EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
Trier

Drei Sterne fürs Hotel Vinum

Das Hotel Vinum, das inklusive Hotel des Diakonischen Werkes der Kirchenkreise Trier und Simmern-Trarbach, ist nun ein Drei-Sterne-Hotel. Der Deutsche Hotel und Gaststättenverband (DEHOGA) hat dem Hotel in Trier die entsprechende Klassifizierung erteilt 

Im Integrationshotel Vinum arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung Hand in Hand. Es gibt fünf Regelarbeitsplätze für nicht-behinderte und sechs Regelarbeitsplätze für behinderte Menschen. Das Team des Hotels hat die Herausforderung angenommen, ein freundliches Haus mit einem hervorragenden Service zu sein und zugleich vollwertige Arbeitsplätze für behinderte und nicht behinderte Menschen zu schaffen.

Professionelle Gastlichkeit und die Integration von behinderten und nicht-behinderten Mitarbeitenden sind im Hotel Vinum kein Gegensatz. Es geht darum, vorhandene aber noch nicht erschlossene individuelle Ressourcen bei allen Mitarbeitenden zu aktivieren und in der Arbeit zu nutzen. Im Hotel Vinum lernt man miteinander und voneinander. Und auch die Gäste nehmen die Potentiale von behinderten Menschen aus einem neuen Blickwinkel wahr und erleben Inklusion unmittelbar.

Im Mai 2014 wurde das Hotel Vinum in Trier mit dem Klaus von Bismarck-Preis 2014 der „Stiftung Sozialer Protestantismus“ für „eindrucksvoll gelungene Integration“ ausgezeichnet. Das Hotel Vinum ist Mitglied im Embrace Hotel Verbund. Mittlerweile besteht der Verbund aus 43 integrativen Hotelbetrieben aus Europa (Deutschland, Griechenland, Belgien, Schweiz und Südtirol), bei denen der Gedanke der Inklusion den Ausgangspunkt von Planung und Tätigkeit bildet, und die bei ihrem Angebot die Besonderheit und die individuellen Bedürfnisse ihrer Gäste und ihrer Mitarbeiter in den Mittelpunkt stellen.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / mai, neu / 23.06.2015



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.