Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Evangelische Real- und Städtische Hauptschule laufen aus

Im nächsten Sommer startet die neue evangelische Gesamtschule in Burscheid

Presseinformation Nr. 145/2013

Die Evangelische Kirche im Rheinland wird zum Beginn des Schuljahres 2014/2015 in den Gebäuden der jetzigen Evangelischen Realschule und der Städtischen Hauptschule in Burscheid eine Gesamtschule einrichten. Ab dem Sommer 2014 nimmt daher die Evangelische Realschule keine Schülerinnen und Schüler mehr auf; der Betrieb dieser Schule läuft sukzessive aus. Auch die Städtische Hauptschule nimmt dann keine neuen Schülerinnen und Schüler mehr auf.

Das städtische Schulgebäude der Hauptschule stellt die Stadt Burscheid der rheinischen Landeskirche zum Betrieb der Gesamtschule zur Verfügung. Das Haus der Evangelischen Realschule geht an die Stadt Burscheid, die es dann wiederum der Landeskirche zum Betrieb der Gesamtschule bereitstellt. Die Trägerschaft der Evangelischen Gesamtschule soll zu Beginn des Schuljahres 2023/2024 vollständig auf die Stadt Burscheid übergehen.

Oberkirchenrat Klaus Eberl, Leiter der Abteilung Bildung im Düsseldorfer Landeskirchenamt, würdigt in diesem Zusammenhang die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Burscheid. Sie habe zu einem Ergebnis geführt, auf das sich die Schülerinnen und Schüler freuen können. Die neue Schule wird inklusiv arbeiten. „Die Gesamtschule in Burscheid wird ein schulpolitisch spannendes Projekt“, sagt Oberkirchenrat Eberl. „Wir können zum einen mit dem schulischen Angebot den Burscheider Familien helfen und andererseits unsere kirchlich profilierte Bildungsarbeit am Ort erhalten.“

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Freitag, 18. Oktober 2013. Die letzte Aktualierung erfolgte am Freitag, 18. Oktober 2013. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

Burscheid/Düsseldorf / EKiR-Pressestelle / 17.10.2013



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.