Stadtjubiläum

725 Engel für Düsseldorf

Gemeindeglieder der Evangelischen Tersteegen-Kirchengemeinde in Düsseldorf-Golzheim haben kleine Engel aus Plätzchenteig gebacken. Sie weisen beim Bürgerfest darauf hin, dass ohne Gott und ohne Glaube die Stadt nicht zu dem geworden wäre, was sie heute ist.

Die Engel erinnern dabei natürlich an das Behütetsein und an den Beistand, den sie als göttliche Boten bringen. Für jedes Jahr der Stadtgeschichte wird am Stand der evangelischen Kirche unweit des ehemaligen Vodafone-Hochhauses ein Engel an einen Besucher oder eine Besucherin verschenkt – eben genau 725 Stück. Düsseldorf feiert am 7. und 8. September sein 725-jähriges Bestehen.

Außerdem verlost die evangelische Kirche an ihrem Stand am Samstag und am Sonntag 100 Basisbibeln. Das ist eine neue, innovative und auch preisgekrönte Bibelausgabe – viel gelobt wegen ihrer zeitgenössischen Übersetzung und wegen ihres Designs. Die Basisbibel erhielt den Goldenen Löwen beim 58. International Festival of Creativity 2011 in Cannes in der Kategorie Design.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Freitag, 6. September 2013. Die letzte Aktualierung erfolgte am Freitag, 6. September 2013. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

ekir.de / ues / 06.09.2013



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.