Interkulturelle Woche 2004

Rheinische Auftaktveranstaltung im Altenberger Dom

Bundesweit findet die Interkulturelle Woche Ende September statt. Auch die Rheinische Kirche beteiligt sich an dieser Aktion, die 2004 unter dem Motto „Integrieren statt Ignorieren“ steht

Plakat zur rheinischen Auftaktveranstaltung Plakat zur rheinischen Auftaktveranstaltung

Auf Initiative der Kirchen findet alljährlich an mehr als 100 Städten und Gemeinden mit rund 2.000 Veranstaltungen die Interkulturelle Woche statt, die auch unter dem Namen "Woche des ausländischen Mitbürgers" bekannt ist.

Landeskirchenrat Jörn-Erik Gutheil, Vorsitzender des Ökumenischer Vorbereitungsausschusses, ruft dazu  auf, den seit einem Jahr zu verzeichnenden integrationspolitischen Stillstand zu überwinden: "Die Gestaltung der Zuwanderung sei ein zentrales gesellschaftliches Thema, das in der politischen Debatte nicht länger außen vor bleiben dürfe. Im Interesse der Zukunftsfähigkeit unseres Landes müsse Einwanderung gestaltet werden."

 

Website Interkulturelle Woche Website Interkulturelle Woche

Nach mehrjährigem zähen Ringen sind die Verhandlungen um ein neues Zuwanderungsgesetz Anfang Juli zu einem Abschluss gebracht worden. Leider hat der zuletzt gefundene Kompromiss nur ansatzweise den notwendigen Paradigmenwechsel eingeleitet. Dies greift Präses Nikolaus Schneider auch in seinem Brief an die rheinischen Gemeinden auf: " Integrieren statt Ignorieren ist das Leitmotiv der diesjährigen „Woche der ausländischen Mitbürger“. Integration kann nur gelingen, wenn die notwendigen gesetzlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen vorhanden sind.  Deshalb gilt es in der täglichen Praxis wachsam und entschlossen Partei für diejenigen zu ergreifen, die in unserer Gesellschaft meistens keine Stimme und keine Lobby haben."

Die diesjährige „Woche der ausländischen Mitbürger“, findet vom 26.09. bis 02.10.2004 überall in Deutschland stattfindet, in der EKiR ist ein Gottesdienst am 26.09.2004 im Altenberger Dom die zentrale Auftaktveranstaltung.

 

 

08.09.2004

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Mittwoch, 8. September 2004. Die letzte Aktualierung erfolgte am Montag, 13. September 2004. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 



© 2018, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.