Weihnachten

Online-Dienst: Gottesdienste an den Feiertagen

Die Feier der Christmette, eines Gottesdienstes oder der Besuch eines Krippenspiels gehören für viele Menschen selbstverständlich zur Weihnachtszeit. In Gottesdiensten und Messfeiern gedenken sie der Botschaft des Weihnachtsfestes: Jesus ist geboren.

Jesus ist geboren, Gott ist Mensch geworden - das feiern Christinnen und Christen an Weihnachten. Jesus ist geboren, Gott ist Mensch geworden - das feiern Christinnen und Christen an Weihnachten.

Hilfe bei der Suche nach Ort und Zeit der vielfältigen Angebote katholischer und evangelischer Kirchengemeinden leistet der ökumenische Online-Dienst www.weihnachtsgottesdienste.de

9.500 Kirchengemeinden und Einrichtungen beider Konfessionen haben rund 45.000 Messfeiern, Gottesdienste und Veranstaltungen zwischen Heiligabend und Neujahr eingetragen.

Der Online-Dienst ist übersichtlich gestaltet und leicht zu bedienen. Die Suche läuft per Postleitzahl oder Ortsnamen. Der Dienst kommt inbesondere Menschen zugute, die die Feiertage bei Verwandten verbringen oder in den Urlaub fahren. So können sie sich vorab über Angebote der dortigen Gemeinden informieren.

 

 

 

ekd.de /

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Donnerstag, 22. Dezember 2005. Die letzte Aktualierung erfolgte am Donnerstag, 22. Dezember 2005. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.