Kein Bild

„Wir wollen Euch kennen lernen“

Am allermeisten hat die Israelis erstaunt, dass sie sich nach dem Frühstück die Zähne putzen und nicht davor. Das berichten Schülerinnen und Schüler des Theodor-Fliedner-Gymnasiums (TFG) in Düsseldorf und lachen. Unterschiede können wunderbar simpel sein.


mehr

Kein Bild

Gottes Segen in der Manege

Zeugnisvergabe, Einschulungen und ein riesiges wunderbares Sommerfest unter der Zirkuskuppel: Die Schule für Cirkuskinder in Nordrhein-Westfalen (NRW) , getragen von der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) feierte in Krefeld im Circus Colani. 


mehr

Kein Bild

Medienfortbildungen im zweiten Halbjahr

Mit verschiedenen Fortbildungsangeboten sowohl für Journalistinnen und Journalisten als auch für Fachleute in der Öffentlichkeitsarbeit startet die Evangelische Medienakademie in das zweite Halbjahr. 


mehr

Kein Bild

Zwischen Kunstraum und Naturraum

Fotografien, Interventionen und Konzeptkunst: Die Ausstellung „Wie in einem Spiegel“ mit Werken von Ralf Stieber ist noch bis zum 2. August im Haus der Begegnung in Bonn zu sehen.


mehr

Kein Bild

Gottesdienste unter offenem Himmel

„Raus aus der Kirche – rein in die Natur“: Das ist das Konzept von „Kirche im Grünen“. Noch bis Anfang Oktober werden im Rheinland Gottesdienste im Freien gefeiert.


mehr

Kein Bild

Offenheit statt Rassismus

„Wer offen ist, kann mehr erleben“, so lautet das Motto der Interkulturellen Woche 2013. Wie auch in den vergangenen Jahren werden in allen Großstädten des Rheinlandes und vielen kleineren Orten Veranstaltungen für ein besseres Zusammenleben geplant.


mehr

Artikelbild

Für vier Wochen in Indonesien

Acht Jugendliche aus dem Evangelischen Kirchenkreis Kleve fliegen in den Partnerkirchenkreis Silindung nach Indonesien. Sie helfen indonesischen Partnern beim Bau von Brunnenanlagen und Sportfeldern für Volleyball und Basketball.


mehr

Kein Bild

Dem Sterbenden beim Abschied nahe sein

Wer setzt sich gerne mit dem Sterben auseinander? Es ist der letzte irdische Weg für alle, doch oft mit Tabus besetzt. Das Buch „Spirituelle Sterbebegleitung“ von Gerda und Rüdiger Maschwitz will Ängste nehmen und dem Sterben seinen Platz im Leben geben.


mehr

Kein Bild

Religion im Alltag jüdischer Frauen

Mit den Themen Eheschließung und Familienleben startet eine neue Tagungsreihe in der Evangelischen Akademie im Rheinland unter dem Titel „Gelebter Glaube – Religion im Alltag jüdischer Frauen“.


mehr

Kein Bild

Leben mit Verlusten und Trauma-Folgen

Die Loveparade-Katastrophe am 24. Juli 2010 in Duisburg jährt sich zum dritten Mal. Die Betroffenen werden diese Tragödie niemals vergessen können, betonen die Notfallseelsorger zum Gedenktag.


mehr

Kein Bild

Neuanfang im Glauben und mit der Kirche

Die Motive sind unterschiedlich. Doch viele schätzen einen Gottesdienst als Willkommenszeichen zu ihrem Wiedereintritt in die Kirche – ein Modell aus Wuppertal.


mehr

Kein Bild

Sommervorlesungen in Wuppertal

Um den Menschen und um Jesus in anderen Religionen geht es in drei öffentlichen Sommervorlesungen der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel jeweils mittwochs um 19 Uhr.


mehr

Kein Bild

Bei der Online-Umfrage mitmachen

Weil zuletzt immer weniger Frauen und Männer für die Presbyterien kandidierten und weil in vielen Wahlbezirken keine Wahl stattfand, wird das Wahlverfahren neu diskutiert.


mehr

Kein Bild

Social Media verantwortlich in der Gemeindearbeit einsetzen

Social Media Guidelines (SMG) unterstützen den verantwortlichen Einsatz von Facebook & Co. in der Gemeindearbeit: Ein ekir.de-Audio-Interview anlässlich der Verabschiedung der Leitlinien für die evangelischen Landeskirchen Rheinland, Westfalen und Lippe.


mehr

Kein Bild

Bedauern über Umstellung auf Darlehen

Das nordrhein-westfälische Bauministerium stellt zum 1. Oktober die Denkmalförderung um – von Zuschüssen auf Darlehen. Den weitgehenden Wegfall der Fördermittel bedauert die rheinische Landeskirchenrätin Gudrun Gotthardt.


mehr

Kein Bild

Nachhaltige Veränderung braucht Mentalitätswandel

Empfohlene Lektüre: Der Rheinländer Jörg Rauber ist Herausgeber des Buchs "Kirche der Freiheit gestalten". Eine Buchrezension. 


mehr

Kein Bild

Neuer Kollege in der Jugendarbeit

Neuer Leiter der Abrechnungsstelle Rheinland-Süd und Vertreter der Evangelischen Jugend im Rheinland in jugendpolitischen Gremien in Rheinland-Pfalz ist Kai Müller (40). Er ist Nachfolger von Rainer Schmitz, der Ende Januar in den Ruhestand ging.


mehr

Kein Bild

Warum bekommen meine Eltern und ich keinen Pass?

„Es ist uns eine Ehre, dass Sie uns besuchen“, begrüßte der achtjährige Paul die rheinland-pfälzische Ministerin für Integration, Familie Kinder, Jugend und Frauen, Irene Alt, bei der interkulturellen Freizeit des Kirchenkreises An Nahe und Glan.


mehr

Kein Bild

Weil wir aus Gottes Frieden leben

Eine Fortbildung zur Referentin oder zum Referenten für Friedenserziehung an Schulen wird ab September angeboten. Der Qualifizierungskurs mit Zertifikat befähigt zu einer Tätigkeit, die quasi das Gegenstück zu der der Jugendoffiziere ist.


mehr

Kein Bild

Neues und Bewährtes im zweiten Halbjahr

Neue Wege finden nach einer Trennung oder Scheidung - darum dreht sich ein Seminar für Männer, und dieses gehört zu den neuen Angeboten der Männerarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR). Das Programm für das zweite Halbjahr ist nun erschienen.


mehr

Kein Bild

Wie Familienhebammen Kindern einen guten Schutz geben

Unter dem Titel „Familien früh fördern“ hat das Diakonische Werk (DW) des Kirchenkreises An Nahe und Glan eine Koordinierungsstelle für den Einsatz von Familienhebammen im Landkreis Bad Kreuznach geschaffen.


mehr

Kein Bild

Mit dem neuen Fahrrad an der Saar unterwegs

Karl-Heinz Hennen aus Merzig-Mechern hat den Hauptpreis der diesjährigen Aktion Autofasten gewonnen. Das Fahrrad der Traditionsmarke „Wanderer“ überreichten Helmut Paulus von der Aktion Autofasten und Florian Schuster vom „fahrradladen“ Saarbrücken.


mehr

Kein Bild

Mit wissenschaftlicher Theologie vertraut machen

„Blühende Vielfalt und reiche Frucht“ – unter diesem Motto feiert die „Laienuni Theologie“ in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen. Das Evangelische Erwachsenenbildungswerk Nordrhein (eeb Nordrhein) lädt zum Fest in Düsseldorf ein.


mehr

Kein Bild

"Wir werden uns kleiner setzen müssen"

Die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) muss sich schneller kleiner setzen als gedacht. Der Prozess der Aufgabenkritik muss beschleunigt, das Sparvolumen vergrößert werden. Das hat die Kirchenleitung jetzt so beschlossen. 


mehr

Kein Bild

Bewegte und bewegende Bilder zum Thema Toleranz

„Hier stehe ich, kann ich auch anders?“ Unter dieser Frage steht der Filmwettbewerb der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) zum Themenjahr „Reformation und Toleranz“ 2013. Eingeladen zum Mitmachen sind alle.


mehr

Kein Bild

Auf Spurensuche nach dem Urgroßvater

Ein Elftklässler des Amos-Comenius-Gymnasiums in Bonn hat sich auf die Reise in die Vergangenheit seiner Familie gemacht – und ist auf einen totgeschwiegenen Uropa gestoßen, der im SS-Totenkopfverband diente. Das ZDF drehte "Jannicks Spurensuche".


mehr

Kein Bild

Die einen sind Präparanden, die anderen multikulti

Einen zweiten Platz und einen Sonderpreis des Medienwettbewerbs „Spot aufs Ohr!“ hat die Landesmedienanstalt Saarland (LMS) in die evangelische Kirche vergeben. Werbung war das Thema des Hörspot-Wettbewerbs für Kinder und Jugendliche.


mehr

Kein Bild

Zum Beispiel Bonn

Viele Kirchenkreise rufen ihre Konfirmandinnen und Konfirmanden auch einmal zusammen,  manche zu ganztägigen Veranstaltungen, manche in etwas größerem Rhythmus als jährlich. Im Kirchenkreis Bonn gibt es am Dienstag ein solches besonderes Event.


mehr

Kein Bild

Fairer Konsum, Kirchenkreiswechsel und Konzeptionsprozess

Der Kirchenkreis An der Ruhr wird sich aktiv bei der Aktion "Fair Trade Town" der Stadt Mülheim an der Ruhr beteiligen. Das hat die Kreissynode einstimmig beschlossen.


mehr

Artikelbild

Neue Verfassung, neue Wahlen

Landeskirchenrätin Christine Busch ist Mitglied im Zentralausschuss der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) geworden. Dazu wählte sie die in Budapest tagende Vollversammlung der KEK. 


mehr

Kein Bild

Neuorganisation der Kindergartenarbeit und andere Weichenstellungen

Die Diakonie Wuppertal übernimmt die Organisation der evangelischen Tageseinrichtungen für Kinder im Kirchenkreis Wuppertal. Das hat die Kreissynode Wuppertal jetzt beschlossen.


mehr

Kein Bild

Akzent bei Politik und Wirtschaft

Bei politischen und wirtschaftlichen Fragen liegt der Akzent des Programms der Evangelischen Akademie im Rheinland im zweiten Halbjahr, das jetzt fertiggestellt ist.  


mehr

Kein Bild

Zwischen Herablassung, Mitleid und echter Toleranz

Am Ende blieb die Zeit einfach stehen. Die Idylle haftete. Die Kantorei Oberkassel hatte sich oben im Zuschauerraum aufgestellt und sang. "Kein schöner Land in dieser Zeit, als hier das unsre weit und breit..."


mehr

Artikelbild

Schulbaupreis für TFG und rheinische Architektin

Die Architektin und Diplom-Ingenieurin Claudia Gehse aus dem Düsseldorfer Landeskirchenamt ist eine Preisträgerin des Schulbaupreises Nordrhein-Westfalen 2013. Die Auszeichnung gilt ihren Umbaumaßnahmen am Theodor-Fliedner-Gymnasium (TFG) Düsseldorf.


mehr

Kein Bild

Wie Förderschüler ihre christlich-islamische Entlassfeier planen

Die Schülerinnen und Schüler wollten es so: Erstmals gibt es an der Förderschule Hören und Kommunikation des Landschaftsverbands Rheinland (LVR) in Essen eine christlich-islamische Entlassfeier. Die "Besinnliche Stunde" wird am Freitag, 5. Juli, gefeiert.


mehr

Artikelbild

Gute Ergebnisse, breite Allgemeinbildung, internationale Ausrichtung

Über das Profil des Düsseldorfer Theodor-Fliedner-Gymnasiums und seine weitere Ausrichtung ein ekir.de-Interview anlässlich des Schuljubiläums mit Schulleiter Michael Jacobs.


mehr

Kein Bild

Notwendig, zeitgemäß und theologisch fundiert

Die Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen (eaf) Rheinland unterstützt, gemeinsam mit der eaf westfalen-lippe, die Aussagen der EKD-Orientierungshilfe „Autonomie und Angewiesenheit – Familie als verlässliche Gemeinschaft stärken“.


mehr

Artikelbild

Martin Dutzmann wird Bevollmächtigter in Berlin

Dr. Martin Dutzmann, ursprünglich ein rheinischer Pfarrer, wird neuer Bevollmächtigter des Rates der Evangelischen Kirche im Deutschland (EKD) bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union (EU).


mehr

Kein Bild

Hartz-IV-Verzicht: Scham der Betroffenen beschämt

Als beschämend bezeichnet der Vorstand der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe (RWL), Prof. Dr. Uwe Becker, die Nicht-Inanspruchnahme von Sozialleistungen durch rund 5 Millionen Betroffene. 


mehr

Kein Bild

Dem Glauben auf der Spur in der Lebenswelt Krankenhaus

Menschen erwarten mehr von einem evangelischen Krankenhaus. Statt einer seelenlosen Gesundheitsmaschinerie wünschen sie einen Ort der Nächstenliebe. Über die gute medizinische und pflegerische Betreuung hinaus wollen sie Zuwendung und ein offenes Ohr.


mehr

Kein Bild

Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Kirche

Zweieinhalb Jahre haben sie gebüffelt, nun haben sie mit der fünften Präsenzwoche ihre Weiterbildung zur Fundraiserin, zum Fundraiser abgeschlossen. Mit einer Agenturarbeit haben sie ihr Können unter Beweis gestellt.


mehr


© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.