EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
„chrismon liebe erde“

Für Energiemessgeräte abstimmen

Nach dem Countdown zur sog. Qualifikationsphase des chrismon-Wettbewerbs „liebe erde" läuft nun das "Finale": Bis 4. April, 18 Uhr, können User für ihr Lieblingsprojekt abstimmen.

Im Rennen um das Finale ist - als einziges rheinisches Projekt - u.a. das aus der Evangelischen Kirche im Rheinland kommende Projekt „Energiemessgeräte in evangelischen Büchereien ausleihbar“. Wer jetzt noch fleißig online für dieses Projekt klickt, macht womöglich möglich, dass es Platz 1 erreicht.

Wo steckt der Stromfresser? Ist es der altersschwache Kühlschrank oder doch der PC im Dauer-Standby? Mit dem Energiemessgerät lässt sich die Ursache eines überhöhten Stromverbrauchs schnell und unkompliziert ermitteln. In den evangelischen Büchereien im Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland können sich Interessierte kostenfrei das Energiemessgerät entleihen und damit Stromfressern auf die Spur kommen.

Der „liebe erde“-Förderwettbewerb für „Projekte für morgen“ gilt innovativen und gemeinnützigen Projekten. Damit will die chrismon-Redaktion in den Themenfeldern „Ernährung“, „Klima- und Umweltschutz“ sowie „Wiederverwerten“ Projekte aufspüren, die „bereits heute zeigen, wie ein Beitrag für morgen geleistet werden kann“. Sechs Projekte werden mit insgesamt 6.000 Euro gefördert.

Das Voten im Finale ist ein bisschen Web 1.0: auf Abstimmung klicken, beim Lieblingsprojekt auf das Pluszeichen klicken, in der Spalte rechts auf Abstimmen klicken, Mailadresse und Sicherheitscode eingeben und dann im Mailprogramm auf den angegebenen Link klicken.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Donnerstag, 27. März 2014. Die letzte Aktualierung erfolgte am Mittwoch, 2. April 2014. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

ekir.de / neu / 02.04.2014



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.