EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
Inklusion

Vielfalt feiern - Ein Tipi wandert durch die rheinische Kirche

Das rheinische Bündnis für Inklusion „Wir wollen Vielfalt“ wirbt für die Kunst des Zusammenlebens verschiedener Menschen - jetzt mit einer Tipi-Aktion. Das „Zelt, das Begegnung schafft“ steht am 8. und 9. April auf der Bleichwiese in Mönchengladbach.

Das Ziel der Tipi-Aktion: Vielfalt darstellen, feiern und dokumentieren. Zum Bündnis gehören das Pädagogisch-Theologische Institut (pti) in Bonn, die Pfarrstelle für Behindertenarbeit im Kirchenkreis An Sieg und Rhein sowie die Integrative Gemeindearbeit im Kirchenkreis Gladbach-Neuss.

Bei der Auftaktveranstaltung am Nachmittag und Abend des 8. April öffnen in Mönchengladbach neben dem Tipi drei weitere Zelte mit Musik- und Kunst-Aktionen, die von der Evangelischen Jugend Rheydt betreut werden. Musikerinnen und Musiker können sich präsentieren und zum Mitspielen einladen. Passanten können Sonnensegel bemalen, die anschließend auf der 6.000 Quadratmeter großen Bleichwiese aufgespannt werden. Kinder können kleine Tipis gestalten und Stricklieseln ausprobieren.

Für die Musik haben bisher zugesagt: Peter Inflagranti, Singer-Songwriter aus Köln, und das „Inkluduo“ Andreas Neugebauer (Gitarre) und Dieter Jüttner (Gesang). Außerdem gibt die inklusive Theatergruppe „Millöcker“ der Evangelischen Stiftung Hephata zwei Aufführungen eines selbstgeschriebenen Stückes.

Das Nachmittags-Programm beginnt um 16 Uhr, Peter Inflagranti tritt um 19 Uhr auf. Der Abend ist mit offenem Ende geplant. Am Vormittag des 9. April werden ab 8 Uhr Schulklassen und Kindergarten-Gruppen das Tipi und die anderen Zelte nutzen.

Und dann wird das Tipi, an dem viele und viele verschiedene Menschen mitgehäkelt haben, an anderen Orten aufgeschlagen, vor allem in Gemeinden der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Freitag, 4. April 2014. Die letzte Aktualierung erfolgte am Freitag, 4. April 2014. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

ekir.de / neu / 04.04.2014



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.