EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr

Ferne Welt Landwirtschaft? Ferne Welt Landwirtschaft?

Auszeichnung für Evangelische Landjugendakademie

Innovationen querfeldein

Im bundesweiten Innovationswettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" 2014 wird das Konzept "Lebendiges Lernen vom Land" der Evangelischen Landjugendakademie in Altenkirchen ausgezeichnet. Die Preisübergabe ist am 8. Dezember.

Zum Thema "Innovationen querfeldein - Ländliche Räume neu gedacht" liefert das Projekt in der Kategorie Bildung eine Antwort auf die Frage, wie junge Menschen für das Leben und Arbeiten im ländlichen Raum begeistert werden können. Ansatz des Projekts ist die sinkende Wertschätzung von landwirtschaftlicher Arbeit. Deshalb bildet es Landwirtinnen und Landwirte in Bauernhofpädagogik aus.

Sie werden befähigt, mit Schulen und Kirchengemeinden Bildungsangebote zu entwickeln. Damit Kinder und Jugendliche praktische Einblicke in die landwirtschaftliche Arbeit bekommen. Ihr Bewusstsein für die Bedeutung von Landwirtschaft soll so gefördert und Interesse an Agrarberufen geweckt werden.

Die Initiative "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen", unterstützt von der Deutschen Bank, zeichnet über den Wettbewerb Ideen und Projekte zur Gestaltung ländlicher Räume und Regionen aus. Unter tausend Bewerbungen kürte sie hundert Projekte.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

ekir.de / neu / 07.12.2014



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.