EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr

Foto: Frank Elschner Studienluft können Interessenten im Juli an der Fliedner Fachhochschule Düsseldorf schnupppern.

Düsseldorf

Studienluft an der Fliedner Fachhochschule schnuppern

Wie läuft das Studium ab? Was passiert in einer Vorlesung? Wie sehen die Räume aus? Die Fliedner Fachhochschule Düsseldorf (FFH) der Kaiserswerther Diakonie bietet Interessenten Schnuppervorlesungen im Studiengang “Bildung und Erziehung in der Kindheit” an.

Zwei Lehrveranstaltungen sind im FH-Gebäude an der Geschwister-Aufricht-Straße in Düsseldorf-Kaiserswerth für externe Zuhörerinnen und Zuhörer geöffnet. Eine Anmeldung zu den Schnuppervorlesungen ist nicht erforderlich.

Vorträge der Studierenden sind im Seminar „Fallstudien in der ästhetischen Bildung“ aus dem 6. Fachsemester von Dr. Fabian Hofmann zu hören. Dieses Seminar kann an der Fliedner Fachhochschule jeweils mittwochs, 8. Juli, von 15.15 Uhr bis 16.45 Uhr (Raum 1.07) und von 17 Uhr bis 18.30 Uhr (Raum 0.06) sowie am 15. Juli von 15.15 Uhr bis 16.45 Uhr (Raum 1.07) und von 17 Uhr bis 18.30 Uhr (Raum 0.06) besucht werden.

Auf dem Programm steht am Mittwoch, 15. Juli, von 9.15 bis 10.45 Uhr in Raum 025 a/b eine Vorlesung im Bereich „Grundlagen der Sprachlichen Bildung und der Sprachförderung“ aus dem 4. Fachsemester von Dr. Sonja Damen mit dem Thema „Literacy und Schriftspracherwerb in der Grundschule“.

Die Fliedner Fachhochschule bietet seit dem Wintersemester 2011/2012 einen sechssemestrigen Bachelor-Studiengang Bildung und Erziehung in der Kindheit an. Für staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher gibt es die Möglichkeit, ein fünfsemestriges berufsbegleitendes Teilstudium zu absolvieren.

Teil der Kaiserswerther Diakonie

Die Kaiserswerther Diakonie, 1836 von Theodor und Friederike Fliedner gegründet, zählt nach eigenen Angaben mit rund 2300 Beschäftigten zu den großen diakonischen Unternehmen in Deutschland. Das Florence-Nightingale-Krankenhaus mit mehr als 600 Betten in zehn Fachkliniken, Altenhilfe- und Pflegeeinrichtungen, Jugend- und Behindertenhilfe gehören ebenso dazu wie verschiedene berufsbildende Schulen mit rund 1900 Ausbildungsplätzen.

Außerdem zählen die Fliedner Fachhochschule Düsseldorf, ein umfangreiches Weiterbildungsangebot, eine Buchhandlung, die Fliedner-Kulturstiftung mit Archiv, Fachbibliothek und Museum, ein Hotel mit Tagungszentrum sowie die Kaiserswerther Schwesternschaft zu den Einrichtungen.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / Foto: Frank Elschner / 07.07.2015



© 2016, Evangelische Kirche im Rheinland – EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung