EKiR-News

September 2007

Artikelbild

"Flagge zeigen" - Euroregionale Begegnung evangelischer Christen in Luxemburg

Mit strahlendem Sonnenschein begrüßte Luxemburg seine Gäste aus der Grenzregion von Luxemburg, Frankreich und Deutschland, die sich am Samstag in der Evangelischen Dreifaltigkeitskirche zu einer euregionalen Begegnung evangelischer Christen trafen.
mehr

Artikelbild

Lauter, kraftvoller - männlich

„Mann kommt ohne Kirche aus, aber die Kirche nicht ohne Männer.“ Diese Quintessenz hat Pfarrer Hans-Georg Ulrichs gezogen, Festredner bei der Feier in Bonn zum 60-jährigen Bestehen der Männerarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR).
mehr

Artikelbild

Tagung für Kirchengemeinden

„Energie (Kosten) sparen – Auf dem Weg zu meiner Kirche mit Zukunft“ lautet das Thema der Tagung, die am 23. und 24. November in Odenthal-Altenberg stattfinden wird. Anmeldungen sind bis 9. November möglich.
mehr

Artikelbild

Stolz und ein neuer Vorsitzender

Der Orgelbauer und Theologiestudent Thomas Weckbecker ist neuer Vorsitzender der Evangelischen Jugend im Rheinland. In dieses Amt wurde der 26-Jährige von der Herbstkonferenz der Evangelischen Jugend im Rheinland im Hackhauser Hof in Solingen gewählt.
mehr

Artikelbild

Alternativlos: Ökumene und interreligiöser Dialog

"Es gibt keine Alternative zur Ökumene und zum interreligiösen Dialog." Das ist eine der Erkenntnisse, die Kirchenleitungsmitglied Renate Brunotte (Duisburg) von der 3. Europäischen Ökumenischen Versammlung mitgebracht hat.
mehr

Kein Bild

Stiftung honoriert Spenden für Sanierungsprojekte

Die Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung Kiba) legt die Aktion "Aus 2 mach 3" neu auf. Dabei gibt die Stiftung Kiba zu zwei Spenden-Euro für ein Kirchensanierungsprojekt einen weiteren Euro hinzu.
mehr

Artikelbild

Geschickt in schwierigen Zeiten

„Wir sind froh, dass der Herr der Kirche uns in schwierigen Zeiten diesen Menschen geschickt hat.“ Mit diesen Worten würdigte Präses Nikolaus Schneider den heute vor 50 Jahren verstorbenen ersten rheinischen Präses D. Heinrich Held.
mehr

Kein Bild

Europa

Superintendent Christoph Pistorius
mehr

Kein Bild

Migration

Renate Brunotte, Mitglied der Kirchenleitung
mehr

Kein Bild

Gottesdienstliches Leben / Spiritualität

Renate Brunotte, Mitglied der Kirchenleitung
mehr

Kein Bild

Anmeldestopp - und eine zweite Chance

Die Bauberatung der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) kann sich vor Interesse nicht retten, insbesondere vor Interesse an der Tagung "Kirchliche Immobilien bewirtschaften". Vor Ablauf der Anmeldefrist ist bereits Anmeldeschluss.
mehr

Kein Bild

Rheinische Kirche unterstützt Hilfsprojekte

Für die Opfer des Erdbebens vor der indonesischen Insel Sumatra stellt die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) als Soforthilfe 10.000 Euro zur Verfügung. Das beschloss heute das Kollegium des Landeskirchenamts.
mehr

Artikelbild

Premiere für den mobilen „Eine-Welt-Kiosk“

Er ist bundesweit eine Neuigkeit: der „Eine-Welt-Kiosk“. Der mobile Eine-Welt-Laden für Kirchengemeinden und Aktionsgruppen wird am Sonntag, 30 September, erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.
mehr

Kein Bild

Wichtiger Schritt für Europas Entwicklung

Als "wichtigen Schritt für die zukünftige Entwicklung Europas" bewertet der Vizepräsident der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR), Christian Drägert, das "Euregionale Treffen" am Samstag, 22. September, in Luxemburg.
mehr

Artikelbild

Fest zum Jubiläum

In diesem Jahr feiert die Männerarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) ihr 60-jähriges Bestehen. Rund 160 Männer aus dem ganzen Rheinland werden zum Fest erwartet. Ziel des Treffens ist es, „Impulse für die zukünftige Männerarbeit“ zu setzen.
mehr

Artikelbild

Ich habe einen guten Kampf gekämpft ...

D. Heinrich Held war der erste Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland. Aus Anlass seines 50. Todestages hat das Archiv der Evangelischen Kirche im Rheinland eine Ausstellung über sein facettenreiches Leben und Wirken zusammen gestellt.
mehr

Artikelbild

Schätzesammeln auf der Erde und im Himmel

Argenthal und Hunsrück sind zwar „nicht von Überfluss gekennzeichnet“. Aber es ist alles vorhanden, was der Mensch zum Leben braucht. Das hat Präses Nikolaus Schneider in seiner Predigt im Erntedank-Gottesdienst in Argenthal gesagt.
mehr

Kein Bild

100.000 for Peace

Ab Sonntag, 16. September, werden 100.000 Menschen für den Frieden gesucht - mindestens. Dann startet die UCC eine Unterschriftenaktion für das Ende des Irak-Krieges - die als Appell nach Washinton gehen soll.
mehr

Artikelbild

Zeugnis für die Lichterfeier

Barbara Rudolph, Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland
mehr

Artikelbild

Eine Atempause für alle

"Gott hat den Ruhetag als Wohltat für alle Menschen gestiftet - uns tut es nicht gut, wenn wir diese Atempause verspielen", erklärte die rheinische Vizepräses Petra Bosse-Huber zum Auftakt der neuen Sonntagsinitiative der drei NRW-Landeskirchen.
mehr

Artikelbild

Ethische Werte sind unerlässlich

Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Nikolaus Schneider, und Post-Personalvorstand Walter Scheurle haben die Notwendigkeit von Werten bei der Unternehmensführung betont.
mehr

Artikelbild

Kirchenkreis Jülich holt den Präses-Pokal

14 Teams, wolkenbruchartige Regenfälle, matschiger Rasen und acht durchsetzungsstarke Jülicher - Zusammen ergibt das den harten Kampf um den Präses-Pokal 2007.
mehr

Artikelbild

Migration ist ein Menschenrecht

Ein weiteres wichtiges Thema der Tagung: Die internationale Arbeit der CIMADE - eine Organisation, die sich in der Zeit des nationalsozialistischen Regimes in Frankreich gegründet hat - und heute weltweit agiert.
mehr

Artikelbild

Präses Nikolaus Schneider verlieh Peter-Beier-Preis

Ausgezeichnet wurde der Kampf gegen Frauenhandel und der Einsatz für Protestantismus in Europa.
mehr

Artikelbild

Basel - Graz - Sibiu

Vom 4. bis 9. September findet die Dritte Europäische Ökumenische Versammlung in Sibiu in Rumänien statt. In der diesjährigen Kulturhauptstadt Europas werden rund 2500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet.
mehr

Artikelbild

Mit Barmen über Barmen hinaus

Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Nikolaus Schneider, ist 60 geworden. Grund genug, die Barmer Thesen - vor allem die 5. These - neu zu überdenken. Eine Ehrung.
mehr

Artikelbild

Solidarität, Achtung, Teilnahme

Klarheit und gute Nachbarschaft. Christen und Muslime in Deutschland – so der Titel der 2006 erschienenen Handreichung des Rates der EKD. Ein grundlegendes Stichwort jeder interreligiösen Debatte: Dialog. Wie dialogfähig aber ist diese Handreichung?
mehr


© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.