Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Der Jurist arbeitet seit 20 Jahren für die Evangelische Kirche im Rheinland

Henning Boecker wird neuer Vize der Abteilung Finanzen und Diakonie

Pressemitteilung Nr. 174/2016

Düsseldorf. Henning Boecker (50) wird zum 1. Januar 2017 neuer Leiter des Dezernats 5.2 (Diakonie, Fundraising und Steuern) im Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche im Rheinland. Zum gleichen Zeitpunkt übernimmt er zudem die stellvertretende Leitung der Abteilung 5 (Finanzen und Diakonie).

Der Jurist ist seit 20 Jahren für die rheinische Kirche tätig, zunächst im Büro des Beauftragten der evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung von Nordrhein-Westfalen, dann im Aus- und Fortbildungsdezernat und im Seelsorge- und Theologiedezernat des Landeskirchenamts. Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften arbeitete Boecker an der juristischen Fakultät der Universität Montpellier, danach u. a. in Paris und New York.

Seit Februar 2014 ist Henning Boecker als juristischer Dezernent im Rechtsdezernat insbesondere für die Kirchenordnung und Verfassungsrecht zuständig. Außerdem arbeitete er bis Oktober 2016 im Evangelischen Büro NRW. In diesem Rahmen pflegte er Kontakt zu Landtagsabgeordneten, Ministerien und der Landesregierung. „In allen Aufgaben ist es mir wichtig, die juristischen, theologischen und politischen Aspekte so konstruktiv und kreativ wie möglich aufeinander zu beziehen und zu kommunizieren“, sagt Boecker.

Im Privaten zählt der Wahl-Düsseldorfer und Vater zweier Kinder Lesen, Singen und Segeln zu seinen Hobbys.

Hinweis an die Redaktionen: Ein Foto von Henning Boecker, der ab 1. Januar 2017 dann den Titel Landeskirchenrat führt, zu Ihrer Verwendung finden Sie zum Download hier. (Fotohinweis: ekir.de/Sergej Lepke) 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Düsseldorf / EKiR-Pressestelle / 07.12.2016



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.