EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
Service

News

Artikelbild

Premiere in der Südstadt

"Blauköpp Alaaf! Prot's Sitzung Alaaf! Kartäuserkirche Alaaf!" In diesem Jahr gibt es wieder eine protestantische Karnevalssitzung in Köln, die Prot's-Sitzung. Zum ersten Mal findet sie in einer historischen Kirche statt: in der Kartäuserkirche in der Südstadt. Die beste Nachricht: Es gibt noch Tickets!


mehr

Artikelbild

Schule darf mehr Seele haben

Schule hat eine Seele. Oder auch: Schule soll ruhig mehr Seele haben. Das wird deutlich in sechs Blicken auf den Schulalltag. Eine Schülerin und ein Schüler erzählen, ein Lehrer, eine Lehrerin, ein Pfarrer und eine Pfarrerin.


mehr

Artikelbild

Geschichte entdecken über Briefmarken

Zeitgeschichte anhand von Briefmarken entdecken, diese kleinen rechteckigen Klebebilder, die aus der Mode kommen – es gibt wohl Spannenderes im Leben von Neuntklässlern. Doch: Schülerinnen und Schüler der 9D des Theodor-Fliedner-Gymnasiums (TFG) in Düsseldorf haben sich auf diese Weise mit „100 Jahre Polen“ beschäftigt.


mehr

Artikelbild

Unterschriften für den „Aufbruch Fahrrad“

Ein Plakat am Eingang weist darauf hin. Demnächst wird noch eine Tafel vor dem Haus der Landeskirche zusätzlich für Aufmerksamkeit sorgen: Hier können Menschen mit ihrer Unterschrift helfen, dass es zu einem „Aufbruch Fahrrad“ kommt.


mehr

Von der Kraft der Visionen

Mit 1200 Sängerinnen und Sängern hat das Chormusical „Martin Luther King – Ein Traum verändert die Welt“ in der ausverkauften Essener Grugahalle am Wochenende Premiere gefeiert. Erzählt wird ein Leben für konsequentes Christentum und für die Kraft von Visionen.


mehr

Artikelbild

Engagement fördern und würdigen

„Unsere Gesellschaft braucht das Ehrenamt. Ehrenamtliche übernehmen Verantwortung für sich und andere.“ Mit diesen Worten würdigte der Ministerpräsident des Saarlands, Tobias Hans, Ehrenamtliche bei der Verleihung des dritten Ehrenamtspreises der Evangelischen Kirchen im Saarland und der Diakonie Saar.


mehr

Artikelbild

Dichterin, Zeichnerin und orientalischer Prinz

Sie prägte die Avantgarde, führte ein Leben jenseits bürgerlicher Konventionen, setzte sich als "Prinz Jussuf" in Szene: Else Lasker-Schüler, deren Geburtstag sich am 11. Februar zum 150. Mal jährt, wirkt noch heute modern. Und war vor rund hundert Jahren die vielleicht erste Performerin.


mehr

Artikelbild

Vater der Erweckten

Vor 250 Jahren, am 3. April 1769, starb der Liederdichter, seelsorgliche Briefschreiber und Erweckungsprediger Gerhard Tersteegen. Sein Bekenntnis und Vermächtnis „Ich bete an die Macht der Liebe, die sich in Jesus offenbart“ findet sich im Kirchengesangbuch ebenso wie im Repertoire der Don Kosaken und im Großen Zapfenstreich.


mehr

Artikelbild

Für einen Tag ermäßigt ins Kirchentags-Paradies

Unter dem Motto „One day in paradise“ unterstützt der Landesausschuss Rheinland Gruppen, die für einen Tag am Kirchentag 2019 in Dortmund teilnehmen wollen.  Pro Gruppe gibt es für mindestens 5 und maximal 20 Teilnehmende einem Zuschuss von 50 Prozent  zum Preis einer Tageskarte.


mehr

Artikelbild

„Die Bibel als poetischer Fundus“

Zum 150. Geburtstag der weltberühmten jüdischen Dichterin Else Lasker-Schüler hat Dr. Ulrike Schrader in dem Buch „Verzauberte Heimat“ (Peter Hammer Verlag) vor allem die Erinnerungen Else Lasker-Schülers an ihre Kindheit in Wuppertal versammelt. Ein Interview mit der Leiterin der Begegnungsstätte „Alte Synagoge“ in Wuppertal.


mehr

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2019, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.