EKiR-News

Mai 2010

Artikelbild

Präses mahnt erneut gerechten Frieden an

Nötig sei nun eine Diskussion über die Balance zwischen dem notwendigen Respekt vor dem höchsten Amt des Staates und der an Sachfragen orientierten Kritik.


mehr

Artikelbild

KunstRaus2010: Dorfidyll und kleine Fluchten

So viele Kreative haben selten mitgemacht bei "KunstRaus", der Kunstaktion im Dorf Saarn im Kirchenkreis An der Ruhr.


mehr

Kein Bild

Eckweiler: Ein Gottesdienst zum Thema "Heimat"

Der ZDF-Fernsehgottesdienst an diesem Sonntag, 30. Mai, kommt aus dem Kirchenkreis An Nahe und Glan.


mehr

Kein Bild

Gottesdienst zur Konstituierung

Anlässlich der konstituierenden Sitzung des neu gewählten nordrhein-westfälischen Landtags findet am 9. Juni ein ökumenischer Gottesdienst in der Johanneskirche in Düsseldorf statt.


mehr

Kein Bild

Abraham-Karawane kehrt nun zurück an die Ruhr

Der „Engel der Kulturen“, ein Projekt für die diesjährigen Kulturhauptstädte Ruhr, Pécs/Ungarn und Istanbul, kehrt zurück an seinen Startpunkt.


mehr

Artikelbild

Die Sonderedition findet Begeisterte

Die Barmen-Stele von Ulle Hees gibt es neuerdings auch als kleinere, handliche Bronze-Skulptur.


mehr

Artikelbild

Wenn es Sonne satt gibt

Solaranlagen für Entwicklungsländer: Die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) fördert den Erfahrungsaustausch über Technologietransfer in Länder des Südens aus Klimaschutzgründen.


mehr

Artikelbild

Auszug aus Ägypten - mitten in Bottrop

Warum das Wetter an Pfingsten Mittelmeerraum-Qualität hatte? Ganz einfach: Für die rheinische Jugendarbeit wurde eine Szene über den Auszug des Volkes Israel aus Ägypten gedreht. Im Ruhrpott. Da musste das Wetter als Kulisse natürlich stimmen.


mehr

Kein Bild

Kirchenordnung: Anpassen, um zu bewahren

„Grundentscheidungen der Kirchenordnung und ausgewählte Beispiele der Reformen nach 2003“ lautet die Presbyterfortbildung am 29. Mai in Duisburg.


mehr

Kein Bild

Gelebte Ökumene bei der dritten "Nacht der Kirchen"

„Die dritte Nacht der Kirchen in Saarbrücken hat gezeigt, wie lebendig und fröhlich, aber auch spirituell und nachdenklich Kirche sein kann“, sagt Superintendent Christian Weyer.


mehr

Artikelbild

Im Gottesdienst mit Marokko vernetzt

Per Internet-Verbindung feiern evangelische Christinnen und Christen in Marokko und im Kirchenkreis Jülich am 6. Juni einen gemeinsamen Gottesdienst.


mehr

Kein Bild

Hoffnung im Rechtsrheinischen

Hoffnung ist immer wieder bedroht, sagte Alt-Präses Manfred Kock in seiner Predigt beim Open-Air-Gottesdienst zum 400-jährigen Bestehen der Evangelischen Kirchengemeinde Mülheim am Rhein. Die Gemeinde ist ist älteste evangelische Gemeinde in Köln.


mehr

Artikelbild

„Gemeinschaft – eine geistliche und soziale Kraft“

Nikolaus Schneider, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) und amtierender EKD-Ratsvorsitzender, zum Pfingstfest.


mehr

Kein Bild

Was Gemeinden für Arbeitslose tun können

Die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) lädt für den 9. Juni zum Studientag "Langzeitarbeitslose in Kirchengemeinden".


mehr

Kein Bild

Gebärdensprache-Videos erläutern Glaube und Kirche

Mit der Hand fährt er zum Kinn, zwirbelt den nicht vorhandenen Bart, von dort aus schweift die Hand hinab, seitlich zum Körper, und umfasst einen imaginären Stock. Rauschebart und Bischofsstab – fertig ist der Nikolaus. Fehlt nur noch der Schneider: Er deutet mit den Händen ein Nähen an. Mit diesen Gebärden stellt sich Präses Nikolaus Schneider im Video zum Launch von gebaerden.evangelisch.de an. Zum Pfingstfest ist dieses Webangebot an den Start gegangen.


mehr

Artikelbild

Lebens- und Glaubensgefühle zum Klingen bringen

Auch junge Menschen aus der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) sind eingeladen zum Musikwettbewerb für junge Musikerinnen und Musiker. Ausgeschrieben haben den Wettbewerb die Reformierte Landeskirche Aargau und die Erastus-Stiftung in der Schweiz.


mehr

Kein Bild

Nacht offener Gotteshäuser in Saarbrücken und Duisburg/Moers

In Saarbrücken findet an Pfingstsonntag, 23. Mai, die dritte "Nacht der Kirchen" statt. In Duisburg und Moers ist für 22. Mai die erste "Nacht der offenen Gotteshäuser" geplant.


mehr

Artikelbild

Jugendbuch „Zebraland“ fragt nach Leben mit Schuld

Die in Gießen lebende Autorin Marlene Röder ist in Wuppertal mit dem Evangelischen Buchpreis 2010 ausgezeichnet worden.


mehr

Kein Bild

Highlights zum Hören

Abschlussbericht vom 2. Ökumenischen Kirchentag in München 2010 von Manfred Rütten aus der Kirchenredaktion für den Privatfunk in Nordrhein-Westfalen


mehr

Artikelbild

Die große Vielfalt der Ökumene erlebt

Eine ekir.de-Umfrage mit Antworten auf die folgenden drei Fragen: Was war Ihr schönstes ÖKT-Erlebnis? Gab es etwas Ärgerliches? Und: Welchen Ertrag für die Ökumene hat der ÖKT erbracht?


mehr

Artikelbild

Hoffnung und Humor, Koalas und Kirchen

News, Pressemitteilungen, Originalmanuskripte, Fotos und ein Video vom 2. Ökumenischen Kirchentag in München 2010. "Damit ihr Hoffnung habt" lautete das Motto des Glaubensfestes.


mehr

Artikelbild

Von Koalas, Unwuchten und Vorbildern

Wie ein Rad, das nicht rund läuft, ist die Ökumene für Minderheitenkirchen in Europa oftmals in der "Unwucht". Das wurde beim Podium "Europäische Ökumene in der Unwucht" beim 2. Ökumenischen Kirchentag deutlich.


mehr

Artikelbild

Mit neuen Gemeindeformen (wieder) Lust auf Kirche machen

Mit neuen Gemeindeformen wie Personal- und Profilgemeinden können die evangelischen Landeskirchen Angebote für Menschen schaffen, die in herkömmlichen Angeboten der Kirchen bislang keine Heimat gefunden haben.


mehr

Artikelbild

Hoffnung trifft auf Humor

Tagsüber schlenderten sie noch übers Messegelände, abends im Zirkus Krone war dann Publikumsverwöhnung angesagt: Co-moderiert vom rheinischen Pfarrer Siegfried Eckert aus Bonn, traten die Kabarettisten Eckart von Hirschhausen und Jürgen Becker auf. Motto: "Humor hilft hoffen".


mehr

Artikelbild

Wiedersehen auf dem roten Sofa

Sie trat in mehreren Veranstaltungen auf, sie erreichte mit rund 6000 Teilnehmenden, gleichauf mit der Kanzlerin, das größte Publikum, und sie traf sich mit ihrem Nachfolger: Margot Käßmann und Nikolaus Schneider diskutierten am Donnerstag miteinander.


mehr

Kein Bild

Auszeichnung für das Kirchenasyl

Die Evangelische Kirchengemeinde Hochdahl und die Flüchtlingshilfe Hochdahl haben den Bürgerpreis der Stadt Erkrath erhalten.


mehr

Artikelbild

Der erste Stadtplan im Blick auf Kirche und Diakonie

Premiere für die Stadt Erkrath: Im "Kirchenstadtplan" finden die Bürgerinnen und Bürger ab sofort kompakt und übersichtlich alle Informationen über kirchliche und diakonische Angebote.


mehr

Artikelbild

Plädoyer für ökumenische Leidenschaft

"Feuer und Leidenschaft" statt bloßer "Feuerchen" in den ökumenischen Beziehungen wünscht sich Vizepräses Petra Bosse-Huber. Das sagte sie im Interview mit katholisch.de & evangelisch.de.


mehr

Artikelbild

Sie hören "Liebe" und denken "Scheidung"

Die Kirche sollte integrativer sein, meinte ein junger Mann. "Ja, sie muss es", pflichtete ihm der rheinische Präses und amtierende Ratsvorsitzende Nikolaus Schneider ohne Wenn und Aber bei.
mehr

Artikelbild

Zusammenarbeit neu fixiert

Vizepräses Petra Bosse-Huber hat am Samstag für die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) die Vereinbarung über die Arbeit der Nordwestgruppe der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) unterzeichnet.


mehr

Artikelbild

Think BIG!

Instrumente zur Armutsbekämpfung wie das Basic Income Grant (BIG) in Namibia und das "Bolsa Familia" in Brasilien wurden beim 2. Ökumenischen Kirchentag in München vorgestellt und diskutiert. Ein ekir.de-Video.


mehr

Artikelbild

Zum Auftakt ein „Grüß Gott!“

Der 2. Ökumenische Kirchentag ist eröffnet. „Damit ihr Hoffnung habt“ lautet das Motto des Kirchentags, der bis Sonntag in München stattfindet.


mehr

Kein Bild

Himmelfahrtsgottesdienst im Radio kommt aus Wassenberg

Der Radiosender WDR 5 überträgt den Himmelfahrtsgottesdienst aus der Kreuzkirche in Wassenberg. Die Sendung beginnt am 13. Mai um 10 Uhr.


mehr

Artikelbild

Debatten und die Fortsetzung der Hilfen

Im Nahen Osten gibt es nun wieder Friedensverhandlungen, das ist die jüngste Nachricht. Seit einiger Zeit läuft kirchlich eine Diskussion um einen Aufruf palästinensischer Kirchenvertreter, der in der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) diskutiert wird. Ein ekir.de-Interview mit Oberkirchenrätin Barbara Rudolph.


mehr

Kein Bild

Zum Beispiel BIG: Praxisbeispiele aus dem Kampf gegen die Armut

Wie kann man erfolgreich gegen Armut und für Gerechtigkeit kämpfen? Antworten auf diese Frage gibt das Forum „Unser tägliches Brot gib uns heute“ beim 2. Ökumenischen Kirchentag (ÖKT) in München.


mehr

Kein Bild

Gespräche über ökumenische „Unwucht“ und eine feierliche Unterzeichnung

Die Zusammenarbeit von reformierten und lutherischen Kirchen in Nordwesteuropa bekommt während des 2. Ökumenischen Kirchentags (ÖKT) in München eine neue Form.


mehr

Kein Bild

Koepke zum Superintendenten gewählt

Die erste Synode des neuen evangelischen Kirchenkreises Saar-Ost hat in Ottweiler Pfarrer Gerhard Koepke mit 69 von 72 möglichen Stimmen zum Superintendenten gewählt.


mehr

Artikelbild

Ganz aktiv am Programm beteiligt

Menschen und Themen aus der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) spielen maßgebliche Rollen beim 2. Ökumenischen Kirchentag von Mittwoch bis Sonntag in München.


mehr

Artikelbild

Kids mit einem ganz großen Herz für die "Nana"

In Wahrheit ist sie nicht mehr als Pappmaché und Kaninchendraht. Aber das sieht man nicht. Ihre Farben leuchten, dass es eine wahre Freude ist. Die Rede ist von der "Nana", die neuerdings die Bildungsabteilung im Düsseldorfer Landeskirchenamt ziert.


mehr

Kein Bild

Menschenrechtsorganisation erhält Fritze-Preis

Die Menschenrechtsorganisation „Corporación Juridica Libertad“ aus Kolumbien erhält die Pfarrer-Georg-Fritze-Gedächtnisgabe 2010. Die Verleihung findet am Montag, 10. Mai, statt.


mehr

Kein Bild

Ein ausgezeichneter Beitrag über den Sonntag

Die rheinische Theologin Christiane Neufang erhält den ersten Preis des ökumenischen Vereins "Andere Zeiten" für ihren Radio-Beitrag zum Thema Sonntag. "Träume, Toast und Tatort - Oder was den Sonntag zum Sonntag macht" heißt das WDR-Feature.


mehr

Artikelbild

Damit das Gemeinwesen funktioniert: "Wählen gehen!"

„Ich rufe ganz dringend zur Wahlbeteiligung auf“, sagt der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR), Nikolaus Schneider, vor der NRW-Landtagswahl am Sonntag.


mehr

Kein Bild

Zwei neue Schulleitungen bestimmt

Zwei Gymnasien der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) bekommen zum 1. August neue Schulleitungen.


mehr

Artikelbild

Eine Erweiterung für die Evangelische Fachhochschule

„Wir sind dankbar, dass unsere Trägerkirchen die Finanzierung dieses Erweiterungsbaus sichergestellt haben“, so Rektor Prof. Dr. Gerhard K. Schäfer anlässlich des Richtfests an der Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum.


mehr

Kein Bild

Hochschuldialog über Humor und Religion

"Lachen kaputt? Humor, Religion und die Spaßgesellschaft" lautet die Überschrift für einen Evangelischen Hochschuldialog zur Kulturhauptstadt Ruhr.2010, den der Kirchenkreis Essen, das Institut für Evangelische Theologie der Universität Duisburg-Essen, die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland und die Essener Studierendengemeinde am 5. und 6. Mai in Essen veranstalten.


mehr

Kein Bild

"Wir sind so frei" - auf Pilgerwegen

Spirituelle Spaziergänge, ökumenische Erfahrungen und Kirchen-Geschichte stehen im Vordergrund der Duisburger City-Pilgerwege im Mai. Stationen der Pilgerwege sind am 8. und am 29. Mai sechs kirchliche Ursprungsorte in der Duisburger Innenstadt.


mehr

Kein Bild

Appell für das "Zusammenhalten"

„Zusammenhalten – Zukunft gewinnen“ unter diesem Motto steht die diesjährige Interkulturelle Woche, zu der die Kirchen bundesweit vom 26. September bis 2. Oktober aufrufen.


mehr

Artikelbild

"Ökumene ist die Zukunft"

Anmeldungen für den 2. Ökumenischen Kirchentag (ÖKT) sind bis zuletzt möglich. Darauf weist Ute Dornbach-Nensel hin, die Geschäftsführerin des Landesausschusses Rheinland des Deutschen Evangelischen Kirchentags. Ihr Statement zum ÖKT:


mehr

Artikelbild

Gemeinschaft erfahren

Eines der Highlights des 2. Ökumenischen Kirchentags (ÖKT) in München wird seine „ganz weite Ökumene“ sein, sagt die rheinische Ökumene-Chefin Barbara Rudolph.


mehr


© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.