EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr

Tischtennis mit der kleinen Maschine, die Bälle ausspuckt: Kinderfreizeit des Kirchenkreises An Nahe und Glan. Tischtennis mit der kleinen Maschine, die Bälle ausspuckt: Kinderfreizeit des Kirchenkreises An Nahe und Glan.

Kirchenkreis An Nahe und Glan

Interkulturelle Begegnungsfreizeit schafft Vertrauen

Eine Maschine, die Tischtennisbälle auf die Platte ausspuckt. Ein Schmied, der in seine Arbeit einführt. Eine Politikerin, die einen Besuch abstattet. Bei der interkulturellen Begegnungsfreizeit des Kirchenkreises An Nahe und Glan am Bootshaus in Boos mischen sich Freizeitvergnügen und inhaltliche Aspekte.

An der Nahe. An der Nahe.

Neben Tischtennis lieben die Kids auch Kanufahren und Klettern, Leitergolf und Fußball. Auf dem Programm steht ein Food-Art-Workshop. Ein Schmied zeigt den Kindern nicht nur, wie er arbeitet. Vielmehr dürfen sie auch selbst das Schmiedehandwerk erproben. Und so entsteht ein geschmiedetes Gestell, das nun am Bootsanleger steht und Ablageflächen bietet für alles, was beim Kanufahren oder Schwimmen in der Nahe grade stören würde.

"Vertrauen" ist das Thema, das sich als roter Faden durch die Freizeit zieht, die vom Bundesprogramm "Kultur macht stark" unterstützt wird. Die 20 Teilnehmenden sind zwischen 8 und 13 Jahre alt, gut die Hälfte von ihnen kommt aus Flüchtlingsfamilien.

Gespräch im Zelt, u.a. mit Synodalassessorin Astrid Peekhaus (l.) und Landrätin Bettina Dickes (r.). Gespräch im Zelt, u.a. mit Synodalassessorin Astrid Peekhaus (l.) und Landrätin Bettina Dickes (r.).

Was für sie Vertrauen bedeutet, erklärt die neue Landrätin des Kreises Bad Kreuznach Bettina Dickes, als sie die Freizeit besucht und mit Teilnehmenden sowie Helferinnen und Helfern spricht. Vertrauen in die Familie gehöre dazu, und auch Selbstvertrauen. Bereitwillig antwortet sie auch auf Fragen der Kids, zum Beispiel, ob sie Angst kennt. Tut sie: Höhenangst. Zutage kommt auch, dass die Landrätin verheiratet ist, vier Kinder hat. Und vier Katzen.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / nahe-glan.de / 03.08.2017



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.