Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Einladung zum Foto- und Medientermin am 20. Juni 2011, 11 Uhr

Gedenktafel erinnert an das Jubiläum der 1. Reformierten Generalsynode in Duisburg

Pressemitteilung Nr. 67/2011

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

auf einer Bronzetafel am Haupteingang der Salvatorkirche erinnert künftig der nachfolgende Text an die Grundlagen, auf denen heute die Kirchenordnung der Evangelischen Kirche im Rheinland basiert, sowie an die Jubiläumsfeierlichkeiten des vergangenen Jahres, über die Sie freundlicherweise berichtet haben:

7. SEPTEMBER - 10. SEPTEMBER 1610
1. REFORMIERTE GENERALSYNODE IN DER SALVATORKIRCHE

HIER KONSTITUIERTE SICH ZUM ERSTEN MALE EVANGELISCHE KIRCHE IM RHEINLAND ÖFFENTLICH.
DIE 36 ABGEORDNETEN DER REFORMIERTEN KIRCHENGEMEINDEN DER HERZOGTÜMER JÜLICH-KLEVE-BERG LEGTEN
DEN GRUND FÜR DIE PRESBYTERIAL-SYNODALE ORDNUNG DER EVANGELISCHEN KIRCHE.

4. SEPTEMBER 2010
SONDERSYNODE DER EVANGELISCHEN KIRCHE IM RHEINLAND
AUS ANLASS DES 400. JUBILÄUMS DER 1. REFORMIERTEN GENERALSYNODE

Wir laden Sie ein zu einem

P R E S S E G E S P R Ä C H
am Montag, 20. Juni 2011, um 11 Uhr,
in der Salvatorkirche am Burgplatz in Duisburg.

Dabei stellen wir Ihnen zum einen die Gedenktafel und zum anderen die soeben erschienene DVD-Dokumentation des Synodaljubiläums vor. Als Gäste werden anwesend sein: Nikolaus Schneider, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Armin Schneider, Superintendent des Kirchenkreises Duisburg, und Jörg Hofmann, Vorsitzender des Presbyteriums der Kirchengemeinde Alt-Duisburg.

Als Fotomotiv bietet sich die Gedenktafel mit den Gesprächspartnern an.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Bitte erleichtern Sie uns die Planung mit Ihrer Rückantwort (siehe Anlage).

Mit freundlichem Gruß

Kornelia Roßkothen                                                                        Rolf Schotsch
stellvertretende Pressesprecherin                                                Pressereferent
Evangelische Kirche im Rheinland                                               Kirchenkreis Duisburg

ANTWORT / ANMELDUNG

an Telefax 0211/4562-490 oder per E-Mail an pressestelle@ekir.de

 

 

Am
Fototermin und Pressegespräch
zur Vorstellung der Gedenktafel und Dokumentation
des Synodaljubiläums in Duisburg
am Montag, 20. Juni 2011, 11 Uhr,

 

 nehme ich teil.

 

 nehme ich nicht teil.

(Zutreffendes bitte ankreuzen.)

 

Name: ............................................................................................................................

Redaktion:......................................................................................................................

Adresse:.........................................................................................................................

E-Mail:............................................................................................................................

 

 0 Text            0  Foto           0Hörfunk             0 TV             0 Online
(Zutreffendes bitte ankreuzen.)

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Mittwoch, 15. Juni 2011. Die letzte Aktualierung erfolgte am Mittwoch, 15. Juni 2011. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

Düsseldorf / EKiR-Pressestelle / 15.06.2011



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.