Weihnachten

Gemeinsam mit der Familie Weihnachten feiern

"Seit wir Kinder haben, ist Weihnachten noch schöner geworden", sagt Dirk Stolzenberg. Seit 17 Jahren ist er Presbyter in der Gemeinde Königssteele in Essen. Seit August gehört der 37-Jährige dem Kreissynodalvorstand des Kirchenkreises Essen an.

"Weihnachten war schon immer ein besonderes Fest für mich", freut sich Dirk Stolzenberg auf die Festtage. "Weihnachten war schon immer ein besonderes Fest für mich", freut sich Dirk Stolzenberg auf die Festtage.

Wer sitzt Heiligabend an Ihrem Tisch?
Meine Frau, meine beiden vierjährigen Töchter, mein achtjähriger Sohn und ich.

Was kommt auf den Tisch?
Bei uns gibt es immer viele kleine leckere Sachen. Da steht ganz viel Verschiedenes auf dem Tisch und jeder kann sich bedienen. Dann muss niemand den ganzen Abend in der Küche stehen und wir können alle gemeinsam am Tisch sitzen und das Essen genießen. Wir haben Lachs, Käse, Heringssalat, Shrimps mit einer von meiner Frau gemachten Preisselbeersoße und auch noch ein paar süße Sachen wie eine sehr leckere After-Eight-Creme.

In welchen Gottesdienst gehen Sie?
Wir gehen immer in den Kindergottesdienst am Nachmittag. Wo genau wir dieses Jahr hingehen, wissen wir noch nicht. Wir suchen einen Kindergottesdienst um 16 Uhr. Bis jetzt waren wir in Gottesdiensten, die schon um 15.30 Uhr begonnen haben. Doch wenn es um 16 Uhr draußen schon dunkel wird, ist die Stimmung noch schöner.

Erinnern Sie sich an einen besonderen Weihnachtsgottesdienst?
Ja, die Weihnachtsgottesdienste, die ich als Kindergottesdiensthelfer vorbereitet habe. Das war spannend und hat mir viel Spaß gemacht. Im Moment gehen wir natürlich wegen der Kinder in den Kindergottesdienst, auch wenn ich gerne in einen Weihnachtsgottesdienst für Erwachsene gehen würde.

 

 

 

ekir.de/Petra Anna Siebert / 22.12.2008

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Sonntag, 21. Dezember 2008. Die letzte Aktualierung erfolgte am Montag, 22. Dezember 2008. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.