Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Präses an Weihnachten bei Streikenden von Catering-Service

An Heiligabend findet der Gottesdienst im Streikzelt statt

Pressemitteilung Nr. 189

Präses Nikolaus Schneider wird an Heiligabend in einem ökumenischen Gottesdienst bei streikenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Airline-Caterers "Gate Gourmet" am Düsseldorfer Flughafen predigen. Am 6. Dezember hatte der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland die rund 80 Männer und Frauen an der Halle 8 des Düsseldorfer Flughafens besucht und sich ein Bild von ihrer Lage gemacht. Die Mitarbeitenden von "Gate Gourmet" sind bereits seit Oktober im Ausstand, um gegen weitere Kürzungen bei Gehalt und Urlaub bei gleichzeitiger Ausdehnung der Arbeitszeit zu protestieren.

Seinerzeit hatte Schneider den Streikenden versprochen, mit ihnen einen Weihnachtsgottesdienst im Streikzelt zu feiern, falls im Streit mit dem Arbeitgeber bis dahin keine Einigung erzielt werden könne. Mit dem Gottesdienst am 24. Dezember 2005 um 11 Uhr löst der Präses sein Versprechen ein. "So wie die Weihnachtsbotschaft von der Geburt Christi allen Menschen gilt, so gilt auch unsere Einladung zum Gottesdienst an diesem ungewöhnlichen Ort selbstverständlich auch allen Mitarbeitenden, die nicht streiken und der Geschäftsleitung von ,Gate Gourmet’", so Nikolaus Schneider.

 

Hinweis an die Redaktionen:

Sie sind zur Berichterstattung in Wort und Bild herzlich eingeladen. Für entsprechende Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

 

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Donnerstag, 22. Dezember 2005. Die letzte Aktualierung erfolgte am Donnerstag, 22. Dezember 2005. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

Düsseldorf / EKiR-Pressestelle /



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.