EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr

Lukas Bierwagen Lukas Bierwagen ist Helfer der Johanniter beim Kirchentag in Berlin und Wittenberg.

Kirchentag Berlin - Wittenberg

Der größte Einsatz der Johanniter

„Du siehst mich“ heißt die Losung des Kirchentages Berlin – Wittenberg in Anlehnung an einen Bibelvers aus 1. Mose 16,13. Wen können die Gäste des Kirchentags sehen? Im Hintergrund und doch ganz unverzichtbar sind die Helferinnen und Helfer - zum Beispiel der Johanniter. Lukas Bierwagen ist einer von ihnen:

„Ich bin bei der Jugendbetreuung in der Messe in Berlin und bei der Taizé-Nacht von Samstag auf Sonntag in Wittenberg aktiv dabei. Wir sind da, wenn es gesundheitliche Probleme gibt. Ein Problem ist bei heißem Wetter Dehydratation, wenn die Leute zu wenig trinken. Unsere Schichten sind meist von 10 bis 16 Uhr oder von 16 bis 22 Uhr. Da bleibt auch freie Zeit dafür, andere Veranstaltungen zu besuchen. Ich gehe dann gerne zu Konzerten – etwa zu den Wise Guys. Aber auch die Veranstaltungen, bei denen ich im Einsatz bin, können mich positiv überraschen, wenn zum Beispiel gute kabarettistische Einlagen kommen. In den Übernachtungsstätten der Johanniter trifft man außerdem oft alte Bekannte. Dieser Kirchentag ist für mich der achte, an dem ich teilnehme, Hannover war der erste. Mit 2300 Helferinnen und Helfern ist der Kirchentag der größte Einsatz der Johanniter.“


Nacht der Lichter
Ein ökumenisches Gebet mit Gesängen aus Taizé eröffnet das Festwochenende in Wittenberg. Lieder, Texte, Gebet und Stille prägen diese Stunden. Im Kirchentagsprogramm heißt es: "Wir begegnen einander, werden still und geben das Licht weiter, das sich vom Altar ausbreitet zu einem großen Lichtermeer auf der Wiese."

Beteiligt sind:
Frère Alois, Prior, Communauté de Taizé/Frankreich
Brüder der Communauté de Taizé/Frankreich
Schwestern vom Heiligen Andreas und Jugendliche, Ameugny/Frankreich 
Begrüßung: Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Landesbischof,
Ratsvorsitzender Ev. Kirche in Deutschland (EKD), München

Bühne auf der Gottesdienstwiese, Lutherstadt Wittenberg
Samstag, 27. Mai, 21 bis 23 Uhr
 

Zum Autor

Lukas Bierwagen ist 30 Jahre alt, Rettungssanitäter und als Medizinstudent im Praktischen Jahr, der letzten Phase der Ausbildung. Er studiert an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Der Vater von Zwillingen ist seit 2001 bei den Johannitern dabei.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / rtm / Foto: Die Johanniter / 10.05.2017



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.