EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
Musik

Dirigent Peter Neumann erhält die Bach-Medaille 2015

Der Kirchenmusiker, Dirigent und Chorleiter Peter Neumann wird mit der diesjährigen Bach-Medaille der Stadt Leipzig ausgezeichnet. Neumann gehöre zu den besonders vielseitigen Dirigenten der Gegenwart, zitierte das Bach-Archiv in Leipzig am Donnerstag die Jury. 

Er habe bewiesen, "wie mit historisch reflektierter Stimmbehandlung vital musiziert" werden könne: "Mit Esprit, Klangsinn und Klangschönheit - und stets gepaart mit einer besonderen Liebe zum musikalischen Detail." Die aus Meißner Porzellan gefertigte Bach-Medaille wird am 17. Juni im Rahmen des Bach-Festes in Leipzig übergeben.

Der 75 Jahre alte Neumann, der lange Zeit als Kirchenmusiker an der Kölner Kartäuserkirche und als Orgel-Professor an der Musikhochschule Köln wirkte, hat sich vor allem mit seinen Interpretationen der Werke Johann Sebastian Bachs (1685-1750) einen Namen gemacht.

Zu seinen Schwerpunkten gehört außerdem die Musik von Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart und Johannes Brahms. Mit seinen Ensembles, dem Kölner Kammerchor und dem Collegium Cartusianum, habe Neumann durch "mustergültige Aufführungen" die Aufmerksamkeit der internationalen Musikwelt auf sich gezogen, hieß es.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

epd / 30.04.2015



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.