EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr

Zum Beispiel Brasilien: Devisen aus Ländern außerhalb der Euro-Zone. Zum Beispiel Brasilien: Devisen aus Ländern außerhalb der Euro-Zone.

Schulstiftung der Evangelischen Kirche im Rheinland

Devisengeschäft für den guten Zweck

Zum Beispiel Brasilien. Theoretisch könnte es ja Menschen geben, die demnächst dorthin fliegen, deshalb "Real" brauchen, die brasilianische Währung. Statt in einer Bank zu tauschen,  können sie - für einen guten Zweck - auch die Restdevisen-Sammlung nutzen.

Uwe Seils Uwe Seils

Brasilianische Real für diejenigen, die zur Fußball-Weltmeisterschaft fliegen, für andere Schweizer Franken, oder beispielsweise auch alte Pfenninge und D-Mark: Uwe Seils von der Schulstiftung der Evangelischen Kirche im Rheinland tauscht sammelt Auslandswährungen, Sammlermünzen und alte Banknoten. Er nimmt vom Urlaub übriggebliebenes Kleingeld, das keine Bank mehr zurücknimmt. Das alles sortiert er.

Er nimmt Devisen an, und er bringt sie neu in Umlauf: Urlauber, die in ein entsprechendes Land fahren, können bei Uwe Seils Devisen erstehen. Ausgemusterte Münzen und Noten verkauft Seils an Sammler. Der Reinerlös geht an die Schulstiftung der Evangelische Kirche im Rheinland. Sie stellt die Erhaltung der landeskirchlichen Schulen auch in finanziell schwierigen Zeiten sicher und fördert den evangelischen Charakter der Schulen. 

Die Ferienzeit steht vor der Tür: Wer eine Reise außerhalb der Eurozone plant, meldet sich gern bei Uwe Seils, um sich mit Devisen einzudecken. Und nach Rückkehr gilt: Übrige Urlaubsmünzen oder Geldscheine gern zurücktauschen oder spenden. 

Und unabhängig von Reisen gilt: Wer auf dem Dachboden noch eine Zigarrenkiste mit alten Münzen findet, kann sich an Seils wenden. Willkommen sind natürlich auch Spenden, direkt und in Euro auf das Konto der Schulstiftung, Hans-Böckler-Straße 7, 40476 Düsseldorf, KD Bank, BIC: GENODED1DKD, IBAN: DE 29 3506 0190 0000 5030 10.

Uwe Seils, Telefon 0211/4562-642, eMail uwe.seils@ekir-lka.de

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Freitag, 30. Mai 2014. Die letzte Aktualierung erfolgte am Montag, 2. Juni 2014. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

ekir.de / neu / 30.05.2014



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.