EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr

Kein Bild

Aus der Öffentlichkeit verschwunden

Das Thema HIV / Aids ist aus der Öffentlichkeit verschwunden, erklärt Dr. Eberhard Löschcke, Pfarrer im Gemeindedienst für Mission und Ökumene und Mitglied im Netzwerk Kirchliche Aids-Seelsorge, im ekir.de-Interview zum heutigen Welt-Aids-Tag.


mehr

Artikelbild

Ab 1. Advent erklingt sie in ihrer ganzen Fülle

Neun Jahre Planung, unzählige Arbeitsstunden, große Unterstützung durch Paten und Sponsoren – ein Projekt nähert sich seinem Abschluss und Höhepunkt: Am 1. Advent wird die neue Hauptorgel der Konstantin-Basilika in Trier mit einem großen Festgottesdienst eingeweiht.


mehr

Kein Bild

„Reli macht stark“

Die Evangelische Kirche im Rheinland hat eine Studie zum Religionsunterricht in allen Schulformen vorgelegt. Wissenschaftlich ausgewertet wurde eine Online-Umfrage unter mehr als 1.000 evangelischen Religionslehrerinnen und -lehrern über ihre Ziele und Erfahrungen.


mehr

Artikelbild

Evangelische Kitas sind für alle da

Was ist der Mehrwert evangelischer Kindertageseinrichtungen? Da waren sich die Beteiligten einer Podiumsdiskussion des Rheinischen Verbandes Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder einig: Sie stehen für ethische Werte und interkulturelle Öffnung. 


mehr

Artikelbild

Einfach dankbar fürs tägliche Essen

Hunger gibt es nicht nur in fernen Ländern. Hunger gibt es auch hier in Deutschland. Wie häufig, das wird der Konfirmandengruppe der Düsseldorfer Christuskirchengemeinde soeben in einer Unterrichtsstunde klar. 


mehr

Kein Bild

Altes Bild, neue Betrachtung

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – ganz besonders in Zeiten, in denen nur wenige Menschen lesen und schreiben können, wie im ausgehenden Mittelalter. Was sagt der Wittenberger „Reformationsaltar“ über das Thema Antisemitismus und Reformation aus? 


mehr

Kein Bild

Fotoalbum vom ersten "glaubensreich"-Netzwerktreffen

"glaubensreich", die Zukunftsinitiative der Evangelischen Kirche im Rheinland, hat mit einem ersten Netzwerktreffen in der Kölner Trinitatiskirche Fahrt aufgenommen. Das ekir.de-Fotoalbum spiegelt das Treffen von rund hundert Frauen und Männern.


mehr

Kein Bild

Auszeichnung für rheinische Theologiestudentin

Der Hochschulpreis 2014 des Evangelischen Bundes Rheinland geht an Meike Röhrig. Die Laudatio bei der Übergabe am Mittwoch, 26. November, wird der Vizepräses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Christoph Pistorius, halten.


mehr

Artikelbild

Träume teilen und nicht nur beim Träumen bleiben

"Achtsamkeit als Querschnittsthema", "Spirituelle Haltepunkte an Haltestellen",  "Reformation 2.0". Die ersten Ideen bei "glaubensreich" waren breit, unsortiert, positiv. Auf grünen Karten geschrieben, wurden sie verschiedenen Thementafeln zugeordnet.


mehr

Kein Bild

Aus Interesse am Theologiestudium

Soll ich wirklich Theologie studieren? Traue ich mir das zu? Was sagt mein Freundeskreis dazu? Ist Hebräisch lernen eigentlich schwer? Und wie sieht es in einem Studierendenwohnheim aus? 


mehr

Artikelbild

Evangelische Friedhöfe sind konkrete Orte der Trauer

Weil Gott Menschen bei ihrem Namen gerufen hat, gibt es auf einem evangelischen Friedhof keine anyome Bestattung, sagt Cornelia Böhm, Juristin und Referentin für Friedhofswesen der Evangelischen Kirche im Rheinland.  Ein Interview.


mehr

Kein Bild

Auf der Suche nach Gemeinschaft und Willkommenskultur

Es war ein historischer Moment und Ashley Fransman, Pastor der Rhenish Church in South Africa, zeigte sich stolz darauf: Zum ersten Mal in ihrer Geschichte besuchten Gäste aus Kirchen gleichen Namens den Sonntagsgottesdienst der Gemeinde Ravensmead bei Kapstadt. 


mehr

Artikelbild

Die Grabstätten berühmter Frauen und Männer entdecken

Mit der neuen App "Wo sie ruhen" finden Interessierte die Grabstätten von Prominenten auf Friedhöfen. Im Gebiet der rheinischen Kirche gehören zu den Friedhöfen der Nordfriedhof in Düsseldorf, Melaten in Köln, der Alte Friedhof in Bonn und St. Johann in Saarbrücken.


mehr

Artikelbild

Hilfe für Frauen in existenzieller Not

Anlässlich des Internationalen Tages „Nein zu Gewalt an Frauen“ am 25. November hat der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland das Frauenhaus Duisburg besucht und die dortige Arbeit gewürdigt. 


mehr

Kein Bild

Besinnen und neu orientieren

Er ist nicht arbeitsfrei, aber er ist ein kirchlicher Feiertag: Mittwoch ist Buß- und Bettag. Kirchengemeinden laden zu Gottesdiensten ein. Der Präses ist morgens im Radio zu hören, nachmittags lädt er in Trier mit dem katholischen Bischof zum Gottesdienst.


mehr

Kein Bild

Fair naschen

Mülheim an der Ruhr nascht ab sofort fair. Dafür sorgen Achtklässler der Realschule Broich. Gemeinsam mit den Gemeindedienst für Mission und Ökumene (GMÖ) Westliches Ruhrgebiet haben sie eine Verpackung in Mülheim-Design entwickelt. 


mehr

Artikelbild

"Dem Geist Raum schenken"

Austausch und Impulse erwarten die Teilnehmenden des ersten „glaubensreich“-Treffens. Das Amt für Gemeindeentwicklung und missionarische Dienste der Evangelischen Kirche im Rheinland koordiniert die Initiative. Landespfarrer Christoph Nötzel im ekir.de-Interview.


mehr

Kein Bild

Obere Nahe bekommt eine Superintendentin

Jutta Walber wird Superintendentin des Kirchenkreises Obere Nahe. Die Kreissynode wählte sie als Nachfolgerin von Edgar Schäfer in das Leitungsamt. Dies und weitere Berichte von Kreissynoden.


mehr

Kein Bild

"Abraham" in einer Welturaufführung

Die Oper "Abraham" des Schweizer Saxofonisten Daniel Schnyder erlebte in der Johanneskirche in Düsseldorf ihre Welturaufführung. Das Stück beleuchtet die Entstehungsgeschichte und die Konflikte der drei monotheistischen Religionen. 


mehr

Kein Bild

Sie wird ein Zentrum der Kultur

Immer mehr Gemeinden geben ihre Kirchen aus Finanznot auf. Die Gotteshäuser werden zu Jugendherbergen oder Architekturbüros. Eine Essener Gemeinde geht einen anderen Weg. In ihrer Kirche gibt es bald Konzerte und Firmenfeiern - aber weiterhin auch Gottesdienste.


mehr

Kein Bild

"Wir erleben einen tiefgreifenden Wandel"

"Kann man online beten? Ja! Kann man online Gemeinschaft erfahren? Ja! Kann man online Gottesdienst feiern? Ja", sagt der Internetbeauftragte der rheinischen Kirche, Ralf Peter Reimann, im Interview anlässlich der EKD-Synode mit dem Thema Digitalisierung.


mehr

Kein Bild

Superintendentenwahl, Berichte und Beschlüsse

Mathias Mölleken wird neuer Superintendent des Kirchenkreises Bad Godesberg-Voreifel. Die Kreissynode wählte den 57-Jährigen. Die Lage von Flüchtlingen war Thema mehrerer Kreissynoden.


mehr

Kein Bild

Höhepunkte waren die Treffen mit den Päpsten

Nach vier Jahren an der Spitze des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zieht der scheidende Vorsitzende Nikolaus Schneider eine selbstkritische Bilanz. Ein Interview mit dem ehemaligen Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland.


mehr

Artikelbild

We will remember them

Ein Prediger aus Deutschland, eine Fahnenabordnung der Bundeswehr: In einer Gedenkfeier und einem Gottesdienst haben die Menschen in der nordenglischen Stadt Halifax gemeinsam mit Gästen aus der deutschen Partnerstadt Aachen der Opfer der Weltkriege gedacht. 


mehr

Kein Bild

Haushaltskonsolidierung: die wichtigsten Links

Um der nächsten Generation nicht zu große Lasten zu hinterlassen, konsolidiert die Evangelische Kirche im Rheinland ihren landeskirchlichen Haushalt. Zurzeit beraten die Ausschüsse Vorschläge der Kirchenleitung dazu. Die Entscheidung liegt bei der Landessynode.


mehr

Artikelbild

"Nicht nur im eigenen Saft schmoren"

Aus Patenschaften von Gemeinden und Kirchenkreisen wurden schon vor dem Mauerfall 1989 Partnerschaften. Ihre Stärken bewiesen sie auch danach. Doch können sie heute noch aktiv gestaltet werden? Ein Beispiel für gelebte Partnerschaft gibt es in Moers.


mehr

Kein Bild

Gewaltfreiheit als Prima Ratio

Die Argumentationshilfe "Gewaltfreiheit als Prima Ratio" des Ständigen Ausschusses für Öffentliche Verantwortung der Evangelischen Kirche im Rheinland befasst sich mit Fragen christlicher Friedensethik angesichts des IS-Terros im Nordirak und in Syrien.


mehr

Kein Bild

"Es zerreißt uns"

Öffentliche Äußerungen zur Haushaltskonsolidierung auf landeskirchlicher Ebene gibt es viele: Gesprächsbeiträge während der Veranstaltungen "Kirchenleitung im Gespräch", Online-Kommentare im Präsesblog. Hinzu kommen Aktionen, u.a. Demos in Wuppertal und Köln.


mehr

Kein Bild

"Krach machen – genauso wie Jesus"

Für eine solidarische Gesellschaft warb der ehemalige Bundes- und Landesminister Dr. Heiner Geißler beim Johannes-Rau-Kolloquium zum Thema Generationenvertrag in Wuppertal.  Die Kirchen forderte er zu entschiedenem Engagement auf.


mehr

Kein Bild

Würde, Freiheit und Toleranz

Jugendhilfe braucht endlich einen gemeinsamen ethischen Ansatz für alle Akteure, unabhängig von ihrem religiösen oder weltanschaulichen Hintergrund. Davon ist der promovierte evangelische Theologe und Diplom-Sozialarbeiter Klaus Graf überzeugt. 


mehr

Kein Bild

Kirche als Weggefährtin, Kirche als Anwältin für Rechtlose

Um Fragen von Kirche und Politik drehten sich die Kanzelreden und Predigten bei den Reformationsfeiern 2014 in Bonn, Essen, Trier und Saarbrücken. Die Kirche solle den Menschen und der Politik verlässliche Weggefährtin sein, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer.


mehr

Artikelbild

Kooperieren in Zeiten des Nahostkonflikts

Der Konflikt im Nahen Osten steht nicht kurz vor der Lösung – er ist im vollen Gange. Menschen aus Deutschland verspüren oft Gleichgültigkeit, Polarisierung oder Hilflosigkeit angesichts der dortigen Lage, doch was kann von hier getan werden? 


mehr

Kein Bild

Pionierinnen im Pfarramt

40 Jahre Gleichstellung von Frauen und Männern im Pfarramt in der Evangelischen Kirche im Rheinland:  Die Tafeldateien der Wanderausstellung "Pionierinnen im Pfarramt", Berichte vom Festtag am 20. November 2015 sowie Zeitzeuginnen-Audios stehen hier zum Download.


mehr

Kein Bild

Erste Oberkirchenrätin: Gisela Vogel

Sie war die erste Theologin im Landeskirchenamt und die erste Oberkirchenrätin in der Evangelischen Kirche im Rheinland: Gisela Vogel. Ausschnitte des Audio-Interviews mit Gisela Vogel anlässlich der Ausstellung "Pionierinnen im Pfarramt".


mehr

Kein Bild

Erste Superintendentin: Hannelore Häusler

Sie war die erste Superintendentin in der Evangelischen Kirche im Rheinland: Hannelore Häusler. Zu hören sind Ausschnitte aus einem vertieften Interview mit der Theologin.


mehr

Kein Bild

Missionarisch Volkskirche sein

Der Bericht über die Umsetzung und Entwicklung der Leitvorstellung in den landeskirchlichen Ämtern, Werken und Einrichtungen steht hier zum Download bereit.


mehr


© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.