EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
Mitarbeitendengespräche

Gaben erkennen, Ziele vereinbaren

Die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) fördert Mitarbeitendengespräche als sinnvolles Instrument der Personalführung. Dazu dient auch der Leitfaden für das Mitarbeitendengespräch. Der Titel: "Zuhören können - Gaben erkennen - Ziele vereinbaren".

Das Mitarbeitendengespräch fördere die "wertschätzende Wahrnehmung der Mitarbeitenden", heißt es im Vorwort des Leitfadens. Außerdem sorgt dieses Instrument für Transparenz und Verbindlichkeit in der Zusammenarbeit und in der Kommunikation am Arbeitsplatz Kirche.

Der Leitfaden bietet zunächst einmal auf sechs Seiten Informationen über das Mitarbeitendengespräch. Dabei wird die Grundidee des Instruments näher erläutert, sein Sinn und Zweck. Dann geht es um die Struktur des Gesprächs, seine Rahmenbedingungen sowie die Realisierung.

Wichtiger Bestandteil des Leitfadens sind zwei Anlagen: der Vorbereitungsbogen für Mitarbeitende und der Vorbereitungsbogen für Vorgesetzte. Für die landeskirchliche Ebene sind auf den Bögen die auf landeskirchlicher Ebene geltenden Führungsgrundsätze eingefügt.

Interessierte können den Leitfaden in gedruckter Form im Landeskirchenamt bestellen, Telefon 0211 / 45 62 - 230, Fax - 558. Auf dieser Website sind sowohl die Informationen - der seit 2005 geltende Leitfaden - als auch die Vorbereitungsbögen erhältlich.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / neu / 01.12.2015



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.