Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Einladung an die Medien zur Tagung vom 8. bis 13 Januar 2006

Rheinische Landessynode im Januar: Kirchenmusik als Schwerpunktthema

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

von Sonntag, 8. Januar, bis Freitag, 13. Januar 2006, tagt die Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland im Tagungszentrum des Mercure-Hotels, Am Dahliengarten, 53474 Bad Neuenahr. Zur Berichterstattung in Wort und Bild laden wir Sie herzlich ein.

Schwerpunktthema der 55. ordentlichen Tagung der Landessynode ist die Kirchenmusik. Die 240 Vertreterinnen und Vertreter aus den 44 Kirchenkreisen, die die rheinische Kirche leiten, werden anhand eines eigens vorgelegten Positionspapiers über die Herausforderungen der musikalischen Arbeit in den 809 Gemeinden zwischen Emmerich und Saarbrücken diskutieren. Dabei geht es auch darum, wie die Qualität der Kirchenmusik in Zeiten rückläufiger Kirchensteuereinnahmen gesichert werden kann. Dazu stellt das Positionspapier, das die für die Musik zuständige Abteilung im Landeskirchenamt vorgelegt hat, beispielhaft neue Arbeitsformen und Kooperationsmodelle vor, die in einzelnen Gemeinden und Kirchenkreisen bereits erfolgreich praktiziert werden. Von der positiven Entwicklung der Kirchenmusik in der Evangelischen Kirche im Rheinland können sich Synodale und andere Interessierte beim öffentlichen Nachtkonzert am Mittwoch, 11. Januar 2006, in der Martin-Luther-Kirche in Bad Neuenahr ein (Klang-)Bild machen.

Weitere Tagesordnungspunkte der Synode: der Präsesbericht, der landeskirchliche Haushalt, Kirchengesetze und Anträge aus den Kirchenkreisen. Die Plenarsitzungen der Landessynode sind öffentlich. Beschlüsse sind vor allem an den Sitzungstagen Mittwoch bis Freitag zu erwarten.

Folgende Termine sind – erfahrungsgemäß – für Ihre Berichterstattung von besonderer Bedeutung:

  • Die Landessynode beginnt am Sonntag, 8. Januar 2006, um 17 Uhr mit dem Eröffnungsgottesdienst (mit Abendmahl) in der Martin-Luther-Kirche. Die Predigt hält Oberkirchenrat Jürgen Dembek.
  • Am Montag, 9. Januar 2006, wird Präses Nikolaus Schneider am Vormittag (Beginn voraussichtlich 11 Uhr) im Plenum seinen Bericht über die für die Kirche bedeutsamen Ereignisse abgeben.

Folgende Pressekonferenzen sind in der Synodenwoche geplant:

  • Montag, 9. Januar 2006, 14 Uhr (Eröffnungspressekonferenz mit Präses Nikolaus Schneider u.a. zum Präsesbericht)
  • Dienstag, 10. Januar 2006, 13 Uhr (mit ökumenischen Gästen aus Belgien, Frankreich, den Niederlanden, Italien, den USA, Namibia und Indonesien)
  • Mittwoch, 11. Januar 2006, 13 Uhr (Thema wird kurzfristig bekanntgegeben)
  • Donnerstag, 12. Januar 2006, 13 Uhr (Thema wird kurzfristig bekanntgegeben
  • Freitag, 13. Januar 2006, 12 Uhr (Abschlusspressekonferenz mit Präses Schneider, Vizepräses Bosse-Huber und Vizepräsident Drägert)
    (Die Säle des Tagungszentrums, in denen die Pressekonferenzen jeweils stattfinden, teilen wir Ihnen vor Ort kurzfristig mit.)

Die Pressestelle der Landessynode lädt Sie zudem am Mittwoch, 11. Januar 2006, um 19 Uhr zu einem informellen Abendimbiss – jenseits von Block und Band – ein. Bitte erleichtern Sie uns die Planung mit Ihrer Anmeldung auf dem beiliegenden Antwortbogen.

Pressestelle, Internet und Hörfunkservice

Während der Landessynode bieten wir in der Pressestelle im Raum Saar-Ruwer im Tagungszentrum in bewährter Form Informations- und Arbeitsmöglichkeiten an. Die Pressestelle nimmt ihre Arbeit am Sonntag, 8. Januar 2006, um 13 Uhr auf. Sie ist dann täglich ab 8 Uhr geöffnet. Sie erreichen uns dort unter den Rufnummern 02641/895-601 und –602, per Telefax unter der Durchwahl –815 oder via E-Mail pressestelle@ekir.de.

Der Textservice der Arbeitsstelle Internet stellt Ihnen unter www.ekir.de/landessynode stets aktuelle Berichte und Zusammenfassungen sowie die freigegebenen Vorlagen und Beschlüsse zur Verfügung.

Kolleginnen und Kollegen des Hörfunks finden auf der Internetseite www.ekir.de/audio sendefähige O-Töne (Statements, Redeausschnitte, Interviews, Mitschnitte aus den Pressekonferenzen etc.). Diese O-Töne liegen dort als MP3
(128 Kb, 44 KHz) zum Download für Sie vor. Wir können Ihnen die Töne aber auch in anderen Dateiformaten anbieten. Für Ihre Vorberichterstattungen zur Landessynode 2006 finden Sie dort ab Mittwoch, 4. Januar 2006, Statements von Präses Nikolaus Schneider zur bevorstehenden Synode allgemein sowie von Vizepräses Petra Bosse-Huber zum Schwerpunktthema Kirchenmusik. Sollten Sie über das "normale" Angebot hinaus weitere Produktionswünsche haben, sprechen Sie uns bitte an.

Wir bitten Sie um Anmeldung zur Landessynode auf dem beigefügten Faxbogen bzw. per Mail an pressestelle@ekir.de bis zum 6. Januar 2006. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pressestelle möchte ich mich an dieser Stelle für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in diesem Jahr herzlich bedanken. Wir hoffen auf ein gesundes Wiedersehen bei der Landessynode in Bad Neuenahr.

 

 

 

Jens Peter Iven
Pressesprecher

 

P.S.: Zur anstehenden Strukturreform der Evangelischen Kirche im Rheinland findet eine außerordentliche Landessynode am 9. und 10. Juni 2006 in Bad Neuenahr statt. Bitte merken Sie sich diesen Termin schon einmal vor.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

R Ü C K A N T W O R T / A N M E L D U N G

an Fax: 0211/4562-490 oder E-Mail pressestelle@ekir.de

Landessynode 2006

vom 8. bis 13. Januar 2006

im Mercure-Hotel, Bad Neuenahr

(bitte ankreuzen)

 

Ich bitte um Akkreditierung für die Synode.

Ich nehme voraussichtlich an folgenden Tagen teil:

_________________________________________

Ich nehme an folgenden Veranstaltungen teil:

Eröffnungspressekonferenz, Montag, 9. Januar 2006, 14 Uhr

Begegnung mit ökumen. Gästen, Dienstag, 10. Januar 2006, 13 Uhr

Pressekonferenz, Mittwoch, 11. Januar 2006, 13 Uhr

Abendimbiss, Mittwoch, 11. Januar 2006, 19 Uhr

Pressekonferenz, Donnerstag, 12. Januar 2006, 13 Uhr,

Abschlusspressekonferenz, Freitag, 13. Januar 2006, 12 Uhr

Ich habe folgende Interview-Wünsche:

...............................................................................................................................

...............................................................................................................................

........................................................

(Datum/Unterschrift)

Redaktionsanschrift (bitte mit Telefon):

.................................................................

..................................................................

Wir bitten um Anmeldung bis

6. Januar 2006_

Vielen Dank !

 

 

 

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Donnerstag, 15. Dezember 2005. Die letzte Aktualierung erfolgte am Donnerstag, 15. Dezember 2005. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

Düsseldorf / EKiR-Pressestelle /



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.