Weihnachten

Weihnachten nebenan in Bethlehem

Weihnachten verbringen sie zwei Kilometer weiter in Bethlehem, Jesu Geburtsstadt. Lena Mezger und Lara Staib sind 20 und Volontärinnen in der Schule Talitha Kumi in Beit Jala in Palästina. Ihre Aufgabe: Sie helfen in Deutsch und geben Klavierstunden.

Bis Februar Volontärinnen in der Schule Talitha Kumi: Lena Mezger (l.) und Lara Staib. LupeBis Februar Volontärinnen in der Schule Talitha Kumi: Lena Mezger (l.) und Lara Staib.

 

Vokabeln einprägen: Lena Mezger und Lara Staib lernen während ihres Freiwilligendienstes Arabisch. LupeVokabeln einprägen: Lena Mezger und Lara Staib lernen während ihres Freiwilligendienstes Arabisch.

Die beiden jungen Frauen stammen aus Denkendorf, bis Februar arbeiten sie in Talitha Kumi mit. Danach kehren sie nach Deutschland zurück, wollen ein Lehramtsstudium beginnen.

Wer unterrichten will, muss erst einmal lernen. Aber das tun die beiden jetzt schon: Als die rheinische Kirchenleitungsdelegation an einem Oktobernachmittag Talitha Kumi besucht, sitzen Lena und Lara im Schulhof und büffeln Arabisch.

 

 

 

ekir.de / neu / 23.12.2009

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Dienstag, 22. Dezember 2009. Die letzte Aktualierung erfolgte am Mittwoch, 23. Dezember 2009. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.