EKiR-News

März 2005

Artikelbild

"Aufarbeiten ist ein großes Wort"

Seit einiger Zeit wächst das Interesse an den „Kriegskindern“, den Menschen, die als Kinder und Jugendliche noch den Zweiten Weltkrieg erlebten. Viel beschäftigt hat sich mit diesem Thema Frank Weber, Superintendent des Kirchenkreises Düsseldorf-Mettmann.
mehr

Artikelbild

Hunderte von Toten und schwerste Schäden auf Nias

Vereinte Evangelische Mission unterstützt Katastrophenhilfsmaßnahmen ihrer Mitgliedskirchen
mehr

Artikelbild

Präses Schneider übergibt Bälle an Jugendmannschaft

Fairplay findet nicht nur auf dem Rasen statt, sondern auch dort, wo Menschen unter fairen Produktionsbedingungen Fußbälle herstellen. Dies unterstützt die Evangelische Kirche im Rheinland
mehr

Artikelbild

„Gut, dass wir mal drüber geredet haben.“

Impulse und Gedankenanstöße auf EKiR.de: Was bedeutet die Botschaft von Karfreitag und Ostern für uns heute?
mehr

Artikelbild

Hilfe für die Angehörigen von Seebebenopfern

Drei Monate nach der Flutkatastrophe suchen Menschen immer noch nach ihren Angehörigen. Für andere ist die Zeit des Bangens und Hoffens vorbei, der Tod eines geliebten Menschen ist Gewissheit geworden
mehr

Artikelbild

Anmeldeschluss naht

Rund 700 Anmeldungen gibt es mittlerweile zum ersten Tag rheinischer Presbyterinnen und Presbyter in Bonn am 23. April. "Erleuchte und bewege uns" lautet das Motto des Treffens der Mitglieder der gewählten Gemeindeleitungen.
mehr

Artikelbild

Fantasievolle Projekte zur Dekade-Mitte

Schlummert sie vor sich hin? Seit 2001 läuft die Dekade zur Überwindung von Gewalt, ausgerufen vom Ökumenischen Rat der Kirchen. Nein, die Dekade schläft nicht. Vielmehr macht sie zur Halbzeit mit „couragiert Gewalt überwinden“ auf sich aufmerksam.
mehr

Artikelbild

Plätze frei bei Trip nach Transsilvanien

Zusammen wird mehr draus. Diese Erfahrung von der Rumänien-Reise vor zwei Jahren ist die Triebfeder für die Wiederholung des Angebots: 15 Jugendliche ab 16 Jahren können in den Sommerferien 14 Tage nach Rumänien reisen. Zum Arbeiten und zum Vergnügen.
mehr

Kein Bild

Neugierige Fragen für höhere Reichweite

Noch bis Ostern werden zahlreiche Jugendliche im Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) wissenschaftlich befragt. Das Thema der Untersuchung: Realität und Reichweite evangelischer Jugendverbandsarbeit.
mehr

Artikelbild

"Einfach unglaublich gut" am Himmelfahrtstag

"Einfach unglaublich gut" - unter diesem Motto steht der Rheinische Kinder-Gottesdienst-Tag am 5. Mai in Brühl bei Köln. Als so genannter Schirmherr fungiert einer, der vor ziemlich langer Zeit selbst einmal Kindergottesdiensthelfer war.
mehr

Artikelbild

Hoffnung ist wie Vitamin C

Die mit rund 4500 Teilnehmenden größte evangelische Veranstaltung nach den Kirchentagen, das Missionale-Treffen in Köln, wird im nächsten Jahr umziehen. Aber nur „um die Ecke“, wie Pastor Lars Linder beim diesjährigen Treffen erläuterte.
mehr

Kein Bild

Präses diskutiert über Sterbehilfe mit

Präses Nikolaus Schneider ist Teilnehmer des Funkhausgesprächs zum Thema „Der Traum von schönen Tod - Streit um die Sterbehilfe“ heute bei WDR 5. Das Gespräch beginnt um 20.05 Uhr.
mehr

Artikelbild

Eine unbehagliche Ausstellung

Am Vortag des internationalen Frauentags ist im Landeskirchenamt in Düsseldorf eine Wanderausstellung mit Gemälden einer Frau, die als Kind missbraucht und vergewaltigt wurde, eröffnet worden.
mehr

Artikelbild

Wie Schüler Eltern auf Probe werden

„Anfangs war mir das ziemlich peinlich im Bus. Ich dachte nur: Hoffentlich schreit sie nicht.“ Der 14-jährige René erzählt aus seinen 24 Stunden mit dem Computerbaby. Zweimal konnte er das schreiende Baby im Bus beruhigen. Aber dann ging nichts mehr.
mehr

Kein Bild

Präses beim Politischen Nachtgebet

"Haben wir vor dem Kapitalismus kapituliert?" heißt das Thema des nächsten Politischen Nachtgebets, das am kommenden Montag, 7. März 2005, 18 Uhr in der Markuskirche, Duisburg, Ostackerweg 75, stattfindet.
mehr

Kein Bild

Gegen einen „Menschenrechtsrabatt“

Im Vorfeld der UNO-Menschenrechtskommission vom 14. März bis 22. April in Genf haben sich Vertreter des Forums Menschenrechte in Berlin mit dem Bundesaußenminister und dem Menchenrechtsbeauftragten der Bundesregierung getroffen.
mehr

Kein Bild

Christinnen beten am 4. März

An diesem Freitag, 4. März, feiern wieder Christinnen in der ganzen Welt den ökumenischen Weltgebetstag der Frauen. Die Liturgie kommt in diesem Jahr aus Polen. Das Motto: „Lasst uns Licht sein“.
mehr


© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.