Pressearchiv
  • Pressearchiv 2017
    mehr
  • Pressearchiv 2016
    mehr
  • Pressearchiv 2015
    mehr
  • Pressearchiv 2014
    mehr
  • Pressearchiv 2013
    mehr
  • Pressearchiv 2012
    mehr
  • Pressearchiv 2011
    mehr
  • Pressearchiv 2010
    mehr
  • Pressearchiv 2009
    mehr
  • Pressearchiv 2008
    mehr
  • Pressearchiv 2007
    mehr
  • Pressearchiv 2006
    mehr
  • Pressearchiv 2005
    mehr
  • Pressearchiv 2004
    mehr
  • Pressearchiv 2003
    mehr
  • Pressearchiv 2002
    mehr
  • Pressearchiv 2001
    mehr
  • Pressearchiv 2000
    mehr

Pressekontakt

Pressestelle
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 - 4562-373
Fax: 0211 - 4562-490
Mail pressestelle@ekir.de

> weitere Informationen

29. rheinischer KinderGottesDienst-Tag findet heute in Aachen statt

Unermüdlich im Einsatz für die Kirche mit Kindern und für Kinder

Pressemitteilung Nr. 126/2016 

Aachen. „Ich wünsche mir, dass unsere Kirche noch viel mehr eine Kirche mit Kindern und für Kinder sein könnte.“ Diesen Wunsch formulierte Christoph Pistorius, Vizepräses der Evangelischen Kirche im Rheinland, heute am Vormittag zur Eröffnung des 29. KinderGottesDienst-Tages, zu dem sich Mitarbeitende der Kindergottesdienste aus allen Teilen der rheinischen Kirche heute in Aachen treffen. Zugleich dankte der Vizepräses den zumeist ehrenamtlichen Mitarbeitenden, dass sie mit ihrem Dienst dazu beitrügen, „dass die Menschen wieder sprachfähig werden bezüglich ihres persönlichen christlichen Glaubens“.

Im Kindergottesdienst, an Kinderbibeltagen, in den Kindertagesstätten, im Religionsunterricht und bei Schulgottesdiensten brächten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Kindern die Inhalte des christlichen Glaubens nahe, über die nach Feststellung von Kirchensoziologen die Menschen immer weniger aussagefähig seien, so der Vizepräses im Eröffnungsgottesdienst: „Sie erzählen die wundervollen biblischen Geschichten von Abraham und Jesus, vom König David und Maria und Martha. Wer diese Geschichten kennt, trägt zeitlebens einen Schatz in seinem Herzen mit sich. Sie beten und singen mit Kindern und ihren Eltern – und sie sind so Gebetslehrer und wecken die Freude an der Musik und am gesungenen Gotteslob. Sie feiern mit Kindern Gottesdienst und üben ein liturgisches Leben ein: Wer schon im Kindergottesdienst Brot und Trauben im Namen Jesu miteinander geteilt hat, der weiß aus eigenem Erleben und Schmecken, worum es beim Sakrament des Abendmahls geht.“

Der 29. rheinische KinderGottesDienst-Tag bietet unter dem Motto „Weite Deine Grenzen“ u. a. 14 Workshops zu Themen wie „Pilgern mit Kindern“, „Singen und Tanzen unter Gottes Regenbogen“ oder „Bibliolog mit Kindern“. Die Veranstaltung findet in der Viktoriaschule in Aachen statt.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

Aachen / 24.09.2016



© 2017, Evangelische Kirche im Rheinland - EKiR.de
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.