EKiR-News

Juli 2003

Artikelbild

Heilsame Berührung Gottes

Heilungsgeschichten nicht nur predigen, sondern auch nach ihnen handeln: Eine Reportage aus der evangelischen Kirche über das Thema Salbung
mehr

Artikelbild

Betrugsmasche der Nigeria Connection

Nicht nur im realen Leben gibt es die "Nigeria Connection", sondern auch im Netz: Unter Titeln wie 'Confidential Business Proposal' werden Millionen von Dollar versprochen, wer sich darauf einlässt, hat den Schaden.
mehr

Kein Bild

Über 200.000€ für 7x7 - Machen Sie mit !

Mit 7 oder 7 x 7 Euro oder einem anderen Betrag Ihrer Wahl können Sie die Initiative "7 x 7 - Kirche für Ausbildung" unterstützen. Am einfachsten, Sie spenden online
mehr

Artikelbild

Spendenliste und Spendenbarometer

Die Liste von Spenderinnen und Spender, die die Aktion "7x7 - Kirche für Ausbildung" finanziell unterstützen: Bis Ende Januar haben über 800 Menschen die Aktion mit über 220.000 Euro unterstützt.
mehr

Kein Bild

7 x 7 Perspektiven für Jugendliche

Die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) stellt mit der Aktion "7 x 7 - Kirche für Ausbildung" eine Initiative zur Beschaffung von Lehrstellen auf die Beine. In sieben Regionen sollen je mindestens sieben junge Menschen eine Lehrstelle bekommen
mehr

Artikelbild

"Ich will meinen Horizont erweitern"

23 junge Menschen beginnen Ende August ihren Freiwilligen Friedensdienst im Ausland. Mit drei von ihnen - sie reisen nach Portugal, Russland und Israel - sprach ekir.de
mehr

Artikelbild

Fast fertig zum Abflug

Fast hundert Jugendliche haben sich beworben, die Hälfte hatte ein Vorstellungsgespräch und 23 haben es geschafft: Sie verlassen im Laufe des Augusts Deutschland und machen einen „Freiwilligen Friedensdienst im Ausland“
mehr

Artikelbild

Trotz aller Widrigkeiten

Besuch aus dem Kirchenkreis Muku in der EKiR: Ökumene-Dezernent Oberkirchenrat Wilfried Neusel berichtet
mehr

Artikelbild

EKiR startet die Initiative „7 x 7“

Die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) startet die Ausbildungsplatzinitiative "7 x 7 - Kirche für Ausbildung". In sieben Regionen sollen jeweils sieben Lehrstellen finanziert werden
mehr

Kein Bild

Mit dem Jubiläum zu neuen Aufbrüchen

Rechtlich gibt es sie nicht mehr, aber ihr Jubiläum hat sie jetzt gefeiert: Die Bank für Kirche und Diakonie (BKD) wurde 50 – und das haben Vorstandsmitglieder, Aufsichtsrat und kirchliche und diakonische Partner auf einer Jubiläumsfeier gewürdigt
mehr

Artikelbild

Sparen - aber mit Konzept

Bonn, Düsseldorf, Wuppertal – in diesen drei Städten bündelt die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) definitiv in den kommenden Jahren die meisten ihrer Einrichtungen
mehr

Artikelbild

In Solingen wird gebaut

Entscheidung für die Wertschätzung der Jugend: Der Hackhauser Hof in Solingen bleibt nicht nur erhalten, sondern wird saniert und ausgebaut, beschloss die rheinische Kirchenleitung
mehr

Artikelbild

Bonn: PTI und Akademie

Das Hans am Mandelbaumweg 2 in Bonn ist in Zukunft der gemeinsame Sitz von PTI und Evangelischer Akademie
mehr

Artikelbild

Wuppertal: Aus- und Fortbildung

Auf der Hardt in Wuppertal - umgangssprachlich auch "heiliger Berg" genannt - konzentriert die Evangelische Kirche im Rheinland die theologische Aus- und Fortbildung
mehr

Artikelbild

In Brüssel Einfluss nehmen

Die Zukunft des europäischen Protestantismus beschäftigt die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR). Dr. Konrad Raiser, Generalsekretär des Ökumenischen Rats der Kirchen (ÖRK), kam zum Gespräch mit der Kirchenleitung
mehr

Artikelbild

Flut schluckte Spenden

"Brot für die Welt" musste im vergangenen Jahr einen Spendenrückgang von fast 6 Millionen Euro hinnehmen, darunter auch in der EKiR. Die gute Nachricht: 50 Millionen Euro gingen in Entwicklungsprojekte in Afrika, Asien und Südamerika
mehr

Artikelbild

Ein blauer Würfel kommt nach Köln

Die Bibel-Erlebnis-Ausstellung Bibelbox - Teil der Aktivitäten zum Jahr der Bibel 2003 - ist vom 16. bis 20. Juli zu Gast in Köln auf dem Roncalliplatz neben dem Kölner Dom
mehr

Artikelbild

Per Zeitmaschine in die Bibel

Eine Lutherbibel zur Hand und ein paar Freunde als Unterstützung: Besser kann man nicht gewappnet sein für das neue Internetspiel "Bibel-Expedition" der Evangelischen Kirche in Deutschland
mehr

Artikelbild

Auf der Suche nach dem interreligiösen Dialog

Friede, Freude und Glück - "Ihr habt ein Recht darauf, verlangt es, besteht darauf". Das rief die nordirische Friedensnobelpreisträgerin Mairead Corrigan-Maguire den Teilnehmenden der Konferenz "Projekt: Interreligiöses Europa" in Graz /Österreich zu
mehr

Artikelbild

Kritik an der „Taktlosigkeit“

Für einen Eklat hat eine Radio- und Fernsehdokumentation unter anderem des Westdeutschen Rundfunks (WDR) auf der Konferenz „Projekt: Interreligiöses Europa“ im österreichischen Graz, der diesjährigen Kulturhauptstadt, gesorgt
mehr

Artikelbild

In den Netzen der Toleranz

Die internationale Konferenz zum Thema Interreligiöser Dialog in Graz/Österreich - mit zahlreichen Teilnehmenden aus dem Rheinland - ist zu ende gegangen. Ein zusammenfassender Rückblick
mehr

Artikelbild

Mehr als Bibel und Gesangbuch

Die evangelische und die katholische Kirche haben ein ökumenisches Internet-Portal für religiöse Bücher gestartet: „buchreligion.de“. Über das Angebot lassen sich rund 50.000 christliche Bücher und Medien recherchieren und bestellen
mehr

Artikelbild

Nacht der offenen Kirchen

Evangelische und Katholiken im Bergischen Land haben sich etwas Besonderes ausgedacht: In der Nacht von Freitag auf Samstag öffnen sie ihre Kirchentüren und präsentieren ihre Schätze
mehr

Artikelbild

Auch Seniorinnen sind "drin"

Die Evangelische Frauenhilfe im Rheinland beteiligt sich am Programm des Landes NRW, Senioren-online (SOL): In der Cafeteria des Seniorenheimes der Frauenhife in Bonn wurde 2001 ein Internetcafe eröffnet
mehr

Artikelbild

Die Initiative zum RU geht online

Nun ist sie online: Die Öffentlichkeitsinitiative zum Evangelischen Religionsunterricht ist jetzt auch im Internet dargestellt
mehr

Artikelbild

Religionsunterricht ist unaufgebbar

"Evangelischer Religionsunterricht gehört zum Kernbestand von Bildung" - diesen guten Grund nannte Präses Nikolaus Schneider bei der Vorstellung der "Initiative Evangelischer Religionsunterricht" in Düsseldorf
mehr

Artikelbild

Eine Initiative für den Religionsunterricht

Kinder und Jugendliche sollen Zuversicht und Orientierung für ihr Leben finden. "Dabei will ihnen der Religionsunterricht helfen." Mit diesen Worten richtet sich die "Initiative Evangelischer Religionsunterricht" an Eltern, Lehrerinnen und Lehrer
mehr


© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.