Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Dank für den Einsatz bei der Loveparade-Katastrophe

Bundespräsident ehrt Mitarbeitende aus Notfall- und Polizeiseelsorge

Pressemitteilung Nr. 187/2010

Zwölf Mitarbeitende der Notfall- und der Polizeiseelsorge aus der Evangelischen Kirche im Rheinland und dem Bistum Essen werden für ihren Einsatz bei der Loveparade-Katastrophe im Juli geehrt: Am kommenden Freitag, 10. Dezember 2010, sind sie zu Gast bei Bundespräsident Christian Wulff in Berlin. Der Bundespräsident hat gut 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Einsatzkräfte und Hilfsorganisationen ins Schloss Bellevue eingeladen, die sich bei der Panik auf der Loveparade um Sterbende, Verletzte und Traumatisierte des Unglücks und um die vom Einsatz belasteten Helferinnen und Helfer gekümmert haben.

Stellvertretend für die vielen hundert Einsatzkräfte erhalten die vom Bundespräsidenten eingeladenen Frauen und Männer eine Anerkennungsurkunde für ihren Dienst. Schon am Rande des Gedenkgottesdienstes für die Unglücksopfer am 30. Juli in der Duisburger Salvatorkirche hatte sich Bundespräsident Christian Wulff im Stadthistorischen Museum mit Helferinnen und Helfern getroffen, um ihnen seinen Dank auszusprechen.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Montag, 6. Dezember 2010. Die letzte Aktualierung erfolgte am Montag, 6. Dezember 2010. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

Düsseldorf / EKiR-Pressestelle / 06.12.2010



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.