EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
Service

News

Artikelbild

Denn Warten macht glücklich

Nicht die Erfüllung unserer Träume verleiht unserem Leben Sinn, sondern die Sehnsucht und das Warten auf Glück: Ein Advents-Interview mit dem Vizepräses der Evangelischen Kirche im Rheinland, dem Theologen Christoph Pistorius.


mehr

Vorab eine Uraufführung

Es ist eine „Uraufführung“, wie Präses Manfred Rekowski sagt: Zum ersten Mal gibt es in der Evangelischen Kirche im Rheinland eine Jugendsynode. Sie findet vom 4. bis 6. Januar 2019 statt. Das Besondere: Sie setzt sich fifty-fifty aus Delegierten der Evangelischen Jugend im Rheinland und der Landessynode zusammen.


mehr

Kein Bild

Auf dem Laufsteg und im Fokus: die Mode

Womit werden wir uns kleiden? Diese urmenschliche Frage wurde bereits vor gut zweitausend Jahren formuliert, sie ist ein wörtliches Zitat aus dem Matthäus-Evangelium. Gott wisse, dass die Menschen dessen bedürfen, heißt es dort weiter. Womit kleiden wir uns? Vieles, was wir heute tagtäglich anziehen, ist eigentlich untragbar.


mehr

Artikelbild

Sehnsüchtig erwartet

Ankunft bedeutet das lateinische Wort „Advent“. Und wer eine Ankunft erhofft, muss warten – dann sind Geduld, Vertrauen oder das Ablenken gefragt. Mutter Katharina Rogmann (32) aus der Johanniter-Kita Wildbergerhütte im Oberbergischen Kreis erzählt, wie sie die Zeit bis zur Geburt ihres zweiten Kindes erlebt.


mehr

Kein Bild

Klimapilger erreichen Kattowitz

Nach 90 Tagen und 1.770 gelaufenen Kilometern haben die deutsch-polnischen Klimapilgerinnen und Klimapilger ihr Ziel erreicht. Am Freitagnachmittag trafen sie im polnischen Katowice (Kattowitz) ein, wo derzeit die Weltklimakonferenz COP24 stattfindet.


mehr

Artikelbild

Und wonach sehnst Du Dich?

Im Advent wird vergleichsweise gerne gewartet. Es ist klar: Wenn die Welt nicht in den nächsten vier Wochen untergeht, dann ist am 24. Dezember unweigerlich Heiligabend. Ein Beitrag von Pfarrerin Hanna Jacobs, Leiterin des "Raumschiff Ruhr", eine besondere Gemeinde und Gemeinschaft an der Marktkirche in Essen.


mehr

Kein Bild

Viele Zeugen nutzen Begleitung durch Seelsorge

Im Strafprozess zur Loveparade-Katastrophe nutzen Zeugen in unerwartetem Ausmaß die seelsorgliche Begleitung am Rande der Verhandlungen. "Wir haben gemerkt, dass der Opferkreis der Loveparade größer ist, als wir das ursprünglich im Blick hatten", sagt der Vorstand der Stiftung "Duisburg 24.7.2010", Jürgen Widera.


mehr

Artikelbild

Dem Glauben Raum geben

Eine neue Kirche mit altem Turm, ein multifunktionales Gemeindehaus, ein mutiges Kunstprojekt und mehr: Die Multimediastory gotteshaeuser2018.ekir.de präsentiert mit Videos und Fotos die Preisträger des Architekturpreises 2018 der Evangelischen Kirche im Rheinland.


mehr

Artikelbild

Saarländische „Himmelsgewölbe“

Der Blick geht streng nach oben, gen Himmel. Nicht Altar und Kanzel rückte der Fotograf Werner Richner aus Saarlouis in den Sucher seiner Kamera, sondern die Deckengewölbe von 123 saarländischen Kirchen. Herausgekommen ist ein prächtiger Bildband mit 135 überraschenden Ansichten von „Himmelsgewölben“.


mehr

Artikelbild

Der Störenfried Gottes

Er stellte sich gegen Adolf Hitler, protestierte gegen die Wiederaufrüstung der Bundesrepublik, warnte vor einer geistlosen Konsum-Gesellschaft. Der streitbare Schweizer Theologe Karl Barth (1886-1968) war jahrzehntelang die mutigste und prägnanteste Stimme des Protestantismus. Vor 50 Jahren, am 10. Dezember 1968, starb Barth.


mehr

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2018, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.