessynode

Oberkirchenrat: „Das Himmelreich ist nicht für ein bestimmtes Milieu reserviert“

mehr

Gottesgeschenk – ohne Bedingungen, aber mit Folgen

Evangelische Kirchen in NRW eröffnen Jahr der Taufe

mehr

Zeichen der Solidarität nach dem tödlichen Anschlag in Alexandria

Präses nimmt am Weihnachtsgottesdienst der koptischen Gemeinde teil

mehr

Nach dem Anschlag auf Christinnen und Christen in Ägypten

Rheinische Ökumene-Chefin kondoliert koptisch-orthodoxer Kirche

mehr



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.