Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Der Präsident des Lutherischen Weltbundes hält einen Vortrag in Köln

Bischof Munib Younan ist in der rheinischen Kirche zu Gast

Pressemitteilung Nr. 101/2013

Dr. Munib Younan, Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und im Heiligen Land (ELCJHL), ist in der übernächsten Woche in der Evangelischen Kirche im Rheinland zu Gast. Während seines mehrtägigen Besuches wird Younan, der seit 2010 auch Präsident des Lutherischen Weltbundes ist, in Köln einen Vortrag halten: „Seeing the Image of God in the Other. The Christian Voice from Palestine“ ist der Vortrag überschrieben. Er findet am Donnerstag, 20. Juni 2013, in der Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln, statt. Beginn ist um 19 Uhr. Der Vortrag, den Bischof Younan in englischer Sprache hält, wird ins Deutsche übersetzt. Anschließend gibt es Gelegenheit zur Diskussion. Der Eintritt ist frei.

Der Vortrag ist eine Kooperationsveranstaltung der Melanchthon-Akademie mit der Abteilung III (Ökumene – Mission – Dialog) der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Donnerstag, 6. Juni 2013. Die letzte Aktualierung erfolgte am Donnerstag, 6. Juni 2013. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

Düsseldorf/Köln / EKiR-Pressestelle / 06.06.2013



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.