EKiR-News

April 2006

Artikelbild

Mit Schirm, Charme und Anstecker

Ein Schirm schützt nicht nur vor Regen. Jedenfalls nicht der Schirm der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR). Vielmehr sorgt er auch für geistlichen Schutz. Das aufgedruckte Psalmwort rühmt Gott: "Du bist mein Schirm".
mehr

Artikelbild

Das Projekt läuft

Die Kirche stellt ihr Finanzwesen um - von Kameralistik auf kaufmännische Buchführung.
mehr

Artikelbild

Vier Tage im Juni

Kurz bevor die Fußball-WM und das laufende Schuljahr ins Finale gehen, gibt es das Jugendcamp der Evangelischen Jugend im Rheinland. Vom 15. bis 18. Juni läuft das Camp in Moers.
mehr

Artikelbild

Theologisches Zentrum Wuppertal offiziell eröffnet

Bessere Verzahnung der beiden theologischen Ausbildungsphasen. Engere Verbindung der theologischen Aus- und Fortbildung. Synergien zwischen den Arbeitsfeldern. Das sind drei wichtige Ziele des Theologischen Zentrums Wuppertal.
mehr

Artikelbild

Paul Spiegel gestorben

Paul Spiegel, der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland und Vorstandsvorsitzende des Landesverbands der Jüdischen Gemeinden von Nordrhein, ist tot.
mehr

Artikelbild

"Ich habe einen guten Kampf gekämpft..."

Im Rahmen des bundesweiten Tags der Archive am 5. Mai 2006 präsentiert das landeskirchliche Archiv eine Ausstellung über Präses Heinrich Held und die Evangelische Kirche im Rheinland in der Nachkriegszeit 1945-1957.
mehr

Artikelbild

Gegen den Strom

Theologen wie Karl Barth (1886-1968) und Dietrich Bonhoeffer (1906-1945), den die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) anlässlich seines 100. Geburtstags mit einem Festakt im Mai würdigt, „waren eher die Ausnahme“, so Präses Nikolaus Schneider.
mehr

Artikelbild

Kirche und Global Player diskutieren Unternehmensethik

Die Verhaltensmaßstäbe und Unternehmenswerte des siebtgrößten Arbeitgebers weltweit standen im Mittelpunkt. Pfarrerinnen und Pfarrer aus dem Bonner Raum diskutierten im Posttower mit Führungskräften des Weltkonzerns.
mehr

Kein Bild

Ökumene beschäftigt EKiR.info

Evangelisch-katholische Ökumene in den Gemeinden ist ein Hauptthema der April-Ausgabe des Informationsdienstes EKiR.info für Presbyterinnen und Presbyter. Außerdem startet der Service der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) eine Reihe zum Kirchentag
mehr

Artikelbild

Pfarrer erhält den Rheinlandtaler

Verdienste um das multinationale Zusammenleben und die landschaftliche Kulturpflege zeichnet der Landschaftsverband Rheinland mit dem „Rheinlandtaler“ aus. Am 24. April erhält der evangelische Pfarrer Klaus Schmidt (70) aus Köln den Rheinlandtaler.
mehr

Artikelbild

Vizepräsident Christian Drägert übergab Bälle an Jugendmannschaft

Um für Fairplay auch bei den Bällen zu werben, übergab der leitende Jurist der Evangelischen Kirche im Rheinland, Vizepräsident Christian Drägert, der Jugendabteilung von BV 04 heute 20 nagelneue Fußbälle aus fairem Handel.
mehr

Artikelbild

„Auferstehungston, wo find ich ihn?“

Was wäre Ostern ohne die Lieder! Allen voran der Hymnus „Christ ist erstanden“, den die christliche Gemeinde in den Ostergottesdiensten anstimmt.
mehr

Artikelbild

Das Kreuz im Zentrum

Der Karfreitag erinnert an das Leiden und Sterben Jesu und ist deshalb in der christlichen Tradition ein Tag stiller Besinnung und der Unterbrechung des Amüsements.
mehr

Artikelbild

Jugend-Journalistentraining „news 4u“

Presse, Hörfunk, Fernsehen, Online – zum vierten Mal erhalten zwölf Jugendliche mit dem Jugend-Journalistentraining „news 4u“ eine fundierte Einführung in den Journalismus.
mehr

Artikelbild

Wie sahen die Posaunen von Jericho aus?

Blasinstrumente wie die Posaunen standen wegen ihrer Klangfülle oft im Spannungsfeld von Religion und Politik. Das ist einer der Aspekte in der Ausstellung "Bläserklang im Gottes-Dienst - Ein Streifzug durch 3.000 Jahre Gotteslob".
mehr

Kein Bild

Orte und Zeiten im Internet finden

Suche freigeschaltet: Der Besuch von Festgottesdiensten zu Ostern, dem wichtigsten Fest der Christenheit, ist für viele Menschen selbstverständlich, egal ob sie die Ostertage zu Hause verbringen oder auf Reisen sind.
mehr

Artikelbild

Einladung zu Dinner und Kinovorführung

Die Evangelische Kirchengemeinde Speldorf in Mülheim an der Ruhr sucht mit dem Projekt 'Dinner und Film' Kontakt zu ihren 30- bis 65-jährigen Gemeindegliedern. Mit Pfarrerin Katrin Schirmer sprach Anna Neumann über die neue Idee.
mehr

Kein Bild

Filme für Schulklassen und Jugendgruppen

Ab 10. Juni heißt die schönste Sache der Welt: Fußball. Zur Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland bietet die Melanchthon-Akademie Köln einen „Fußballmontag“. Am 12. Juni stehen zwei Filmseminare auf dem Programm, die die rheinische Kirche fördert.
mehr

Kein Bild

Was man aus Krimis über Ostern lernen kann

Petra Bosse-Huber, Vizepräses der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR), outet sich als Krimifan. In der Andacht der April-Ausgabe des evangelischen Magazins chrismon plus rheinland erzählt die Theologin „Von Krimis und Wundern“.
mehr

Kein Bild

Himmelfahrt besonders gestalten

Die Männerarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) ruft zu besonderen Aktionen am Vatertag auf. "Wir sind schon Weltmeister" lautet die Materialsammlung mit Anregungen für Vater-Kind-Aktionen, herausgegeben von der EKD-Männerarbeit.
mehr

Artikelbild

Volksinitiative schon jetzt erfolgreich

Mehr als 100.000 Unterschriften für die Volksinitiative in Nordrhein-Westfalen sind mittlerweile zusammen gekommen. Mit dieser Summe von Unterschriften ist bereits vorzeitig die nötige Zahl erreicht. Heute wurden sie im NRW-Landtag übergeben.
mehr

Artikelbild

Das Tor zum Himmel

Viele wissen es (noch) nicht: Fußball und Kirche sind eine Partnerschaft, die nicht erst zur Fußballweltmeisterschaft geschlossen wird.
mehr

Kein Bild

Festakt im Mai

Am 9. April jährt sich der Tag der Ermordung Dietrich Bonhoeffers (1906-1945) zum 61. Mal. Zum 100. Geburtstag ehrt die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) den evangelischen Theologen und Widerstandskämpfer mit einer Gedenkveranstaltung.
mehr

Artikelbild

Eis, Parfum und Ehefreuden

Appetit auf mehr Lebenslust hat das Missionale-Treffen 2006 in der Kölner Messe gemacht. Bis zu viereinhalb tausend Menschen, so Schätzungen der Veranstalter, folgten der Einladung zum Glauben unter dem Motto "Lebenslust".
mehr

Artikelbild

"Es gibt nur ein Treubleiben"

Am 9. April jährt sich der Todestag des Theologen Dietrich Bonhoeffer (1906-1945). Im KZ-Flossenbürg wurde der 39-Jährige von den Nationalsozialisten hingerichtet. Dr. Ferdinand Schlingensiepen schildert in seinem Buch das Leben des Märtyrers.
mehr

Artikelbild

Bloß nicht einsam aufs Podest

Nicht nur Bonhoeffers Leben, sondern auch die Geschichte der Evangelischen Kirche im Nationalsozialismus und des politisch-militärischen Widerstands gegen Hitler schildert Dr. Ferdinand Schlingensiepen in seiner Bonhoeffer-Biografie.
mehr

Kein Bild

Aktivitäten und Antworten der EKiR

Im Mittelpunkt der Landessynode 2008 der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) wird die Erörterung von Möglichkeiten eines Engagements für eine gerechte und menschenwürdige Globalisierung stehen.
mehr


© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.