Kein Bild

„Wir bleiben da dran“

Wasser und vor allem der Zugang zu Trinkwasser ist ein grundlegendes Menschenrecht, betont Pfarrer Dr. Michael Haarmann. Der Pfarrer der Evangelischen Emmaus-Kirchengemeinde in Willich erläutert im ekir.de-Audiointerview das Engagement seiner Gemeinde. 


mehr

Kein Bild

Links zum Beratungsprozess

Die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) berät eine Konsolidierung ihres landeskirchlichen Haushalts und einen Umbau ihrer landeskirchlichen Arbeit. Materialien, Beiträge, Links über diesen Beratungsprozess sind hier zusammengestellt.


mehr

Kein Bild

Acht Kriterien

Zum Nachlesen im Wortlaut: Acht Kriterien für den Beratungsprozess weitergehende Weichenstellungen bei den landeskirchlichen Aufgaben. Diskussionsvorschlag von Präses Manfred Rekowski:


mehr

Kein Bild

Große Bereitschaft zur Mitarbeit und viel Konstruktives

Unter den bisherigen landeskirchlichen Aufgaben „war keine je Firlefanz“, stellte Präses Manfred Rekowski klar. Dennoch könnten nicht alle Aufgaben erhalten werden. Nach welchen Kriterien ausgewählt werden kann, war Thema der „Werkstatt Zukunftsfähigkeit“.


mehr

Kein Bild

Dynamisch, flexibel, engagiert

Der Einfluss der Kulturen auf den ökumenischen Dialog ist Thema der Jahrestagung von "meet", dem Netzwerk junger Menschen, die ihren Glauben ökumenisch leben wollen. Willkommen sind auch Kurzentschlossene aus dem Rheinland. 


mehr

Kein Bild

Traum vom neuen Kirchenraum

Der Kirchraum ist duster, der PVC-Boden kommt hoch, die Stühle sind abgeschrabbelt. Für diese „Luxus“-Sanierungen der Emmauskirche in St. Augustin-Menden wird nun auf ungewöhnlichen Wegen Geld gesammelt. 


mehr

Kein Bild

Ausleihen leicht gemacht

Aus, vorbei, Ende? Ja, der 7. Eine-Welt-Filmpreis NRW 2013 ist verliehen, die Feier ist gefeiert. Aber etwas bleibt: ein Katalog sehenswerter Eine-Welt-Filme, der mit der Preisverleihung einhergeht.


mehr

Kein Bild

Blick zurück - um Erinnerungen zu heilen

Für die "Heilung der Erinnerungen" setzte sich Oberkirchenrätin Barbara Rudolph beim Symposium zum Start des Forschungsprojekts über das Verhältnis von Frei- und Landeskirchen im 19. Jahrhundert ein.


mehr

Kein Bild

Mutiger Prediger in unklaren Zeiten

„Arbeit (Predigt). Besuche.“ So kurz, knapp und harmlos lautet einer der Tagebucheinträge. Im selben Jahr 1939, am 1. September, notiert Klaus Lohmann in seinem Tagebuch: „…es scheint tatsächlich Krieg zu geben. Gott behüte uns!“ 


mehr

Artikelbild

Engagiertes Mitglied gestorben

Mit Betroffenheit hat die Arbeitsrechtliche Kommission Rheinland–Westfalen–Lippe (RWL) erfahren, dass ihr langjähriges Mitglied Siegfried Raffler aus Hamm nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 61 Jahren verstorben ist.


mehr

Kein Bild

Wenn Zeitschichten und Zeitgemäßes zueinander finden

Auch rheinische Kirchengemeinden können sich für den Preis der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (KiBa) 2014 bewerben. "Innenansichten. Kirchen für Gemeinden von morgen" lautet der Titel des Preises. 


mehr

Kein Bild

Aufruf zur Wahlbeteiligung und andere Aktivitäten

Der EKD-Ratsvorsitzende und einstige Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Nikolaus Schneider, hatte schon Anfang des Monats gemahnt, zur Bundestagswahl an diesem Sonntag zu gehen: „Verschenken Sie Ihre Stimme nicht!“


mehr

Kein Bild

Ein echtes Mitmachkonzert

Einmal im Fernsehen auftreten, mitsingen oder mitspielen - das ist tausend Kindern und Erwachsenen möglich. Denn in der ARD-Sendung der Kirchen "Lieder zum Advent" können alle mitmachen, die sich rechtzeitig anmelden.


mehr

Kein Bild

Auf der Suche nach dem besten "iCatchR"

Die ersten Einsendungen sind vielversprechend. Weitere starke Bewerbungen werden ersehnt: iCatchR, gesprochen Eyecatcher, heißt der Fotowettbewerb für Jugendliche im Rheinland. Den gleichen Namen trägt ein Foto-Workshop.


mehr

Artikelbild

Preis bekommen, Musik mitgebracht

Die Schule hat nicht nur einen Preis gewonnen, sondern zur festlichen Preisverleihung gleich auch die Musik mitgebracht. Die Big Band des Theodor-Fliedner-Gymnasiums (TFG) Düsseldorf hat im K21 bei der Schulbaupreisverleihung 2013 aufgespielt.


mehr

Artikelbild

Perspektiven der Glaubenskommunikation

Wie lässt sich "Glauben heute lebendig kommunizieren"? So lautet die Frage und der Titel der Perspektivkonferenz am 28. September. Ein "Rezeptbuch für Mission" gibt es nicht, erläutert Landespfarrer Christoph Nötzel im ekir.de-Audio.


mehr

Artikelbild

Sichtbares Zeichen für Nachhaltigkeit

Sie haben gesammelt, genäht, geplant, nun ist die Aktion vollbracht: Die Johanniskirche in Bonn-Duisdorf ist komplett mit gebrauchten Plastiktaschen verhüllt. "Ein starkes Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft" nennt Pfarrerin Dagmar Gruß die Aktion.


mehr

Kein Bild

In großer Sorge um Flüchtlinge und Asylsuchende

Die rheinische Ökumene-Chefin, Oberkirchenrätin Barbara Rudolph, gehört zu den Erstunterzeichnerinnen und Erstunterzeichnern des Aufrufs „Rassistischen Kampagnen gegen Flüchtlinge und Asylsuchende entgegentreten!“


mehr

Kein Bild

Schriftgelehrte und Brückenbauer

„Ich kann mich nicht auf Wesentliches konzentrieren. Ich möchte gern entlastet werden. Entlastet hätte mich ein Verzicht auf NKF und die ganze Konzeptionitis. Ich wäre schon froh, wenn einfach von oben nichts mehr käme.“


mehr

Kein Bild

Bestmöglichen Schutz erreichen

Ein Fachtag dreht sich um Prävention gegen Missbrauch und sexualisierte Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in Kirche und Diakonie - das ist der Anlass für das ekir.de-Interview mit Claudia Paul, Beauftragte der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR).


mehr

Kein Bild

Schnell noch für Essen anmelden

Am Samstag, 21. September, können Kindergottesdienst-Mitarbeitende aus der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) in Essen-Stoppenberg einen buchstäblich gesegneten Tag erleben.


mehr

Kein Bild

Bis heute anregend für die Diskussion

Es ist ein „Unterrichtsbuch aus dem 16. Jahrhundert“. Ein Buch in Oktavheft-Größe. Ein Dokument, das 450 Jahre alt ist. Die Rede ist vom Heidelberger Katechismus. Die Beschreibungen kommen von Pfarrerin Aleida Siller vom Reformierten Bund.


mehr

Kein Bild

Kommunikativ, kritisch, konstruktiv

Eine Presbyterin sagt: „Es war informativ, die Kirchenleitung nimmt uns ernst.“ Ein Verwaltungsleiter spricht von einer guten Geste und dass „kommunizieren immer nur gut sein kann“. Und auch eine Schulpfarrerin lobt: „Die Dinge werden beim Namen genannt.“


mehr

Kein Bild

725 Engel für Düsseldorf

Gemeindeglieder der Evangelischen Tersteegen-Kirchengemeinde in Düsseldorf-Golzheim haben kleine Engel aus Plätzchenteig gebacken. Sie weisen beim Bürgerfest darauf hin, dass ohne Gott und ohne Glaube die Stadt nicht zu dem geworden wäre, was sie heute ist.


mehr

Kein Bild

Bewerbungen erbeten!

Chance für journalistischen Nachwuchs: Ab sofort können sich junge Menschen zwischen 16 und 19 Jahren wieder für das Journalistentraining NEWS4U bewerben. Zwölf Plätze stehen zur Verfügung. 


mehr

Kein Bild

Frisch gestrichen, inhaltlich aktualisiert

Nach gut zehn Jahren war es ja wirklich auch einmal Zeit: Die Ausstellungs- und Büroräume im Bibelzentrum in Wuppertal haben einen neuen Anstrich erhalten, teilt das Evangelische Bibelwerk im Rheinland mit.


mehr

Kein Bild

Geöffnete Portale, „unbequeme“ Denkmale

Rund 7.500 historische Gebäude, archäologische Stätten, Gärten und Parks sind am Tag des offenen Denkmals am 8. September geöffnet. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (Bonn) als bundesweite Koordinatorin der Aktion mit.


mehr

Kein Bild

Ein Blick auf Seelsorge und Social Media

Um Fragen zu Seelsorge und Social Media dreht sich der 33. Rheinische Tag der Seelsorge am 18. November in Düsseldorf. Neben verschiedenen Workshops erwarten die Teilnehmenden drei Vorträge mit anschließender Gelegenheit zur Aussprache.


mehr

Kein Bild

„You’ll never walk alone“

Schule als menschenfreundlicher Lebens- und Lernraum: Schulgottesdienste zum Schulanfang haben sich in letzter Zeit zu einer eigenständigen neuen Gottesdienstform entwickelt. Auch beim Übergang zu weiterführenden Schulen sind sie gefragt und beliebt.


mehr

Artikelbild

Schatz im eigenen Haus

In der Mystik gehe es um Staunen, statt um Ergreifen, sagt Annette Frickenschmidt, Vorsitzende des Arbeitskreises Meditation in der Evangelischen Kirche im Rheinland im ekir.de-Interview. Der Arbeitskreis lädt zur Tagung „Mystik im städtischen Leben“ ein.


mehr

Kein Bild

Beim Bundespräsidenten

3.800 Ehrenamtliche aus dem ganzen Bundesgebiet folgten der persönlichen Einladung des Bundespräsidenten Joachim Gauck ins Schloss Bellevue nach Berlin. In diesem Jahr mit dabei: zwei Vertreterinnen der Brot-für-die-Welt-Gruppe Tikato (Wetzlar).


mehr

Kein Bild

Beispiele zum Nachahmen

Jugendarbeit des Posaunenchors Friedrichsthal, "Medizinische Grundversorgung" für Wohnungslose, Jugendprojekt „Lebenswelten“ (Lebach) und Arbeitskreis Ehrenamt im Kirchenkreis Saar-Ost - sie gewannen den Ehrenamtspreis der evangelischen Kirchen Saarland.


mehr


© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.