Artikelbild

In einem Boot: drei rheinische Kirchen

"Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt, fährt durch das Meer...", genauer: durch den Rhein, möchte man das Kirchenlied ergänzen. Drei rheinische Kirchen sind derzeit im Rheinland vereint.


mehr

Artikelbild

Zwei Menschen

Der rheinische Finanzchef Bernd Baucks braucht für ein gutes Leben eine "gute Freundschaft", erzählt er in der ekir.de-Umfrage zur Kirchentagslosung "Soviel du brauchst".


mehr

Artikelbild

Auch heute voller Kraft und Aktualität

Am 27. April 2003 ist Dorothee Sölle gestorben, also vor genau zehn Jahren. Ein ekir.de-Interview über Sölle mit Irene Diller, Theologin in der Gender- und Gleichstellungsstelle der rheinischen Kirche.


mehr

Kein Bild

Änderungen bei Sonntagsöffnungen in NRW

"Insgesamt ist zu begrüßen, dass der ausufernde Wildwuchs verkaufsoffener Sonntage in manchen Kommunen jetzt gesetzlich eingedämmt wird", so der Pressesprecher der Evangelischen Kirch eim Rheinland. 


mehr

Artikelbild

Die Notfallseelsorge ist schon längst da

Eigentlich düst die rheinische Notfallseelsorge erst dieser Tage nach Hamburg. Zum Kirchentag. Und zum Notfallseelsorgekongress. Eigentlich. In Wahrheit ist ihr Bus schon längst dort angekommen. 


mehr

Kein Bild

Sichtbare "Vielfalt Jordanien"

Die Ausstellung „Vielfalt Jordanien“ mit Fotos von Gerda und Oliver Harboth ist im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Bad Kreuznach zu sehen.


mehr

Kein Bild

Kuratorium der Gossner Mission begrüßt

Im Namen der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) begrüßten Oberkirchenrätin Barbara Rudolph und Landeskirchenrätin Christine Busch die Mitglieder des Kuratoriums der Gossner Mission in Düsseldorf.


mehr

Kein Bild

Beglückend

„Grundlos glücklich“ lautete der Titel des besonderen Konzerts in der Reihe der Schmachtendorfer Abendmusiken in Oberhausen. Anlass dieser "Konzertlesung" war der zehnte Todestag von Dorothee Sölle.


mehr

Artikelbild

Eine Uhr

Der Pfarrer und Kabarettist Rainer Schmidt aus Bonn hätte gern mehr Zeit - von Gott allerdings braucht er sie nicht! Schmidt antwortet am Sonntag auf unsere Fragen zur Kirchentagslosung 2013.


mehr

Artikelbild

Eine Schildkröte

Mit Gottes Hilfe das richtige Maß an Gelassenheit und Aktivität finden - das wünscht sich Theologiestudentin Caroline Schnabel: neuer Beitrag in unserer Serie zur Kirchentagslosung "Soviel du brauchst".


mehr

Artikelbild

Eine Taube

Sie braucht Inspiration und "Geistes-Kraft", symoblisiert durch die Taube, erklärt Vizepräses Petra Bosse-Huber: unsere neue Folge in der Umfrage zur Kirchentagslosung.


mehr

Artikelbild

Ein Wollknäuel

Passend zum Projekt-Motto "Wir WOLLEn Vielfalt" hat sich der Mönchengladbacher Pfarrer Wolf Clüver sein Symbol für den Kirchentag ausgewählt: nächste Folge der Umfrage zur Kirchentagslosung.


mehr

Artikelbild

Eine im Kreis stehende Gruppe

Weil der Mensch in der Gemeinschaft Kraft gewinnt und aufblüht, ist Udo Gerdes aus Jülich die Gemeinschaft von Menschen besonders wichtig: zweiter Teil der ekir.de-Umfrage zur Kirchentagslosung 2013.


mehr

Artikelbild

Hamburg 2013 : Soviel du brauchst

Rund 14.600 Rheinländerinnen und Rheiländer fahren zum Kirchentag in Hamburg vom 1. bis 5. Mai 2013. Umfrage, Pressemitteilungen etc. - ein ekir.de-Themenpaket.


mehr

Artikelbild

Ein Mensch

"Menschen sind Geschenke Gottes." Deshalb sagt Kirchentagspastor Joachim Lenz auf die Frage, was er braucht: einen Menschen. Lenz macht den Auftakt der ekir.de-Umfrage zur Kirchentagslosung 2013.


mehr

Kein Bild

Nachfrage sorgt für Nachdruck

Die Wegweiser "Willkommen in Duisburg" für Menschen aus Bulgarien und Rumänien sind in allen drei Sprachen nachgedruckt worden. 


mehr

Artikelbild

Spannungsreich, aber ergiebig

Verknüpft mit dem Themenjahr Reformation und Toleranz und aus Anlass ihres zehnten Todestags haben die rheinischen Frauenbeauftragten Dorothee Sölle zu ihrem Jahresthema 2013 gemacht.


mehr

Artikelbild

Ambulante Pflege angemessen bezahlen

Nicht nur Kirche und Diakonie in Nordrhein-Westfalen kämpfen für eine angemessene Bezahlung von ambulanter Pflege – vielmehr setzen sich hierfür auch Dienstnehmer und Dienstgeber gemeinsam ein.


mehr

Artikelbild

Im palästinensisch-israelischen Kontext

Auf eine Fortführung des jüdisch-christlichen Diskurses setzen die Teilnehmenden der Tagung über jüdische und christliche Theologien der Befreiung.


mehr

Artikelbild

Shakespeare im Knast

Ein Gefängnis ist nicht gerade ein Ort, an dem man Drameninszenierungen aus dem 16. Jahrhundert erwartet. Für neun Inhaftierte jedoch wird der Knast zum Theater.


mehr

Artikelbild

Gedenken der Toten, Gebete für die Opfer

"Die Menschen sind verstört und getroffen; sie rücken näher aneinander. Wir sind in unseren Gebeten an ihrer Seite", erklärt Landeskirchenrätin Christine Busch nach dem Anschlag von Boston.


mehr

Artikelbild

Laufschuhe wieder geschnürt

Montag für Montag geht es nach der Arbeit zum Düsseldorfer Rhein-Ufer. Aufwärmübungen - und dann los! In zehn Trainings bereiten sich Mitarbeitende des Landeskirchenamts auf den B2Run im Juni vor.


mehr

Kein Bild

Rechtspopulismus schürt Fremdenfeindlichkeit

Der seit Jahren wachsende Rechtspopulismus in Europa schürt Fremdenfeindlichkeit und Gewalt. Es besteht kein Anlass anzunehmen, dass diese Entwicklung in absehbarer Zeit zum Stillstand kommen wird.


mehr

Artikelbild

Wachsender Kreis, wachsende Anerkennung

Der "Internationale Kirchenkonvent" wird zunehmend als Plattform für protestantische Gemeinden aus aller Welt anerkannt. Das sagt Landespfarrer Markus Schaefer aus der Ökumene-Abteilung. 


mehr

Artikelbild

Jung und erwachsen. Selbstbewusst. Und witzig

Das Plakat für den Kindergottesdiensttag 2013 ist da. Eine Bildbetrachtung mit dem Landespfarrer der Arbeitsstelle „Kirche mit Kindern“, Christian Nell-Wunsch.


mehr

Kein Bild

Das Thema Zusammenhalt aufgreifen

Herzlich lädt der für die "Woche für das Leben" in der Evangelischen  Kirche im Rheinland (EKiR) zuständige Kirchenrat Joachim Müller-Lange zur Teilnahme ein.


mehr

Artikelbild

"Den Jugendlichen sagen: Gott hat Ideen für dein Leben"

Das Leben als Irrgarten. Jesus bei Facebook. Avatar. www - was wird werden. Das sind Themen in rheinischen Konfirmationsgottesdiensten. Wie Pfarrerinnen und Pfarrern Konfirmationspredigten vorbereiten.


mehr

Artikelbild

Gottes Gerechtigkeit wird stärker sein

"Was wir nie aufgeben dürfen ist der Glaube daran, dass sich Gottes Gerechtigkeit durchsetzen wird", sagt der Superintendent des Kirchenkreises Jülich, Jens Sannig. 


mehr

Kein Bild

Migranten in den Todesfallen in Marokko

Der Jurist Diachari Poudiougo, gebürtig aus Mali, berichtet im Mai an verschiedenen Orten über die schwere Lage von Flüchtlingen in Marokko.


mehr

Artikelbild

Pfarrerin für Wissenschaftspreis nominiert

Die Aachener Pfarrerin Dr. Monica Schreiber (35) gehört zu den Nominierten für den Hanns-Lilje-Stiftungspreis "Freiheit und Verantwortung" 2013. Die Preisverleihung findet am 27. Mai in Hannover statt.


mehr

Artikelbild

Hoffnung auf Sonne, Gelegenheit zu Stadtführungen

Mit einem neuen Programmangebot starten die evangelischen Stadtführungen in Bonn in die neue Saison. Protestantische Orte und Geschichten in der Stadt am Rhein sind die Ziele. 


mehr

Artikelbild

Durchsuchungen: Pskow nicht betroffen

Durchsuchungen auch deutscher Organisationen in Russland stehen im Fokus, rückten insbesondere anlässlich des Deutschland-Besuchs von Staatspräsident Wladimir Putin in den Blickpunkt.


mehr

Artikelbild

Über den berühmtesten Konfirmanden Triers

Beleidigte Leberwurst? Keine Haltung für den Kirchenkreis Trier. Mit dem Mann, der Religion als Opium des Volks abtat,  gibt es ein breites Programm. Die Rede ist von Karl Marx.


mehr

Kein Bild

Cola-Label selbst entwerfen

Hipper Name und cooles Outfit gesucht:  Das Evangelische Kinder- und Jugendreferat An Sieg und Rhein und Bonn schreibt einen Wettbewerb für das Label von fairer Costa-Rica-Cola aus.


mehr

Artikelbild

Begegnungen ermöglichen

Nes Ammim ist ein "safe space", ermöglicht Begegnungen, die sonst nicht zustände kämen. Das wurde beim Jubiläumsfest deutlich. 


mehr

Artikelbild

Kunst zum 200. Geburtstag

Eine Video-Installation in der Kirche, ein farbenfroher Mosaikstuhl im Altarraum und eine Klangschale auf dem Taufstein – die evangelische Kirche in Altenkirchen-Hohenahr feiert Geburtstag.


mehr

Artikelbild

Ungewohnter Termin

Die Landessynode 2014 wird zwar an gewohntem Ort, aber zu ungewohntem Termin stattfinden. Erstmals beginnt sie nicht an einem Sonntag, sondern an einem Donnerstag.


mehr

Kein Bild

Wie sich Kinder "Toleranz" ausmalen

Kinder aus neun Essener Jugendhäusern haben sich künstlerisch-kreativ mit dem Thema Toleranz auseinandergesetzt. Die Ergebnisse können in der Marktkirche in Essen besichtigt werden.


mehr

Artikelbild

Geschlechtergerechtigkeit als Ziel weiter verfolgen

Neuer Name, neues Konzept: Zum 1. April hat die Gender- und Gleichstellungsstelle der Evangelischen Kirche im Rheinland ihre Arbeit aufgenommen. Zugleich endete damit die Arbeit des Frauenreferats.


mehr

Kein Bild

Jerusalem: Theologien der Befreiung im Gespräch

Jüdische und christliche Theologien der Befreiung miteinander ins Gespräch zu bringen, darum geht es bei einem Workshop vom Abend des 8. bis zum 11. April in Jerusalem.


mehr

Artikelbild

Bis heute ein wichtiger theologischer Impulsgeber

„Seit den Anfängen dieser christlichen Siedlung in Israel ist unsere rheinische Kirche mit Nes Ammim verbunden. Nes Ammim hat maßgeblich auch die Geschichte der rheinischen Kirche mitgeprägt.“


mehr


© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.