Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Im Saarland wird ein berufsbegleitender Qualifikationskurs eingerichtet

Rheinische Kirche bildet Lehrkräfte für evangelischen Religionsunterricht fort

Pressemitteilung Nr. 119/2016 

Saarbrücken. Lehrerinnen und Lehrer im Saarland können sich demnächst für die Erteilung von evangelischem Religionsunterricht an Grundschulen fortbilden. Die Evangelische Kirche im Rheinland bietet dazu in Kooperation mit der Evangelischen Kirche der Pfalz eine berufsbegleitende Qualifizierung an. Sie richtet sich an Lehrkräfte, die sich nachträglich für dieses Fach qualifizieren und die kirchliche Unterrichtserlaubnis erhalten wollen.

Mit dem Fortbildungsangebot will die rheinische Kirche dem Ausfall von Unterrichtsstunden in evangelischer Religion entgegenwirken. Im Saarland werden derzeit fast 40 Prozent aller Religionsstunden an Grundschulen von Lehrkräften erteilt, die nicht das Fach evangelische Religion studiert haben. „Zu einen freuen wird uns, dass sich offensichtlich eine große Zahl evangelischer Lehrkräfte bereitfindet, evangelische Religion zu unterrichten, damit die Stunden nicht ausfallen müssen. Andererseits ist es schade, weil diese Lehrkräfte über keine fachdidaktische Ausbildung verfügen. An diese Zielgruppe wendet sich der Kurs“, erläutert Pfarrer Dr. Martin Vahrenhorst vom Evangelischen Schulreferat der Saar-Kirchenkreise.

Der Kurs verbindet Theorieteile mit unterrichtspraktischen Einheiten. So können die Unterrichtenden das, was sie an Erkenntnissen und Methoden gelernt haben, gleich in den laufenden Unterricht einspeisen.

Interessenten für den Qualifikationskurs können sich ab sofort beim Evangelischen Schulreferat in Heusweiler (Saarbrücker Straße 7, Tel. 06806/95283–0) anmelden. Insgesamt stehen 15 Plätze zur Verfügung. Die Landesregierung gewährt für die Teilnahme eine Dienstbefreiung. Der Kurs selbst beginnt im August 2017, ein Vortreffen findet am 4. Mai 2017 um 16 Uhr im Schulreferat in Heusweiler statt.


Hintergrund: Im Saarland gehören alle Landkreise bis auf den Saar-Pfalz-Kreis zur Evangelischen Kirche im Rheinland. Der Saar-Pfalz-Kreis gehört zur Evangelischen Kirche der Pfalz.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Saarbrücken / EKiR-Pressestelle / 26.08.2016



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.