Kein Bild

Lehrer des Amos-Comenius-Gymnasiums ausgezeichnet

Ian Umlauff ist ein ausgezeichneter Pädagoge. Das hat er jetzt auch schriftlich: In Berlin ist der Lehrer für Kunst und Literatur am evangelischen Bonner Amos-Comenius-Gymnasium mit dem Deutschen Lehrerpreis 2013 geehrt worden.


mehr

Kein Bild

Glückwünsche für den neuen Vorstand

Die Pfarrvertretung hat einen neuen Vorstand. Neuer Vorsitzender ist Peter Stursberg aus Koblenz-Pfaffendorf, Pfarrer mit einer geteilten Pfarrstelle im Gemeinde- und Berufsschuldienst.


mehr

Kein Bild

Spaß muss sein

Die nächste außerordentliche Sitzung ist terminiert. In diesem Fall sind allerdings Platzkarten erforderlich. Schlimmer noch: Es gibt nur käufliche Plätze. 


mehr

Kein Bild

Gemeinsame Betreuung gefährdet

Kirche und Diakonie schlagen Alarm, weil die gemeinsame Betreuung von Kindern mit und ohne Behinderung in integrativen Kindertagesstätten im Rheinland gefährdet ist. Grund ist die geplante Streichung von therapeutischen Leistungen.


mehr

Kein Bild

Immerhin sind 2.500 Ehrenamtliche unterwegs

"Mut machen" lautet das Thema der bis 7. Dezember laufenden Adventssammlung der Diakonie. Seit mehr als sechzig Jahren gibt es zwei Mal im Jahr eine Diakoniesammlung, bei der Ehrenamtliche von Tür zu Tür gehen.


mehr

Kein Bild

„Ich will ein Zeichen setzen“

Doch, sagt Sabine Ising, manche Tür bleibe ihr und ihrem Sohn Johannes in ihren Nachbarstraßen verschlossen. Die Bonnerin ist mit ihrem schwerst mehrfach behinderten Jungen an diesem trübkalten Novembernachmittag zur jährlichen Diakoniesammlung unterwegs.


mehr

Kein Bild

Kirche unterstützt den Gedenktag

"Frei leben - ohne Gewalt". Unter diesem Motto steht der Internationale Gedenktag "Nein zu Gewalt an Frauen", der auch in der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) Unterstützung findet.


mehr

Kein Bild

Mit dabei beim "Lesestart"

Die Gemeindebüchereien der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) beteiligen sich an der bundesweiten Aktion "Lesestart - Meilensteine für das Lesen". Das Ziel: schon Kleinkinder für Bücher begeistern. 


mehr

Artikelbild

Auf dem Weg zu einer nachhaltigen Finanzierung

Die außerordentliche Landessynode hat eine Lösung gegen die "strukturell bedingte Haushaltsunterdeckung" bei den landeskirchlichen Aufgaben auf den Weg gebracht. Sie nahm bei ihrer Tagung die sechs Vorlagen der Kirchenleitung und damit den Sparkurs an.


mehr

Kein Bild

Reden – statt immer noch allzu oft schweigen

Sprechen. Ansprechen. Jedenfalls nicht schweigen. Stichworte für eine Aufgabe, die sich unter diesem Aspekt ausführlich durchbuchstabieren lässt. Praktisch ist zu vermelden: Die Ansprechstelle ist online – unter der Kurzadresse ekir.de/ansprechstelle. 


mehr

Kein Bild

"Wir haben noch einen langen Weg vor uns"

Wie bekommen alle Menschen genug zu essen? Anke Kreutz und Elena Lange von der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen im ekir.de-Interview über Welternährung und das, was Verbraucherinnen und Verbraucher hier tun können. 


mehr

Kein Bild

Qualifizierungsmodelle diskutiert

"Qualifizierung Ehrenamtlicher in der Altenseelsorge" beschäftigte eine Runde von Fachleuten, die die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe (Diakonie RWL) zu einem Fachgespräch nach Düsseldorf in die Geschäftsstelle eingeladen hatte.


mehr

Kein Bild

Popkurs ist eine Premiere

Erstmals gibt es eine Ausbildung für kirchliche Popularmusik. Die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) bietet gemeinsam mit der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) dafür einen berufsbegleitenden Kurs an.


mehr

Kein Bild

Wie Atem, Wind oder Geist aussehen könnte

"ruach. Geistes-Gegenwart. weiblich – schöpferisch - geheimnisvoll" Unter diesem Titel steht die Kunstausstellung im Haus der Begegnung in Bonn, Sitz von Pädagogisch-Theologischem Institut (PTI) und Evangelischer Akademie im Rheinland.


mehr

Kein Bild

Aus der Praxis für die Praxis

Fallbeispiele, Merksätze, umfassendes Regelwerk - sie bilden die Basis der Vorbereitung auf Situationen der Notfallseelsorge. Umfangreich vorgestellt werden sie im "Handbuch Notfallseelsorge", das nun in überarbeiteter dritter Auflage erschienen ist.


mehr

Artikelbild

Nach der Tragödie: Hilfe läuft an, Bitte um Fürbitte und Spenden bleibt

Die Hilfe auf den Philippinen läuft an, ist aber erschwert durch die Verwüstungen. Weiterhin gilt der Aufruf von Präses Manfred Rekowski angesichts der Not, die der Taifun „Haiyan“ auf den Philippinen hinterlassen hat, zu Fürbitte und Spenden.


mehr

Artikelbild

Zu Gast in Nordrhein-Westfalen

An einem Ort der Industriegeschichte – im alten Kesselhaus der Böhlerwerke in Düsseldorf – haben die nordrhein-westfälische Landesregierung und die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) die Mitglieder der EKD-Synode begrüßt.


mehr

Kein Bild

Gemeinsames Zeugnis

Natürlich war auch die älteste mit der Evangelisch-lutherischen Kirche in der Republik Namibia (ELCRN) verbundene Kirche, die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR), bei der Einführung des neuen Bischofs in Namibia vertreten.


mehr

Artikelbild

Weil sie Dynamik bringen

Für jeden Jugendlichen sollte eine Jugendkirche erreichbar sein. Das erhofft sich Kirchenrat Pfarrer Dr. Stefan Drubel, Leitender Dezernent in der Bildungsabteilung des Landeskirchenamts. Ein ekir.de-Interview über Jugendkirchen.


mehr

Kein Bild

Prekäre Lage

Unerwünschte Minderheit in Europa? Opfer unverhohlener Ressentiments in der Mitte hiesiger Kommunen? Vor allem Roma aus Bulgarien und Rumänien, die die neue EU-Freizügigkeit nutzen, kommen oft als Armutsmigranten. Demos blieben friedlich, so wdr.de.


mehr

Kein Bild

Neu in den Zentralausschuss gewählt

Zwei Frauen aus der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) gehören dem neu gewählten Zentralausschuss des Ökumenischen Rats der Kirchen (ÖRK) an: Vizepräses Petra Bosse-Huber, künftige EKD-Auslandsbischöfin, und die Koreanistin Schulamit Kriener.


mehr

Artikelbild

Perspektiven erweitern

Nach der Tagung ist vor der Arbeit: Im Anschluss an die Tagung „Reformation und Islam“ im Düsseldorfer Landeskirchenamt entsteht nun eine Stellungnahme zum gleichnamigen EKD-Papier „Reformation und Islam".


mehr

Artikelbild

Damals begann die Shoa

Gedenken, das mehr ist als neutrale Erinnerung: Zum bevorstehenden 75. Jahrestag der NS-Pogrome gegen Jüdinnen und Juden vom 9. auf den 10. November 1938 ein Interview mit dem rheinischen Landespfarrer für christlich-jüdischen Dialag, Dr. Volker Haarmann.


mehr

Kein Bild

Zu Gast bei uns

Die Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ist zu Gast bei ihrer Mitgliedskirche, der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR). Sie tagt vom 10. bis 13. November in Düsseldorf. Der Eröffnungsgottesdienst wird in der Johanneskirche gefeiert.


mehr

Kein Bild

Das Evangelium von den Rändern in die Mitte bringen

Insgesamt sind rund 4.000 Menschen in Busan in Südkorea zusammengekommen. Zehn Teilnehmende der Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen (ÖRK) stammen aus der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR). Die Versammlung dauert bis 8. November.


mehr

Kein Bild

Zum "EinSinGen" versammelt

Gute Resonanz. Zum Chorwochenende unter dem Motto "EinSinGen" haben sich am Wochenende STudierende aus ganz Deutschland in Bonn versammelt. Jazz, Gospel und A Cappella gabs in Workshops, den Abschluss bildete der Gottesdienst in der Bonner Kreuzkirche.


mehr


© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.