Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

Präses Rekowski verschenkt 1000 Kommunikationsspiele für Flüchtlingsarbeit

Unterhaltsam über das Neuland Deutschland miteinander ins Gespräch kommen

Pressemitteilung Nr. 134/2016 

Düsseldorf. Als Dankeschön für das Engagement bei der Aufnahme und Integration von Flüchtlingen hat Präses Manfred Rekowski im Namen der Kirchenleitung jetzt 1000 sogenannte Talk-Boxen – ein Spiel, das ins Gespräch und zum Kennenlernen führt, – an Menschen, Gruppen und Initiativen in der Evangelischen Kirche im Rheinland verschenkt. Die Spiel- und Fragekarten in einer kleinen Metalldose, die der Neukirchener Verlag entwickelt hat und vertreibt, sollen auch ein ganz praktischer Beitrag sein, dass Menschen mit unterschiedlichen Geschichten und Hoffnungen miteinander ins Gespräch kommen, so Rekowski: „Das kleine Spiel unter dem Titel ,Neuland‘ kann helfen, Fremdheit zu überwinden und die eigenen Erfahrungen und Träume untereinander und mit den hier Beheimateten zu teilen.“

Insbesondere für die Flüchtlinge, die seit dem vergangenen Sommer nach Deutschland gekommen sind, sei Deutschland Neuland, stellt der rheinische Präses fest: „Aber auch für uns wird durch die Menschen, die auf der Suche nach Frieden, Schutz, Arbeit und Zukunft zu uns kommen und gekommen sind, unser Land anders.“ In der Evangelischen Kirche im Rheinland setzten sich ungezählte Menschen, ehrenamtlich Tätige wie beruflich Mitarbeitende, dafür ein, dass die Hinzugekommenen hier heimisch werden. „Dafür bin ich dankbar“, so Manfred Rekowski. Sein Dankeschön in Form der Talk-Boxen wird in diesen Tagen über die 38 Kirchenkreise zwischen Niederrhein und Saarland an Mitarbeitende in der Flüchtlingsarbeit verteilt.

Mehr Informationen zur Talk-Box „Neuland“ gibt es hier:
http://dateien.nvg-medien.de/flyer/9783761563113.pdf 

Pressefoto zur Verschenkaktion mit Präses Manfred Rekowski zum Download (Foto: ekir.de/Sergej Lepke): www.ekir.de/url/y7V

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Düsseldorf / EKiR-Pressestelle / 05.10.2016



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.