Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Pfarrerin Claudia Heinemann wird am 14. Juli 2010 in ihr Amt eingeführt

Neue Polizeiseelsorgerin für Aachen, Bonn, Düren, Euskirchen und Heinsberg

Pressemitteilung Nr. 112/2010

Claudia Heinemann wird neue Polizeiseelsorgerin für die Polizeipräsidien Aachen und Bonn sowie für die Kreispolizeibehörden Düren, Euskirchen und Heinsberg. Am Mittwoch, 14. Juli 2010, 15 Uhr, wird die 48-Jährige in der Bonner Lutherkirche in ihr Amt als Landespolizeipfarrerin für die genannten Dienststellen eingeführt. Nach ihrem Vikariat in Bornheim-Hesel und dem Hilfsdienst in Beuel war Claudia Heinemann seit November 1998 Pfarrerin in der Evangelischen Matthäi-Kirchengemeinde Düsseldorf-Ost.

In der Evangelischen Kirche im Rheinland tut ein Team von sechs Landespfarrerinnen und –pfarrer in der Polizeiseelsorge zwischen Emmerich und Saarbrücken Dienst. Neuer Leiter dieses Teams ist Pfarrer Dietrich Bredt-Dehnen, der im September ins Amt eingeführt wird.

Pfarrerin Heinemann, die in Bonn und Heidelberg Theologie studiert hat, wird in der Lutherkirche, Kurfürstenstraße 20a-d, 53115 Bonn, durch Kirchenrat Pfarrer Jürgen Sohn eingeführt. Im Anschluss an den Gottesdienst findet ein Empfang statt. Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zu beiden Terminen herzlich eingeladen.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Dienstag, 6. Juli 2010. Die letzte Aktualierung erfolgte am Dienstag, 6. Juli 2010. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

Düsseldorf / EKiR-Pressestelle / 06.07.2010



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.