EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr

Kirchenelster Kira Die Kirchenelster Kira wird zehn Jahre alt und besucht deshalb viele Kinder.

Evangelische Kinderseite

Kirchenelster Kira geht auf Geburtstagsreise

Kira, das Maskottchen der evangelischen Kinderseite www.kirche-entdecken.de, feiert den zehnten Geburtstag. Deshalb wird die Kirchenelster durch die Lande reisen und viele Kinder besuchen, auch im Rheinland.

Die Kirchenelster Kira wird zehn Jahre alt und besucht viele Kinder. Die Kirchenelster Kira wird zehn Jahre alt und besucht viele Kinder.

Kirchengemeinden, Schulklassen, Kindergruppen, Familien und Einrichtungen können sich für einen Besuch in der Zeit von März bis Dezember dieses Jahres bewerben. Die Kinder können Kira ihre Welt zeigen und Geburtstag feiern: Eine Geburtstagstorte für Kira backen, Kerzen mit ihr auspusten, Luftballons steigen lassen, Geschenke auspacken.

Von Kiras Besuch und den gemeinsamen Aktionen sollen dann Fotos gemacht werden. Wer Lust hat, kann auch etwas über die gemeinsame Zeit aufschreiben, zeichnen oder einen Film drehen. Die schönsten Eindrücke von Kiras Abenteuern werden im Laufe des Jahres 2015 auf www.kirche-entdecken.de veröffentlicht. Am Ende der Geburtstagsreise verlost die Kinderseite unter den ausgewählten Beiträgen zehn Original-Kira-Handpuppen und weitere Preise.

Die Elster Kira zum Selbstbasteln

Als Geburtstagsgeschenk wird es im Frühjahr für Kiras Freunde auf www.kirche-entdecken.de ebenso einen kostenlosen Kira-Schnittbogen geben. Kinder können bis spätestens 1. Dezember dieses Jahres auch von der selbst gebastelten Elster Fotos und Filme einsenden und ebenfalls Preise gewinnen.

Damit es mit der Veröffentlichung der Fotos und Filmbeiträge keine rechtlichen Probleme gibt, wird die Handpuppe mit ein paar Tipps versandt. Dort wird beschrieben, worauf man beim Fotografieren und Filmen achten sollte. Außerdem gibt es einen Mitmachbogen, der am Ende von Kiras Besuch ausgefüllt und unterschrieben mit der Handpuppe zurückgeschickt werden muss. Alle Beiträge werden nur mit Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten veröffentlicht. In jedem Falle prüft die Redaktion alle Einsendungen vor einer Veröffentlichung darauf, ob es eventuell Probleme im Urheber- oder Persönlichkeitsrecht gibt.

Start 2005 auf dem Kirchentag in Hannover

Die Website www.kirche-entdecken.de ist 2005 auf dem Kirchentag in Hannover als erstes Internet-Angebot der evangelischen Kirchen für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter gestartet. „Es ist ein Angebot mit nachgewiesener Qualität entstanden“, sagt Ralf Peter Reimann, Internet-Beauftragter der Evangelischen Kirche im Rheinland. Kinder lernen hier spielerisch den Kirchenraum als Erlebnisraum kennen. Die Kinder können Geschichten aus der Bibel lesen oder hören, Wissenswertes über das Kirchenjahr und über andere Religionen erfahren, gemeinsam mit Martin Luther spannende Abenteuer erleben und vieles mehr.

Wer Kira für eine Zeit bei sich aufnehmen will, kann sich mit einer Mail unter dem Betreff „Kiras Geburtstag“ bei der Redaktion bewerben: nroessert@epv.de.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / rtm / 28.01.2015



© 2016, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung