Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Landessynode tagt vom 8. bis 13. Januar 2006 in Bad Neuenahr

Hörfunkservice: O-Töne von der Landessynode stehen im Netz bereit

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

240 Männer und Frauen aus den Kirchenkreisen zwischen Emmerich und Saarbrücken leiten als Landessynodale die knapp drei Millionen Mitglieder starke Evangelische Kirche im Rheinland: Von Sonntag, 8. Januar, bis Freitag, 13. Januar 2006, tagt die Landessynode im Mercure-Hotel, Am Dahliengarten, 53474 Bad Neuenahr. Zur Berichterstattung in Bild und Wort laden wir Sie herzlich ein.

Um insbesondere die Kolleginnen und Kollegen aus den Hörfunkredaktionen in der Berichterstattung "Wort" zu unterstützen, bieten wir auch diesmal wieder einen eigenen Hörfunkservice an: Statements, Redeausschnitte, Interviews und Mitschnitte aus den Pressekonferenzen etc. stellen wir während der Synode als sendefähige O-Töne auf der Internetseite www.ekir.de/audio zur Verfügung. Die O-Töne liegen dort als MP3 (128Kb, 44KHz) zum Download für Sie vor. Wir können Ihnen die Töne aber auch in anderen Dateiformaten anbieten. Für Ihre Vorberichterstattung finden Sie dort ab Mittwoch, 4. Januar 2006, Statements von Präses Nikolaus Schneider zur bevorstehenden Tagung im Allgemeinen und von Vizepräses Petra Bosse-Huber zum Schwerpunktthema Kirchenmusik.

Da die Männer und Frauen, die die Evangelische Kirche im Rheinland leiten, aus allen 44 rheinischen Kirchenkreisen stammen und da deren Entscheidungen für alle 809 Gemeinden Bedeutung haben, bieten wir Ihnen an, während der Landessynode Statements/Interviews mit Vertreterinnen und Vertretern speziell aus Ihrem lokalen oder regionalen Sendegebiet für Sie herzustellen. Da dies geplant und koordiniert werden muss, bitten wir Sie auf dem beiliegenden Antwortbogen um eine entsprechende "Bestellung" per Fax oder E-Mail bis Dienstag, 3. Januar 2006. Für Detailabsprachen setzen wir uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Sollten Sie über dieses Angebot hinaus weitere Produktionswünsche haben, sprechen Sie uns bitte an. Details zum Programm der Landessynode entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung Nr. 183/2005 vom 15. Dezember (www.ekir.de/presse).

 

Jens Peter Iven
Pressesprecher

RÜCKANTWORT

an Telefax 0211/4562-490 oder per Email an pressestelle@ekir.de

 

 

Ich möchte den HÖRFUNKSERVICE während der Landessynode 2006 in Anspruch nehmen.

 

Ich benötige ein Statement/ein Interview mit Synodalen
und/oder Superintendentin bzw. Superintendent aus dem Sendebereich

...........................................................................................................................

zum Thema:......................................................................................................

 

 

Ich benötige ein Statement/ein Interview mit einem Mitglied der Kirchenleitung (z. B. Präses oder Vizepräses)

zum Thema:......................................................................................................

(Zutreffendes bitte ankreuzen.)

 

 

 

Name: ............................................................................................................................

Redaktion/Sender...........................................................................................................

Adresse/Telefon:............................................................................................................

E-Mail:............................................................................................................................

für die Sendung:............................................................... am:.......................................

Gewünschtes Dateiformat:.............................................................................................

Länge des O-Tons:.........................................................................................................

 

► ► ► Rückmeldung bitte bis Dienstag, 3. Januar 2006

 

 

 

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Freitag, 16. Dezember 2005. Die letzte Aktualierung erfolgte am Freitag, 16. Dezember 2005. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

Düsseldorf / EKiR-Pressestelle /



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.