Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Einladung zum Eröffnungsgottesdienst am 25. September

Evangelische Kirchen in NRW: Auftakt zur Interkulturellen Woche in Duisburg

Pressemitteilung Nr. 86/2011

„Ich will’s wissen!“, fordert mit wissbegierigem Blick ein Mädchen auf dem Plakat für die diesjährige Interkulturelle Woche, die vom 25. September bis 1. Oktober bundesweit stattfindet. Schwerpunkt dieser Woche, die wieder unter dem Leitwort „Zusammenhalten – Zukunft gewinnen“ steht, ist diesmal das Thema Bildungsgerechtigkeit auch für Kinder aus Zuwanderungsfamilien.

Die zentrale Eröffnungsveranstaltung für die drei nordrhein-westfälischen Landeskirchen findet in Duisburg statt. Wir laden die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich ein zum

E R Ö F F N U N G S G O T T E S D I E N S T
am Sonntag, 25. September 2011, um 10 Uhr,
in der Kreuzeskirche Marxloh, Kaiser-Friedrich-Straße 40, 47169 Duisburg.

Die Predigt hält Albert Henz, Theologischer Vizepräsident der Evangelischen Kirche von Westfalen. Im Gottesdienst sprechen Hüseyin Cetin von der DITIB-Merkez-Moschee Marxloh und Michael Kemper von der katholischen Gemeinde St. Peter und Paul ein Grußwort. Den musikalischen Rahmen gestalten Soloensembles der „Unlimited Voice Company“, Gospelchor der evangelischen Kirchengemeinde Köln-Neue Stadt (Leitung Gerald Meier).

Im Anschluss findet in der Kirche eine Eröffnungsveranstaltung mit moderierten Gesprächen statt. Gesprächsteilnehmer sind u.a. der Duisburger Altoberbürgermeister Josef Krings, Annegret Finke (Betriebsrat ThyssenKrupp Steel Europe) und Anton Rütten vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW.

Eine – unvollständige – Übersicht über lokale Veranstaltungen zur Interkulturellen Woche im Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland hängt dieser Pressemitteilung an.

 

Hinweis an die Redaktionen: Bitte erleichtern Sie uns die Planung mit Ihrer Rückmeldung an die Pressestelle der Evangelischen Kirche im Rheinland (siehe Anlage). Diese Pressemitteilung und -einladung wird von der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Kirche von Westfalen, der Lippischen Landeskirche und dem Kirchenkreis Duisburg verbreitet. Etwaige Mehrfachlieferung bitten wir zu entschuldigen.

ANTWORT / ANMELDUNG

an Telefax 0211/4562-490 oder per E-Mail an pressestelle@ekir.de

 Am
NRW-Eröffnungsgottesdienst der Interkulturellen Woche
am Sonntag, 25. September 2011, 10 Uhr, in Duisburg,

0 nehme ich teil.

0 nehme ich nicht teil.

(Zutreffendes bitte ankreuzen.)

An der anschließenden
Eröffnungsveranstaltung
am Sonntag, 25. September 2011, ca. 11.30 Uhr, in Duisburg,

0 nehme ich teil.

0 nehme ich nicht teil.

(Zutreffendes bitte ankreuzen.)

Name: ............................................................................................................................

Redaktion:......................................................................................................................

Adresse:.........................................................................................................................

E-Mail:............................................................................................................................

 

 Text    0          Foto      0       Hörfunk       0      TV      0       Online 0
(Zutreffendes bitte ankreuzen.)

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Montag, 19. September 2011. Die letzte Aktualierung erfolgte am Montag, 19. September 2011. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

Düsseldorf / EKiR-Pressestelle / 19.09.2011



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.