EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
EKiR-News

Februar 2015

 

Artikelbild

Kompromiss bei Kirchenasyl

Verständigung in Sachen Kirchenasyl: In Asylrechts-Einzelfällen soll eine zusätzliche Prüfung erfolgen, dazu soll es eine neue zusätzliche Kommunikationsstruktur zwischen Landeskirchen und Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geben.


mehr

Artikelbild

Lebensmittel verteilen statt wegwerfen

Evangelische Christinnen und Christen in Köln setzen sich gegen Lebensmittelverschwendung und für eine gerechte Verteilung ein. Unter dem Motto "Retten Sie Brot" findet an der evangelischen Thomaskirche jeden Dienstag eine "Foodsharing"-Aktion statt. 


mehr

Artikelbild

Alles auf einen Blick

Erstmals stellt das Diakonische Werk Duisburg seine Arbeit in einem Jahrbuch vor. Krankenhäuser, stationäre und ambulante Hilfen für Menschen - sie sind auf 40 Seiten plastisch und mit lebendigen Fotos präsentiert. Der schlichte Titel: "Diakonie in Duisburg".


mehr

Artikelbild

Präses und Kardinal feiern Passionsandacht

„Mein Gott, warum hast Du mich verlassen?“ Das Jesus-Wort vom Kreuz stand im Mittelpunkt der Ökumenischen Passionsandacht, die der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki und Präses Manfred Rekowski gemeinsam feierten.


mehr

Artikelbild

Kids brauchen warmherzige, anerkennende Erziehungspersonen

Kindheit hat sich verändert, deshalb sollte sich Kindererziehung vor allem in einem Punkt ändern, erklärt Rainer Dollase, Professor em. für Erziehungswissenschaft und Psychologie (Universität Bielefeld). Ein Interview zum Pädagogischen Fachtag in Mülheim/Ruhr.


mehr

Kein Bild

Marlehn Thieme übernimmt Aufsichtsratsvorsitz

Die ehemalige Deutsche-Bank-Direktorin Marlehn Thieme ist neue Aufsichtsratsvorsitzende der Bank für Kirche und Diakonie (KD-Bank). Der Aufsichtsrat wählte die Juristin zur Nachfolgerin von Dr. Martin Grimm.


mehr

Was der Mensch wirklich braucht

"Soziale Teilhabe für alle - Wir lassen niemanden zurück" hieß das Thema des Sozialpolitischen Aschermittwochs der Kirchen, dazu sprach Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, im Essener Dom. Ihre Rede in der ekir.de-Video-Zusammenfassung. 


mehr

Artikelbild

Die Kirchengemeinde in Güchenbach heizt jetzt klimaneutral

Wie viel Zeit er investiert hat, kann Baukirchmeister Hans Peter Giepen gar nicht mehr beziffern. Die viele Arbeit hat sich aber gelohnt: In der Kirchengemeinde Güchenbach im Saarland sorgt seit Ende Januar eine klimaneutrale Pelletheizung für die Wärme.


mehr

Artikelbild

"Soziale Teilhabe – Wir lassen niemanden zurück"

Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, hat beim Sozialpolitischen Aschermittwoch der Kirchen im Essener Dom zum Thema "Soziale Teilhabe für alle - Wir lassen niemanden zurück" gesprochen. Der Vortrag ist hier als Audio-Datei zu hören.


mehr

Artikelbild

Eine Einladung zum „Fasten im Kopf“

„Du bist schön! Sieben Wochen ohne Runtermachen“ lautet das Motto der diesjährigen Fastenaktion der evangelischen Kirche. Doch auch der klassische Verzicht auf Genussmittel ist Thema vieler Fastengruppen. Eine besondere Form des Verzichts ist das "Autofasten".


mehr

Kein Bild

Kirschkamperhof nimmt Flüchtlinge auf

Auf Bitte der Bezirksregierung Düsseldorf hat der Kirschkamperhof kurzfristig Plätze für Flüchtlinge bereitgestellt. Der Zeitraum ist auf vier Wochen begrenzt.


mehr

Artikelbild

Präses Rekowski: „Christliche Kirchen sind nie provinziell“

Präses Manfred Rekowski hat in Indonesien die Partnerkirchen der Evangelischen Kirche im Rheinland besucht. Im ekir.de-Interview berichtet er von Eingriffen in die Religionsfreiheit der Christen, aber auch von positiven Beispielen interreligiöser Zusammenarbeit.


mehr

Artikelbild

Das gute Image ist wichtig für "fiftyfifty"

Klimawandel und Energiewende, Mobbing im Internet, vegetarische Ernährung, aber natürlich auch Armut, Wohnungslosigkeit und Prostitution - die Themenpalette der Düsseldorfer Obdachlosenzeitung "fiftyfifty" ist breit. Jetzt wird sie 20 Jahre alt.


mehr

Artikelbild

Fundraising lebt von aktiver Ansprache

Fundraising kann nur gelingen, wenn eine Kirchengemeinde ihre Finanzsituation transparent macht. Diese Erfahrung brachte Referent Hansjörg Federmann mit zum jüngsten Praxistag Fundraising der rheinischen, westfälischen und lippischen Landeskirche.


mehr

Artikelbild

Gemeinsam für Mindestlohn und demokratische Werte

Das Thema Lohnentwicklung und Mindestlohn stand im Mittelpunkt eines Spitzengesprächs der evangelischen Landeskirchen und des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in NRW am Mittwoch in Düsseldorf.


mehr

Zweites Netzwerktreffen von "glaubensreich" in der Kölner Trinitatiskirche

Die Zukunftsinitiative der Evangelischen Kirche im Rheinland "glaubensreich" hat am 6. Februar ein zweites Netzwerktreffen in der Kölner Trinitatiskirche veranstaltet. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können hier zu Akteuren werden.


mehr

Artikelbild

Erschreckende Übergriffe und intensiver Dialog

Bei einem Besuch von Partnerkirchen in Indonesien zeigte sich der rheinische Präses Manfred Rekowski besorgt angesichts einer steigenden Zahl von muslimischen Übergriffen auf einheimische Kirchen.


mehr

"Auch ein Rechtsstaat ist nicht unfehlbar"

„Unser Engagement als Evangelische Kirche im Rheinland für Flüchtlinge ist biblisch geboten und in Übereinstimmung mit Grundaussagen unserer Verfassung.“ Das betonte der rheinische Vizepräses Christoph Pistorius am Dienstag in Köln.


mehr

Artikelbild

Christen werden im Nahen Osten gebraucht

Der evangelische Theologe und Orientexperte Martin Tamcke hat mit Blick auf Syrien und den Irak betont, dass der Nahe Osten nur mit den Christen Zukunftsaussichten habe. "Wenn diese Region eine Zukunft haben soll, dann braucht sie die Christen", so Tamcke in Köln.


mehr

Kein Bild

Selbstwertgefühl und Identität steigern

„Inzwischen bin ich hier“ lautet das Motto eines neuen Projekts der "GemeinWesenArbeit" in Saarbrücken-Burbach für Frauen mit Migrationshintergrund. Ziel ist es das Selbstwertgefühl und die Identität, aber auch die Sprach-, Lese- und Schreibkompetenz zu fördern.


mehr

Artikelbild

Chancen und Herausforderungen des langen Lebens

"Sorgende Gemeinschaften", Pflegebedarfe, soziale Teilhabe, Lebensqualität für Ältere - das waren Stichworte beim Thementag "Care ist mehr" über die Folgen des demografischen Wandels.


mehr

Kein Bild

Jüdische Gemeinde enttäuscht von Urteil

Nach dem Brandanschlag auf die Bergische Synagoge in Wuppertal sind am Donnerstag drei palästinensische Männer wegen versuchter schwerer Brandstiftung zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. 


mehr

Artikelbild

Zehntausende zum Ökumenischen Jugendkreuzweg erwartet

Zum traditionellen Ökumenischen Kreuzweg der Jugend werden am 27. März in ganz Deutschland wieder mehrere Zehntausend Teilnehmende erwartet. Der Kreuzweg steht unter dem Motto "Das Kreuz im Fokus", so die evangelischen und katholischen Jugendverbände. 


mehr

Kein Bild

Kirchen entsenden Wolfgang Klein erneut in Medienrat

Der Saarbrücker Pfarrer i.R. Wolfgang Klein vertritt die Evangelische Kirche im Rheinland und die Evangelische Kirche der Pfalz weiter im Medienrat der Landesmedienanstalt Saarland (LMS).


mehr

Artikelbild

Eine außergewöhnliche Inszenierung

Es ist Neuland, ein Abenteuer und ein Ereignis: Die Rede ist von der Aufführung "Johannespassion | Judasprozess. J.S. Bach szenisch". Das Projekt mit Texten von Walter Jens, das antisemitische Anteile in Bachs Werk sichtbar macht, wird im März in Köln erklingen.


mehr

Artikelbild

Die GEKE in den Synoden stärker verankern

Die Stärkung des synodalen Elements in der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) war das Hauptanliegen der 2. Europäischen Synodalenbegegnung in Budapest. "Gemeinsam auf dem Weg" heißt die Schlusserklärung des Treffens.


mehr

Kein Bild

Online-Lexikon für Religionspädagogik gestartet

Das „Wissenschaftlich-Religionspädagogische Lexikon im Internet“ (WiReLex) ist seit heute, 2. Februar, online. Unter der Webadresse www.wirelex.de sind zum Start nahezu hundert Fachartikel kostenlos zugänglich. 


mehr

Artikelbild

Auf Pilgerwegen neue Erfahrungen sammeln

Nur noch wenige Plätze sind in einer Ausbildung zur Begleitung von Pilgergruppen frei. „Die Anforderungen im Alltag werden größer“, sagt Jürgen Rams von der Männerarbeit. Viele erlebten einen Mangel. Der Weg in die Natur könne das ausgleichen.


mehr
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

11.05.2015



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.