EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
Willy-Pitzer-Preis 2015

Kindertafel "Ra-Ta-Tui" in Wetzlar wird ausgezeichnet

Ausgezeichnet: Die Kindertafel "Ra-Ta-Tui" in Wetzlar erhält den Willy-Pitzer-Preis 2015. Er ist mit 25.000 Euro dotiert. Die Einrichtung der Evangelischen Kirchengemeinde Niedergirmes bietet Kindern aus bedürftigen Familien nach der Schule ein gesundes Mittagessen.

Darüber hinaus hat die Kirchengemeinde auch ein Kinderzimmer für Spiel- und Bastelangebote eingerichtet und veranstaltet Kindernachmittage, Vorlesestunden und in den Ferien Freizeitaktivitäten. 

Mit ihrem Preis zeichnet die in Bad Nauheim ansässige Willy-Robert-Pitzer-Stiftung Personen oder Institutionen aus, "die sich durch herausragendes Engagement und Leistungen im sozialen oder wissenschaftlichen Bereich hervorgehoben haben". Der Preis wird am 16. Juli im Konzertsaal der Kuranlage Bad Nauheim verliehen. Der Diakon der Kirchengemeinde Niedergirmes, Harald Würges, wird ihn entgegen nehmen.

Einsatz für körperlich, geistig oder seelisch beeinträchtigte Menschen

Die 2001 von dem Architkten Willy Robert Pitzer gegründete Stiftung vergibt seit 2004 im jährlichen Wechsel den Willy-Pitzer- und den gleichdotierten Erika-Pitzer-Preis an Personen oder Einrichtungen, die sich mit ihrem Einsatz für körperlich, geistig oder seelisch beeinträchtigte Menschen hervorgetan haben. Im vergangenen Jahr zeichnete sie den Förderverein des Bethanien Kinder- und Jugenddorfs in Eltville-Erbach aus.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

epd.de / 25.06.2015



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.