EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr

Kein Bild

Leichte Sprache: barrierefrei und für viele eine Hilfe

„Sprache sollte für alle leicht zu verstehen sein. Aber es ist nicht einfach, leicht zu schreiben.“ So heißt es in der Einladung zur Tagung „Behinderte Sprache oder behindert Sprache?“ am Donnerstag, 20. März, in der Evangelischen Landjugendakademie. 


mehr

Kein Bild

Der unsichtbare Gott und das Leid in der Welt

„Ist Gott unsichtbar?“ lautet die zentrale Frage einer Tagung der Evangelischen Akademie im Rheinland am 11. und 12. April in Bonn. In der Tagung werden theologische, philosophische und naturwissenschaftliche Aspekte beleuchtet.


mehr

Kein Bild

"Die gegenseitige Bereicherung darf weitergehen"

Seit den 80er Jahre pflegt die rheinische Kirche eine Partnerschaft mit der "United Church of Christ" (UCC) in den USA. Pfarrer Max Koranyi, scheidender Vorsitzender der UCC-Arbeitsgruppe, über Erfahrungen und Perspektiven im ekir.de-Interview.


mehr

Kein Bild

„Scouts“ für das neue Leben der Roma-Familien

Der „Runde Tisch Offenes Rheinhausen“ will zugezogenen Roma ganz konkret beim Neuanfang in Deutschland helfen. Bei Wunsch der Familien werden ihnen ehrenamtliche „Scouts“ an die Seite gestellt.


mehr

Kein Bild

Ägyptens Frauen laden ein zum Weltgebetstag

Ägypten steht im Zentrum des Weltgebetstages am 7. März. Für alle Menschen in Ägypten „sollen sich Frieden und Gerechtigkeit Bahn brechen, wie Wasserströme in der Wüste“, so die Botschaft. Die Projekte eines Frauenordens stehen beispielhaft dafür. 


mehr

Kein Bild

Journalistentraining für Jugendliche neu gestartet

Zum achten Mal ist das Training für journalistischen Nachwuchs News4u gestartet. Zwölf Teilnehmende von 16 bis 19 Jahren werden in den nächsten Monaten recherchieren, Texte schreiben, Interviews führen, moderieren, filmen, schneiden und vertonen.


mehr

Artikelbild

Christoph Pistorius als neuer Vizepräses eingeführt

Das Wetter passte zum festlichen Anlass: Strahlend blau wölbte sich der Himmel am Sonntagvormittag über der Evangelischen Kirche in Mettmann, als Christoph Pistorius in sein neues Amt als Vizepräses der Evangelischen Kirche im Rheinland eingeführt wurde.


mehr

Kein Bild

Damit Hoffnung und Perspektiven nicht verloren gehen

Die Evangelische Kirche an der Saar hat einen öffentlich geförderten Arbeitsmarkt für leistungsgeminderte Männer und Frauen und Anschlussmaßnahmen für die auslaufende Bürgerarbeit gefordert.


mehr

Kein Bild

Tagung zum Umgang mit der Angst

Unter dem Titel „Fürchte dich nicht …Vom Umgang mit der Angst“ findet am Samstag und Sonntag, 12. und 13. April, eine Besuchsdienst-Tagung in Wuppertal statt. 


mehr

Artikelbild

Vertrauen, Aufmerksamkeit und tatkräftiges Engagement

Eine neue Sicht auf Gemeinden und soziale Phänomene wirft die Studie „Gott im Gemeinwesen – Sozialkapitalbildung in Kirchengemeinden“. Es geht dabei um Beziehungen, Kontakte und Netzwerke und um einen Kapitalbegriff, der sich nicht nur um Finanzen rankt. 


mehr

Kein Bild

Missionale feiert die Freude an Gott

„Wer gerne feiert, ist bei Jesus in guter Gesellschaft“, sagen die Veranstalter der Missionale 2014 und laden für Samstag, 15. März, erneut zu Besinnung, Begegnung und Ermutigung in das Congress-Centrum Ost der Kölner Messe ein.


mehr

Kein Bild

„Rock it!“ gibt Bands eine Chance

Das rheinische Jugendcamp 2014 hat einen eigenen Musikwettbewerb. Drei Finalisten erwartet ein Auftritt beim Treffen im Juni in Siegburg. Die Evangelische Jugend im Rheinland vergibt dazu Geldpreise in Höhe von insgesamt 1600 Euro an Duos oder Bands. 


mehr

Kein Bild

Zuspruch in einem Diakonie-Projekt für junge Mütter

„Weiblich, schwanger, jung sucht: Zuspruch für sich und ihr Baby“ – Mit diesem Motto wandte sich das Diakonische Werk (DW) im evangelischen Kirchenkreis An Nahe und Glan im vergangenen Jahr an junge werdende Mütter.


mehr

Kein Bild

„Kölner Blauköpfe statt Düsseldorfer Grauköpfe“

„Die Evangelische Kirche im Rheinland retten“ – das war das Bestreben der wahrhaftig „außerordentlichen Sitzung“, die in Köln eine umjubelte Premiere feierte: Bunt kostümierte „Gemeindedelegierte“ berieten über nichts weniger als „die Zukunft der Kirche“.


mehr

Kein Bild

Spiegel der Ausgrabungen von Tall Zira'a

Im Norden von Jordanien, nahe der israelischen Grenze, untersuchen Archäologen eine alte Handelsroute. Sie führte von Ägypten über Palästina und Syrien ins Zweistromland. Der wichtigste Ort an diesem Handelsweg im Wadi al-‘Arab war der Tall Zira‘a. 


mehr

Kein Bild

Steuereinnahmen, Grundbesitz und andere Finanzquellen

Kirchensteuern, Immobilien, Geldanlagen – die Evangelische Kirche im Rheinland finanziert ihre vielfältigen Aufgaben aus unterschiedlichen Einnahmequellen. Wie finanzstark ist sie dabei eigentlich? Dieser Frage geht ein neues Factsheet nach.


mehr

Kein Bild

Die Geschichte Daniels - neu gehört, neu inszeniert

Singen, Theaterspielen, Verkleiden, Tanz, Malen, Werken & Gestalten. Das alles können Kinder und Jugendliche beim Musical-Projekt „Daniel“ in Fischbach. Pfarrer Carsten Heß sagt dazu: „Wir lernen und erleben gemeinsam. Das ist Kirche, die lebt.“


mehr

Kein Bild

"Je mehr mitmachen, desto besser"

Waffenexporte in Länder, in denen "Kindersoldaten" in Kriege geschickt werden, müssen gestoppt werden. Das ist die Forderung zum Red Hand Day 2014. Damit nicht immer weiter "Kleinwaffen im großen Stil" in Kinderhände geraten.


mehr

Kein Bild

Die Falken und die Friedenstaube

Eine Gruppe von Falken in Angriffsformation und eine weiße Taube, die sich dem Angriff entgegenstellt – das ist das Jahresmotiv 2014 der Ökumenischen Friedensdekade. Aus knapp 40 Einsendungen wählte eine Jury den Entwurf einer Agentur aus Wuppertal aus.


mehr

Kein Bild

Kindernothilfe fördert Bildung und Selbstwertgefühl

Vor vier Jahren traf Haiti das schwere Erdbeben. Die Kindernothilfe war am Ort und half. Inzwischen gibt es eine Reihe von Projekten für eine bessere Zukunft von Kindern, Jugendlichen, Frauen und Familien. 


mehr

Artikelbild

„Ich wünsch mir einen Tag mit dir“

Paten versprechen mit der Taufe, ihr Patenkind zu begleiten – und dass es den christlichen Glauben kennenlernt. Doch manchmal ist der Kontakt eher sporadisch. In Troisdorf lud man Kinder und ihre Paten deshalb zu einem besonderen Tag ein.  


mehr

Kein Bild

Impulse für einen lebendigen Gottesdienst

Vom inklusiven Gottesdienst bis zu neuen Liedern gehen die Angebote beim Tag des Hauses Gottesdienst und Kirchenmusik im Theologischen Zentrum Wuppertal am Samstag, 8. März. Von 10 bis 16 Uhr öffnet die landeskirchliche Einrichtung ihre Türen.


mehr

Kein Bild

Führt „Best-in-Class“ zur Achtung der Menschenrechte?

Lässt sich in einzelnen Wirtschaftsbranchen ein Wettbewerb initiieren, der zu mehr sozialer und ökologischer Verantwortung führt? Das Südwind-Institut hat am Mittwoch in Bonn eine kritische Studie zu Nachhaltigkeitsranglisten vorgelegt. 


mehr

Kein Bild

Mit Beginn der Rente in einem „tiefen Loch“

Was erwarten „Männer in den besten Jahren“ vom weiteren Leben? Welche Angebote in Gemeinden sind für sie interessant? Eine Veranstaltung der Männerarbeit und der Erwachsenenbildung sucht nach Antworten und gibt Anregungen.


mehr

Kein Bild

Vom Gemeindebrief bis zu Social Media

Mehr als 70 Veranstaltungen bieten die Jahresprogramme der Evangelischen Medienakademie für 2014. Mitarbeitende in der Kirche, Journalistinnen und Journalisten und andere Kommunikationsprofis können sich Grundlagen und spezielle Kenntnisse aneignen.


mehr

Kein Bild

Noch Restkarten für Kölner "Prot's Sitzung"

Nach zwei Jahren Pause gibt es die "Prot’s Sitzung" wieder. Fünf Sitzungen finden ab Samstag, 15. Februar, in der Diakonie Michaelshoven statt. Laut Veranstalter gibt es noch wenige Restkarten.


mehr

Kein Bild

Citykirchen als Chance im urbanen Raum

Nach den Herausforderungen und Perspektiven für die Citykirchenarbeit von morgen fragte eine Tagung am Samstag in Bonn. Veranstalter war der Arbeitskreis „Kirche in der City“ unter Vorsitz von Pfarrer Stephan Dedring.


mehr


© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.