EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
Ehrentitel

Seltene Auszeichnung verliehen

Das gibt‘s nur alle Jubeljahre: Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland hat sieben Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker zu Kirchenmusikdirektorinnen und Kirchenmusikdirektoren ernannt. Infos über die Ausgezeichneten gibt's im ekir.de-Fotoalbum.

Die seltene Auszeichnung erhielten Silke Hamburger (Evangelische Kirchengemeinde Burscheid) und Brigitte Rauscher (Evangelische Kirchengemeinde Troisdorf) sowie Martin Bambauer (Basilika Trier, Evangelische Kirchengemeinde Trier), Jens-Peter Enk (landeskirchliche Arbeitsstelle Kirchenmusik, Evangelische Kirchengemeinde Wuppertal-Unterbarmen), Jörg Häusler (Landesposaunenwart, Vallendar), Christoph Spengler (Evangelische Johannes-Kirchengemeinde Remscheid) und Helmut Werz (Evangelische Kirchengemeinde Neunkirchen).

„Der Titel Direktor steht für die Wahrnehmung einer Leitungs- oder Führungsposition, steht für Verantwortung, Anregungskompetenz und die besondere Herausforderung im Blick auf strategische Fragen“, hob Vizepräses Christoph Pistorius bei der Verleihung in Düsseldorf hervor.

Kirchenmusikalischer Nachwuchs sei rar, „die Personaldecke wird zusehends dünner“, sagt Landeskirchenmusikdirektor Ulrich Cyganek mit Blick auf die derzeit rund 150 hauptamtlichen Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker in der rheinischen Kirche. „Deshalb brauchen wir Multiplikatoren.“

Mit der Auswahl der jetzt Geehrten setzt die Kirchenleitung ein entsprechendes Signal: „Die neuen Titelträger leisten nicht nur herausragende Arbeit in ihrer Gemeinde vor Ort, sondern engagieren sich weit über ihren eigenen Kirchturm hinaus“, betont Cyganek.

Die Zahl der Kirchenmusikdirektorinnen und Kirchenmusikdirektoren in der Evangelischen Kirche im Rheinland ist begrenzt; sie steht u. a. in einem festen Verhältnis zur Zahl der kirchenmusikalisch hauptamtlich besetzten Stellen. Nun tragen 18 Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker der rheinischen Kirche diesen Ehrentitel.

Die gestern ernannten Kirchenmusikdirektorinnen und -direktoren kommen aus Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Wenn Sie mehr über sie erfahren möchten, klicken Sie sich durch unser Fotoalbum.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / iff, Fotos: Sergej Lepke / 24.01.2017



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.