EKiR von A-Z
EKiR von A-Z Themen, Arbeitsfelder, kirchliche Einrichtungen von A-Z mehr
Besuch des orthodoxen Partriarchen

Besonderes Ereignis

Glückwünsche an die griechisch-orthodoxe Metropolie in Deutschland, die heute ihr 50-jähriges Bestehen feiert: Beim Fest in Bonn mit dem Ökumenischen Patriarchen Bartholomäus (Istanbul) war u.a. auch Präses Manfred Rekowski dabei.

"Es ist ein besonderes Ereignis, dass der höchste Repräsentant der Orthodoxie, Patriarch Bartholomäus, Deutschland besucht", würdigt der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland. Mit dem von manchen der "grüne Patriarch" genannten kirchlichen Oberhaupt verbinde die rheinische Kirche der Einsatz für die Bewahrung der Schöpfung.

Rekowski: "Die Evangelische Kirche im Rheinland hat zur Metropolie der Griechisch-Orthodoxen Kirche in Deutschland langjährige vertrauensvolle Beziehungen. Mit großem Interesse nehmen wir das Zusammenwachsen aller in Deutschland lebenden Orthodoxen zu einer gemeinsamen Bischofskonferenz wahr. Die orthodoxe Stimme hat dadurch an Bedeutung gewonnen."

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

Hinweis: Dies ist ein archivierter Beitrag vom Dienstag, 13. Mai 2014. Die letzte Aktualierung erfolgte am Dienstag, 13. Mai 2014. Grundsätzlich verändern wir Achivbeiträge nicht, ggf. sind einzelne Informationen und Links veraltet.

 

ekir.de / neu / 13.05.2014



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.