EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
EKiR-News

März 2015

 

Kein Bild

Scheitern - Katastrophe und Chance

Download der Andacht von Dr. Barbara Schwahn, des Vortrags von Prof. Dr. Okko Herlyn sowie des Flyers zum Seelsorgetag 2015 mit dem Titel "Scheitern - Katastrophe und Chance" am 25. März 2015 in Haus der Kirche in Düsseldorf.


mehr

Artikelbild

Feste Öffnungszeiten und Unterstützung durch Förderer

Die Saarbrücker Ludwigskirche ist ab 1. April wieder verlässlich dienstags bis samstags von 11 bis 17 Uhr geöffnet: Dies erklärten die Kirchengemeinde Alt-Saarbrücken, der Kirchenkreis Saar-West und die Stiftung Ludwigskirche jetzt in einem Pressegespräch.


mehr

Beeindruckt vom Miteinander und vom Engagement

Das Miteinander und das Engagement haben Präses Manfred Rekowski bei einem Besuch von Flüchtlingsprojekten in Neuwied und Büchenbeuren in Rheinland-Pfalz beeindruckt. Er hob hervor, dass auch die Stärken und Kompetenzen der Flüchtlinge genutzt werden sollten.   


mehr

Artikelbild

"Das Gefühl, dass sie unsere Schwester ist"

Sie helfen bei der Suche nach Sprachkursen, begleiten zu Behörden, übersetzen Briefe und geben Alltagstipps: In der Evangelischen Kirchengemeinde Düsseldorf-Garath unterstützen Ehrenamtliche als Kulturvermittler neu angekommene Flüchtlingsfamilien beim Einleben. 


mehr

Artikelbild

Fernsehgottesdienst aus Bonn fragt nach „Wunden“

„Mit Wunden leben lernen“ ist der Titel des Fernsehgottesdienstes zum Karfreitag, 3. April, 10 Uhr. Der Gottesdienst wird vom Westdeutschen Rundfunk aus der evangelischen Kreuzkirche in Bonn übertragen.


mehr

Notfallseelsorger Dr. Uwe Rieske zum Flugzeugabsturz

Pfarrer Dr. Uwe Rieske ist Notfallseelsorger bei der Evangelischen Kirche im Rheinland. Der Landespfarrer berichtet über die ersten Stunden nach dem Absturz. Er fasst zusammen, wie Notfallseelsorger helfen und was die Angehörigen am nötigsten brauchen.


mehr

Artikelbild

Nachträgliche Genehmigung nur noch bis Ende März

Kirchengemeinden, die - aus welchen Gründen auch immer - Funkmikrofonanlagen ohne Frequenzzuteilung nutzen, haben bis Ende März noch die Möglichkeit, diese Nutzung drahtloser Anlagen nachträglich genehmigen zu lassen.


mehr

Artikelbild

Klug werden in Stuttgart

Vom 3. bis 7. Juni findet in Stuttgart der 35. Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Die Mitglieder des Landesausschusses Rheinland waren schon auf Erkundungsfahrt dort, um sich über das Programm und Veranstaltungsorte schlau zu machen.


mehr

Kein Bild

„Kirche(n) ins rechte Licht setzen“

Die Preisträger des Fotowettbewerbs „Kirche(n) ins rechte Licht setzen“ stehen fest. Die Jury hat insgesamt acht Fotografien ausgezeichnet. Der dritte Platz ging an Thorsten Drewes für seine Aufnahme eines Taizé-Gottesdienstes in der Essener Matthäuskirche.


mehr

Artikelbild

Einsatz füreinander und Respekt vor dem Gegner

Tempo, Tricks und tolle Tore: Durch die SoccerArena von Mönchengladbach wehte beim Rheinland-Finale des KonfiCups ein Hauch von Rio. Das Team aus Rheydt im Kirchenkreis Mönchengladbach-Neuss hatte im Finale die Nase vorn.


mehr

Artikelbild

„Auf einmal gehen die Uhren anders"

Der rheinische Präses Manfred Rekowski und der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki haben mit einem ökumenischen Gottesdienst das Bergische Kinderhospiz Wuppertal eingeweiht. Prominente Gäste und viele weitere Besucher kamen zum Eröffnungstag. 


mehr

Artikelbild

Wie Gottes Wort heute laut wird

Ob neue „Lebeworte“ oder „Bibelstellen für krasse Zeiten“: 4500 Teilnehmende der Missionale in den Kölner Messehallen suchten nach Gottes Wort in der Gegenwart. Die Veranstaltung stand unter dem Motto "Abstauben".


mehr

Artikelbild

Auf die eigene Homepage setzen und bewerben

Passion und Ostern gehören untrennbar zusammen. Und so fasst die Multimediastory ostern.evangelisch.de die Geschehnisse von damals zusammen, verbindet Bibel-Lesungen mit Videos. Gemeinden und Kirchenkreise können das Projekt zu Ostern auf ihren Homepages platzieren.


mehr

Artikelbild

Lesen für die geistige Fitness

Wie stellen sich Büchereien auf die älter werdende Gesellschaft ein? „Lesen hält ein Leben lang jung“ lautet das Thema der aktuellen Regionaltagungen der Büchereifachstelle der Evangelischen Kirche im Rheinland.


mehr

Artikelbild

"Abstauben" bei der Missionale

„Die Bibel gehört abgestaubt und ins Leben gebracht“, fordern die Initiatorinnen und Initiatoren der 38. Missionale. Der Trägerkreis lädt zum Glaubenstreffen am Samstag, 21. März, im Kölner Congress-Centrum Ost ein.


mehr

Artikelbild

Nicht nur auf den Pachtzins sehen

Die Glaubwürdigkeit der evangelischen Kirche in der Öffentlichkeit wird auch an ihrer Verpachtungspraxis von Kirchenland gemessen. Ökonomische Interessen dürfen dabei nicht im Vordergrund stehen. so der Evangelische Dienst auf dem Land (EDL). 


mehr

Artikelbild

Christliche Unternehmensführung ist nichts für Angsthasen

Egal ob in der freien Wirtschaft oder bei diakonischen Unternehmen, eine christliche Unternehmensführung ist machbar und sinnvoll, braucht aber viel Engagement und Mut. So lautet das Fazit einer Fachtagung in der Evangelischen Akademie im Rheinland in Bonn. 


mehr

Artikelbild

Förderung der ältesten bespielbaren Orgel dieser Art

Die 1890 von Wilhelm Sauer geschaffene Orgel in Altenessen im Kirchenkreis Essen ist die „Orgel des Monats März“ der Stiftung Orgelklang. Die Stiftung fördert die Sanierung des unter Denkmalschutz stehenden Instruments in der Alten Kirche mit 10.000 Euro. 


mehr

"Gott lässt seinen Sohn auferstehen, er gibt uns Hoffnung"

Am Anfang stand eine einfache Frage: eine oder zwei? Planen wir eine Multimediastory über Passion und eine zweite über Ostern? Oder verbinden und verdichten wir Passion und Ostern zu einer einzigen multimedialen Geschichte? 


mehr

Artikelbild

Kopftuch darf nicht pauschal verboten werden

Das Bundesverfassungsgericht hält ein pauschales Kopftuchverbot für Lehrerinnen an deutschen Schulen für unvereinbar mit der Religionsfreiheit. So lautet die Grundsatzentscheidung der Karlsruher Richter zu zwei Fällen in Nordrhein-Westfalen.


mehr

Artikelbild

Kirchenkreis-Teams tragen rheinisches Finale aus

„Auf dem Fußballfeld zählt nicht allein der Erfolg“, sagt Kirchenrechtsdirektorin Elke Wieja. Deshalb wird beim landeskirchlichen KonfiCup-Finale am 21. März in Mönchengladbach ein Siegteam gekürt – und außerdem auch wieder ein Fairness-Preis verliehen.


mehr

Artikelbild

Pionier der kirchlichen Friedensarbeit

Er war in den achtziger Jahren der erste angestellte Friedenspfarrer in der Evangelischen Kirche im Rheinland: Wilfried Warneck, einstiger Friedenspfarrer des Kirchenkreises Braunfels, ist im Alter von 85 Jahren gestorben. 


mehr

Artikelbild

Hilfe im Gespräch auch in Nachtschichten

In einem Gottesdienst zum 40. Jubiläum würdigten der rheinische Präses Manfred Rekowski und der Trierer Bischof Stephan Ackermann das ehrenamtliche Engagement in der Telefonseelsorge Saar. Dank kam auch von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer.


mehr

Artikelbild

Rheinischer Pfarrer Martin Engels als Moderator nominiert

Der rheinische Pfarrer Martin Engels kandidiert für das Amt des Moderators des Reformierten Bundes. Der 34-jährige Theologe wurde vom Nominierungsausschuss des Bundes vorgeschlagen und stellt sich bei der Hauptversammlung im April zur Wahl.


mehr

Artikelbild

„Auf dem Weg zu mehr Vielfalt“

Unter dem Motto „Liebe hat viele Farben“ setzten sich rund 90 Delegierte der Evangelischen Jugend im Rheinland (EJiR) bei ihrer Frühjahrstagung  in der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen mit dem Thema „Sexuelle Vielfalt“ auseinander.


mehr

Artikelbild

"Wir tun das gemeinsam, und zwar gerade jetzt“

Sie schlüpfen in die Rollen von Lida Gustava Heymann, Rosa Manus und Anita Augsburg: Eine Christin, eine Jüdin und eine Muslima haben sich zusammen getan, um die Ideen der mutigen Frauen des Internationalen Den Haager Frauenkongresses von 1915 weiter zu tragen.


mehr

Artikelbild

„Qualifiziert, aktuell und anpassbar“

Um freie Lern- und Lehrmaterialien geht es in einer Tagung der Evangelischen Akademie im Rheinland am Dienstag, 17. März, in Bonn. Mit Fachleuten aus Kirche und Gesellschaft werden Strategien zum Thema „Open Educational Resources“ (OER) entwickelt.


mehr

Artikelbild

"Bei der Gleichstellung bleibt noch vieles zu tun"

Am Sonntag ist Internationaler Frauentag - zu diesem Tag veröffentlicht die EKD den "Gleichstellungsatlas". Wie es um die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Evangelischen Kirche im Rheinland bestellt ist, erläutert die Soziologin Beate Ludwig im Interview.


mehr

Artikelbild

Christen, Muslime und Juden laden ein

Kommenden Samstag, 14. März, öffnen mehr als 50 Gotteshäuser in Duisburg und Moers ihre Türen zur 3. „Nacht der Offenen Gotteshäuser“. Zum Programm gehören Musik, Lesungen, Filme, Mitmachaktionen, Andachten, Zeiten der Stille oder auch Lichtinstallationen. 


mehr

Artikelbild

Radikalisierung von Häftlingen im Gefängnis verhindern

Nordrhein-Westfalen will verhindern, dass muslimische Häftlinge im Gefängnis radikalisiert werden. Dazu strebe das Land die Einrichtung einer Bund-Länder-Arbeitsgruppe an, deren Leitung NRW übernehmen wolle, kündigte Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) an. 


mehr

Artikelbild

Die Schattenseiten auf den Sonneninseln

Christinnen von den Bahamas haben den diesjährigen Weltgebetstag der Frauen am 6. März vorbereitet. Die Gottesdienste unter dem Motto „Begreift ihr meine Liebe?“ sollen Hoffnung auf Gerechtigkeit machen und zum Einsatz gegen geschlechterspezifische Gewalt ermutigen.


mehr

Artikelbild

Wiedersehen mit den Freunden

Auf gehts zum Rückbesuch: Elf Studierende der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) Bonn fliegen mit ESG-Pfarrer Michael Pues nach Indien. In dieser interkulturellen Begegnungsreise lernen sie ihre indischen Kommilitonen in ihrem Studien- und Lebensalltag kennen.


mehr

Artikelbild

„Liebe und Zuwendung sind Gottes Markenzeichen“

In einem festlichen Gottesdienst hat Präses Manfred Rekowski Pfarrerin Dr. Barbara Schwahn (50) aus Düsseldorf in ihr neues Amt als nebenamtliches theologisches Mitglied der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche im Rheinland eingeführt. 


mehr
Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

11.05.2015



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.