Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Medieneinladung zur Veranstaltung am 17. Oktober 2017

500 Jahre Reformation: NRW-Landtag lädt zum Festakt ein

Pressemitteilung Nr. 177/2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther der Überlieferung nach an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug. An diesem besonderen Reformationstag, der in diesem Jahr einmalig auch ein Feiertag in Nordrhein-Westfalen ist, endet zugleich das Jubiläumsjahr, mit dem die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) „500 Jahre Reformation“ würdigt.

Zur Erinnerung an den Beginn der Reformation laden Landtagspräsident André Kuper, die Präsides der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Evangelischen Kirche von Westfalen, Manfred Rekowski und Annette Kurschus, sowie der Landessuperintendent der Lippischen Landeskirche, Dietmar Arends, zu einem

Festakt zum 500. Jubiläum der Reformation
Dienstag, 17. Oktober 2017, 17 Uhr,
Plenarsaal des Landtags, Platz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf,

ein. Landtagspräsident André Kuper und die Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Annette Kurschus, werden Grußworte sprechen. Im Anschluss spricht Ministerpräsident Armin Laschet. Die Festrede hält der Journalist Hans Leyendecker.

Eine inszenierte Lesung mit Musik unter dem Titel „… dass wir diese Freiheit recht verstehen“ rundet das Programm ab. Zum Abschluss gibt es in der Wandelhalle des Landtags die Möglichkeit für Begegnungen und Gespräche.

Zum Festakt sind Sie als Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen.

Bitte melden Sie sich bis spätestens Freitag, 13. Oktober 2017, bei der Pressestelle des Landtags an, wenn Sie an dem Festakt teilnehmen möchten: Telefon (0211) 884-2851 oder per E-Mail an email@landtag.nrw.de.

Auf Ihr Kommen freuen wir uns!

 

Mit freundlichen Grüßen

Jens Peter Iven
Pressesprecher

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Düsseldorf / EKiR-Pressestelle / 04.10.2017



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.