EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
Service

News

Artikelbild

Veranstaltungen für Männer

Bogenschießen, Wildnistage, Zukunftswerkstatt und Ruhestandstagung: Eine bunte Mischung an Veranstaltungen für Väter und Kinder sowie Männer im Allgemeinen bietet das Jahresprogramm 2017 des Evangelischen Zentrums für Familienbildung, Vater-Kind Bildung und Männerarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland. 


mehr

Uraufführung "Ich bin vergnügt, erlöst, befreit"

Matthias Nagels für die Landessynode komponierte Psalmkantate singt der Chor im Jazz-Waltz-Rhythmus. Lang anhaltender Beifall am Ende, Lachen und Fröhlichkeit auch beim Verlassen der Kirche - ich bin vergnügt, erlöst, befreit.


mehr

Artikelbild

ekir.de - jetzt auch auf Englisch

Internationale Kontakte und ökumenische Zusammenarbeit sind der Evangelischen Kirche im Rheinland wichtig. Ab sofort können sich nun ökumenische Partnerinnen und Partner über die neue englischsprachige Internetseite en.ekir.de über die Aktivitäten in der rheinischen Kirche informieren.


mehr

Präses Manfred Rekowski zieht Bilanz

Auf der Abschluss-Pressekonferenz fasst der Präses Manfred Rekowski die wichtigsten Ereignisse der Synode zusammen.


mehr

Artikelbild

Hörproben im Taschenformat

500 Jahre evangelische Kirchenmusik, dazu eine Uraufführung, und das alles in fünf Viertelstunden: Das erlebte die Landessynode am Mittwochabend in der Martin-Luther-Kirche in Bad Neuenahr.


mehr

Artikelbild

Neu gewählte Kirchenleitung

Die Kirchenleitung in ihrer neuen Zusammensetzung und einer Vertretung: Neun Mitglieder wurden neu bzw. wiedergewählt. Die übrigen standen jetzt turnusgemäß nicht zur Wahl. Mit der Einführung am 5. März treten die Gewählten ihr Amt an.


mehr

Artikelbild

Gratulation zur Wiederwahl

Den wiedergewählten hauptamtlichen Kirchenleitungsmitgliedern Christoph Pistorius, Barbara Rudolph und Johann Weusmann gratuliert Präses Manfred Rekowski stellvertretend für die Synode.


mehr

Artikelbild

Wie Frauen die Kirche reformierten

Die Reformation war keine „Ein-Mann-Show“ Martin Luthers. Bedeutende Frauen der Reformation hat die Evangelische Kirche im Rheinland mit einer Ausstellungseröffnung auf der Landessynode in Bad Neuenahr gewürdigt. Die Ausstellung „Reformatorinnen. Seit 1517“ ist ein Beitrag der rheinischen Kirche zum Reformationsjubiläum.


mehr

Artikelbild

Kirchenhistorikerin: Aus Reformation für Gegenwart lernen

Es gibt nicht eine Reformationsgeschichte, sondern eine Vielzahl von Reformationsgeschichten. Das machte Kirchengeschichtlerin PD Dr. Nicole Kuropka in ihrem Vortrag vor der Landessynode 2017 deutlich. Die Anfänge der Reformation im Rheinland lägen im Süden der Landeskirche, auf der Ebernburg, erklärte sie weiter.


mehr

Artikelbild

Kurz und knackig

Außen die Marktkirche in Essen, innen buntes vielfältiges evangelisches rheinisches Leben. Oder auch: "Außen blau, innen kurz und knackig." So beschreibt Dr. Ilka Werner das Magazinheft "Reformation. Ein theologischer Impuls", Werner ist Solinger Superintendentin und Vorsitzende des Ständigen Theologischen Ausschusses.


mehr

EKiR News nach Monaten:

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.