EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr

Foto: Klicker / pixelio.de Für Bands aller Musikstile bietet "Rock it!" eine Chance.

Wettbewerb

„Rock it!“ gibt Bands eine Chance

Das rheinische Jugendcamp 2014 hat einen eigenen Musikwettbewerb. Drei Finalisten erwartet ein Auftritt beim Treffen im Juni in Siegburg. Die Evangelische Jugend im Rheinland vergibt dazu Geldpreise in Höhe von insgesamt 1600 Euro an Duos oder Bands. 

Der Weg ins Finale mit Liveauftritt am Freitagabend, 20. Juni, auf dem Marktplatz in Siegburg führt zunächst über ein Online-Voting. Beim rheinischen Jugendcamp entscheiden dann eine Jury und das Publikum über die finalen Platzierungen.

Der musikalischen Ausrichtung sind laut Ausschreibung keine Grenzen gesetzt. Das Mindestalter der Bandmitglieder beträgt 16 Jahre; der Altersdurchschnitt der Band darf nicht über 27 Jahre liegen. Die Gruppe sollte aus dem Rheinland kommen und eine Eigenkomposition präsentieren. Anmeldeschluss ist der 15. März 2014.

„Gewinnen werden alle“

Im Falle der Finalbeteiligung verpflichtet sich die Band zum kurzen Livekonzert in Siegburg. „Gewinnen werden alle: Denn schon im Online-Voting im April haben alle zugelassenen Bands die Chance viele neue Fans auf sich aufmerksam zu machen“, sagt Kultur-Referent Nils Kruse. Nun gelte es möglichst vielen jungen Musikern und Musikerinnen davon zu erzählen und selbst mitzumachen.

Das Logo zum Wettbewerb Das Logo zum Wettbewerb

Die Wettbewerbs-Homepage www.53721rockit.blogspot.de bietet dazu die Möglichkeit. Später wird dort auch online über die Wettbewerber abgestimmt.

Das Jugendcamp 2014 von 19. bis 22. Juni in Siegburg steht unter dem Motto „53721 deins!“. Hinter den fünf Ziffern verbirgt sich die Postleitzahl von Siegburg. Erwartet werden rund 3000 Jugendliche ab 13 Jahren. Zum Programm gehören Sport und Spiel, Jugendkirche, Workshops und Konzerte. Das rheinische Treffen findet alle vier Jahre statt.

Ansprechpartner für den Musikwettbewerb ist Nils Kruse, Referent für Kulturarbeit/Kulturpädagogik im Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland. Er ist montags, dienstags und mittwochs unter der Rufnummer 0211/3610-283 oder per E-Mail an kruse@afj-ekir.de zu erreichen. 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Montag, 17. Februar 2014. Die letzte Aktualierung erfolgte am Dienstag, 18. Februar 2014. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

ekir.de / rtm / Foto: Klicker / pixelio.de / 17.02.2014



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.